Jump to content

Gibt es noch Devote Herren die es Ernst meinen


Bearbear

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Das musste aber auch mal gesagt werden! Danke für diese klaren Worte!
Venom-Rattlesnake888
Geschrieben
Nein, die gibt es nicht... 🤷‍♂️ 👍
Geschrieben (bearbeitet)

Als wirklich bdsm-erfahrener Sklave sage ich einfach mal ja, es gibt diese Herren. Ich hoffe, am 25. auf der nächsten Sklavenauktion an einen dominanten Herrn versteigert zu werden.

 

bearbeitet von Alex4123
Geschrieben
Es gibt doch devote Männer ohne Ende....leider
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Venus81:

Es gibt doch devote Männer ohne Ende....leider

Leider? 

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Thomashalle:

Leider? 

Durch meine sehr direkte Art, werde ich oft für dominant gehalten. Ich will aber keinen Mann ficken. Sonder von dem Mann genommen werden😉

Leider ist BDSM aus Erfahrung kein Thema für mich. 

 

Aber devote Männer gibt es meines empfindens nach im Überfluss.

Geschrieben

Devote Männer gibt es genügend. Aber das muss nicht gleich bedeuten, dass sie sich von einem Mann dominieren lassen.

Für mich ist das sogar absolut ausgeschlossen!!!

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb keuscherMann:

Devote Männer gibt es genügend. Aber das muss nicht gleich bedeuten, dass sie sich von einem Mann dominieren lassen.

Für mich ist das sogar absolut ausgeschlossen!!!

Es gibt aber auch Herren die da offener bzw. wahllos sind.

Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Venus81:

Durch meine sehr direkte Art, werde ich oft für dominant gehalten. Ich will aber keinen Mann ficken. Sonder von dem Mann genommen werden😉

Leider ist BDSM aus Erfahrung kein Thema für mich. 

 

Aber devote Männer gibt es meines empfindens nach im Überfluss.

Dann ist in deinem Fall doch vielleicht weniger das Problem, dass es zu viele devote Männer gibt, sondern eher, dass du mit deiner "dominanten Ausstrahlung" auf genau diese anziehend wirkst, oder? 

Daran könnte man (konkret: du) ja vielleicht irgendwie "arbeiten"? ;)

Geschrieben
Es geht ja um die Herren die das mal für sich ausprobieren wollen!
Transfrau-Andrea
Geschrieben
Dom/dev erfordert ein erhebliches Vertrauen. Ich kann meine devote Seite aber nur vertrauten Menschen zeigen.
Geschrieben
Also dürfen Frauen hier nicht antworten oder wie?
Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt doch nicht DEN dominanten Mann und nicht DEN devoten. Da gibt es hunderte unterschiedliche Ausprägungen. Und nicht jeder, der sich für dominant hält, ist auch tatsächlich dominant. Da gibt es erschreckend viele, die einfach nur jemanden suchen, der nicht widerspricht, weil sie im Leben anscheinend nichts zu sagen haben. Die betiteln sich zwar als dominant, sind es aber bei Weitem nicht. Und nicht jeder, der devot ist, lässt sich wahlfrei von jedem und auf jede Art und Weise führen.
Daneben gibt es gerade im Bi-Bereich auch viele, die gerne Kopfkino spielen und sich ausklinken, wenn es an die Umsetzung ehen soll.

Es gibt also tausend Gründe, warum dominant und devot nicht zwangsweise zusammenfinden.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben
Hier gibt es sehr viele Männer die gerne mal in die Rolle des Sub eintauchen wollen, dieses dann aber verwerfen, wenn man um vorgespäche bittet um ein Vertrauen aufbauen zu können und um klare Absprachen zu treffen. Sehr viele Männern wissen es leider nicht, aber zwischen Phantasie und Realität liegen Welten und dann ist es auch gut so, dass sie das dann nicht ausleben.
versautundgeil1973
Geschrieben
na an mir dürftest du diese rolle sehr gerne ausleben!!!
Geschrieben
Weil es doch überall gibt das ändert sich auch nicht.
Geschrieben
Es melden sich ständig Leute bei mir und behaupten devot zu sein. Und in der zweiten Nachricht fangen sie dann an Forderungen zu stellen!!! 😳😝 Die meisten sind eben doch nicht wirklich devot, sondern suchen wohl eher ein Rollenspiel!!!???
×
×
  • Neu erstellen...