Jump to content

Unerfüllte Wünsche.....


Tantramann1959

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

......hat mit Sicherheit jeder irgendwelche. Ich meine damit jetzt nicht die großen Träume von einem Lottogewinn, Traumpartner(n), korrekter Rechtschreibung, netten Nachbarn oder sowas. Ich dachte eher an die kleineren Wünsche und - was Wunder - ausschließlich im sexuellen Bereich. Das müssen jetzt auch nicht die geheimsten, kaum erfüllbaren sein oder die, die ihr sonst im Profil bei geheimen Wünschen NICHT verratet. Ich will ja keinen verführen ;) .

Genug der Vorrede und gleich mein Beispiel:

Ich träume wirklich seit vielen Jahren davon, dass eine/meine/die Partnerin mich im Schlaf zum Sex bringt. Sicher werde ich beim Akt dann wach sein. Ich meine jetzt nicht das morgendliche wecken, das womöglich in Sex endet. Sondern wirklich im Schlaf. Der Wunsch ist unerfüllt, weil auch meine letzte Partnerin es in fast 9 Jahren nicht geschafft hat (ich hätte mich "gewehrt" und unwirsch auf die andere Seite gedreht, was ich gar nicht verstehen kann).

Das ist mal nicht off Topic, also bitte nur dem Thema entsprechend kommentieren. Merci 

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Tantramann1959:

Ich dachte eher an die kleineren Wünsche und - was Wunder - ausschließlich im sexuellen Bereich.

Na klein....

Unerfüllt und die Wichsphantasie ist ja schon recht "groß". Aber es gibt Unterschiede. Es gibt Phantasien, die ich gar nicht ausleben WILL! Die sind nur in meinem Kopf gut und dann gibt es so Kleinigkeiten. Aber die sind als Wichsphantasie so konkret, dass sie dadurch auch unerfüllbar werden.

 

 

Geschrieben

Ich würde gerne eine Liebesnacht mit einer schwarzen Frau verbringen... 😊
Ich weiß, ist schräg...

Geschrieben

Also ich habe mir schon ein paar Wünsche mit den richtigen Partnerinnen erfüllen können, nur einen habe ich noch.
Einen Dreier MMF oder FFM.
Aber irgendwann wird die Zeit kommen 😁

Geschrieben

Ich habe keine unerfüllten sexuellen Wünsche.

 

vor 10 Minuten, schrieb Tantramann1959:

Ich dachte eher an die kleineren Wünsche und - was Wunder - ausschließlich im sexuellen Bereich. 

Warum hätte ich auf ein Wunder warten sollen?

Meine Wünsche mit meinem jeweiligen Partner zu erfüllen, hatte ich doch in der Hand und was mit dem einen Partner nicht passte, weil er den Wunsch nicht geteilt hat, passte mit dem nächsten Partner.

Geschrieben

...ich bin nahezu wunschlos glücklich...
😉🙏🏻💫🧚🏼‍♂️💕🔥🍀💝🙈

SanfterLiebhaber
Geschrieben

Oft ist es auch schöner, wenn eine Phantasie nur eine Phantasie bleibt...

Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb böses_Mädchen781:

Unerfüllt und die Wichsphantasie ist ja schon recht "groß".

Bei mir ist es mit Sicherheit keine Wichsphantasie. kann man vielleicht aus der Beschreibung auch erkennen ;) 

vor 17 Minuten, schrieb Myraja:

Warum hätte ich auf ein Wunder warten sollen?

Du hast aber schon erkannt, worauf sich "Wunder" bezogen hat?

Geschrieben

Stimmt, manche Wünsche sollten auch weiter Wünsche bleiben. Aber manche hätte man(n) doch ganz gerne mal umgesetzt. Also FMF wäre so einer, wovon die meisten Männer träumen.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Tantramann1959:

Du hast aber schon erkannt, worauf sich "Wunder" bezogen hat?

Worauf ich es bezogen habe schrieb ich doch oben.

Geschrieben

Hmm. Maximal wäre putzig, wenn plötzlich ein bisher unbekannter Zwillingsbruder meines Freundes auftauchte... oder ein Klon. Völlig wumpe 😈 Aber das würde die Auswahl bei einem Dreier drastisch vereinfachen 😂😂😂

Geschrieben

Tantramann1959 ich bin auch der Meinung, einiges sollte ein Traum und eine Fantasie bleiben, aber einen Partner mit dem ich darüber sprechen kann und mich öffnen ist wohl der größte unerfüllte Wunsch bei mir :-)
Diese Art Vertrauen kann auch sehr sexy sein erträume ich mir blauäugig wie ich bin :3

Geschrieben

Wenn ich mal ne Milf bin, will ich mal nen Dreier 😋

Geschrieben

Anal sex mit einer Frau und fisting bei ihr anal und vaginal

Geschrieben

Gute frage. Aber es bleibt in meiner Phantasie. Weil ich denke das es zu pervers ist . Und viele können meinen das wäre zu krank

Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Myraja:

Warum hätte ich auf ein Wunder warten sollen?

Mit diesem Satz machst du aber deutlich, dass du meinen Satz im EP nicht verstanden hast. Du beziehst das Wort "Wunder" nicht einfach auf etwas, du setzt es in einen ganz anderen Kontext. Das ist ein weiter Unterschied.

Aber es steht dir ja frei, eigene Threads mit deiner Intention zu verfassen.

Geschrieben

Bei mir wäre es - Achtung, Überraschung - auch der Dreier (FFM). 😇
Alternativ würde ich gerne mal einen schön feuchten Deepthroat Blowjob bekommen, aber da muss man auch erstmal die richtige Partnerin zu finden. 🤷🏼‍♂️

Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb Tantramann1959:

Mit diesem Satz machst du aber deutlich, dass du meinen Satz im EP nicht verstanden hast. Du beziehst das Wort "Wunder" nicht einfach auf etwas, du setzt es in einen ganz anderen Kontext. Das ist ein weiter Unterschied.

Ich habe höchstens Wünsche bei denen es mir zu kompliziert und zu anstrengend wäre, um diese (nochmal) umsetzen zu wollen. Ich bin zu logisch, um Wünsche hegen zu können, welche ein Wunder bräuchten, um sie zu realisieren. Irreale Träume gehören für mich in den Schlaf...

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Myraja:

Ich habe höchstens Wünsche bei denen es mir zu kompliziert und zu anstrengend wäre, um diese (nochmal) umsetzen zu wollen. Ich bin zu logisch, um Wünsche hegen zu können, welche ein Wunder bräuchten, um sie zu realisieren. Irreale Träume gehören für mich in den Schlaf...

Danke für deine Erklärung, die sehr nachvollziehbar ist und der ich durchaus zustimme.

Falls es deine kostbare Zeit erlaubt, kannst du gerne nochmal meinen EP lesen und dann erkennen, dass ich Wünsche nicht in Kontext mit Wunder gesetzt habe, sondern "was Wunder" im Kontext zu ausschließlich sexuellen Wünschen steht, damit es hier nicht von Wünschen nach Schnitzel, angespitzten Bleistiften oder frischen Rosen wimmelt.

Das ist natürlich deinem logischen Denken nicht verborgen geblieben....*schmunzel*

Geschrieben

Bin Realist deswegen scheue ich mich vor Wünsche die ich nicht schon im Profil geschrieben habe. Seit ein paar Wochen verfolge ich andere Ziel, nichts gegen ein wenig träumen zwischendurch, aber will lieber machen, statt zu wünschen, dass finde ich bringt einen weiter vorran, setzt dir ein Ziel was nicht leicht erreichbar ist aber möglich ist.

Geschrieben

Ganz ehrlich, ich habe keinen unerfüllten Wunsch in Sachen Sex. Mir ist es immer wichtig gewesen mich da voll ausleben zu können und sobald ein Wunsch anstand, habe ich diesen möglichst bald in die Tat umgesetzt. Aus vielen sind Vorlieben entstanden, aber unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte sind nicht mehr dabei.

Geschrieben

Meine Affäre und ich reden über alles was gerne machen wollen.. da bleibt nix unerfüllt

Geschrieben

Also die meisten Wünsche konnte ich im letzten halben Jahr umsetzen...
Ok, sooo viele waren es auch nicht.

Jetzt steht noch FFM und P.Massage an aber das steht quasi kurz vor der Vollstreckung😉🥴😜

Geschrieben

Momentan bin ich wunschlos in Sachen Sex. Nicht weil mir alles erfüllt wird sondern weil es gut so ist wie es ist. Das heißt nicht das sich das nicht wieder ändern kann.

Zur Aussage des TE in Sachen Sex während man schläft. Die Partnerin wird recht gehabt haben als sie sagte das "Er" sich unwirsch umdrehte. Mir geht es genauso denn man ist eben nicht immer dauergeil. Grad wenn man schläft, vielleicht sogar träumt und dann noch von vollkommen sexlosen Dingen, kann es sein das man sehr abweisend reagiert. Das ist also nichts Ungewöhnliches. Es zeigt halt nur das Männer nicht immer schwanzgesteuert sind wie es oft vermutet wird.

×
×
  • Neu erstellen...