Jump to content
Majo

Ich verliebt euch in eure Affäre

Empfohlener Beitrag

Majo
Geschrieben

Hallo ihr lieben,

 

es ist mir zwar bis jetzt nicht passiert aber wie geht ihr damit um, wenn ihr euch in eure Affäre verliebt und verheiratet seid oder so?

  • Gefällt mir 1
Alwed
Geschrieben

Das ist bei uns kein Problem so lange es bei VERliebt bleibt.
Wir führen eine offene Ehe und VERlieben ist bei uns durchaus erlaubt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
wenn die selben gefühle auch bei der affäre sind....sich von der bisherigen partneschaft trennen und neu beginnen.....(ist mir schon passiert und würde es immer wieder genau so machen)
  • Gefällt mir 1
Susi_Sommer
Geschrieben
Also ich verliebe mich nicht, ich mag Menschen sehr, oder ich liebe sie. Und in dieser Konstellation kann mir keiner verbieten, wenn ich wieder ne Affäre hätte, worauf ich allerdings gar nicht aus bin, diesen Menschen sehr zu mögen und auch etwas tiefere Gefühle für ihn zu haben. Es ist eine Sache wie man mit seinen Gefühlen umgeht und wie man die Situation händelt.
  • Gefällt mir 2
SexPaarDDorf
Geschrieben
Pacta sunt servanda! Gefühle kann man kontrollieren: Das ist nicht schön, aber möglich. Da Du Dich auf dieses Spiel eingelassen hast, ist es gleichsam notwendig für Dich, das jetzt zu lernen. Das ist jetzt nicht so böse gemeint, wie es klingt, aber: "Chantal, heul leise!"😀
  • Gefällt mir 1
Saarkater
Geschrieben
Das kann Dir immer mal passieren und es passiert wahrscheinlich gerade dann wenn Du Überhaupt gar nicht damit rechnest...
  • Gefällt mir 2
rainbow_1954
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Majo:

es ist mir zwar bis jetzt nicht passiert aber wie geht ihr damit um, wenn ihr euch in eure Affäre verliebt und verheiratet seid oder so?

Da man es hier - hoffentlich - mit Menschen zu tun hat, kann das immer mal vorkommen.

Zudem verliebt sein nicht mit dem vergleichbar ist mit dem, wenn man einen Menschen liebt.

Ich persönlich führe Beziehungen immer so, dass meine Partnerin für die Zeit der Beziehung die einzige Person ist, auf die ich mich einlasse.

Letztendlich muss doch Jeder für sich selbst entscheiden, wie er sein Leben führen will. Und sich nicht nach den Entscheidungen anderer Menschen richten, wie die das halten.

FräuleinSapio
Geschrieben
An der Stelle würde ich dann mal zu "Eier zeigen" raten. Vergeben fremdpimpern? Jetzt auch noch verliebt sein? Zeit nun endlich mal Farbe zu bekennen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Sex mit jemanden zu haben ist schon ein Gefühl,am Anfang der reiz sich kenne lernen zu wollen,dann der Lust freien lauf geben,später dann das ganze zu intensiveren und je öffters man sich trifft,kommt es oft dazu.das sich Leidenschaft entwickelt.Das ist Menschlich und schnell und viell auch unerwartet verliebt man sich,das kann man nie steuern und sollte man auch nicht.Ich sag immer ,lass uns schaun wo die Reise hin geht,ohne eine Erwartungshaltung mit zu bringen.
  • Gefällt mir 2
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Majo:

Hallo ihr lieben,

 

es ist mir zwar bis jetzt nicht passiert aber wie geht ihr damit um, wenn ihr euch in eure Affäre verliebt und verheiratet seid oder so?

Ich gehe dem aus dem weg... indem ich keine affären habe.... meine erfahrung hat mir gezeigt, dass sich der ärger nur vergrössert...

Verlieben läuft bei mir inzwischen völlig einseitig und platonisch... und passiert nur noch ganz selten...

diesuchenden85
Geschrieben
Oh mann in einer beziehung sein aber Affäre haben 🤦‍♀️ sowas sagt einen was für ein Charakter du hast. Sorry sowas geht echt nicht alleine schon die frage. Menschen die sowas nötig haben sollte single bleiben!
OnlyForLonely
Geschrieben
wenn man weiss, dass 'haben wollen', 'lieben' und 'besitzen wollen' drei unterschiedliche Schuhe sind, sollte das kein größeres Problem sein als seinen Partner zu betrügen...
Geschrieben
verlieben kann man sich nur, wenns daheim net stimmt
  • Gefällt mir 2
Bernd-aus-DO
Geschrieben
Ist mir mal passiert. Es war die Hölle und ich habe gelitten, wie ein Hund.
  • Gefällt mir 1
jackda8
Geschrieben

.... ja ... ganz heißes Thema und die Situation kommt wahrscheinlich jeder einmal, wenn man meint bei der/dem Richtigen "gelandet" zu sein .... ein gewisses Knistern gehört ja irgendwie immer mit dazu, sonst ist es irgendwie nicht echt, aber wenn so richtige Gefühle mit ins Spiel kommen, kann das schon mal ganz schön eng werden ..... ein Patentrezept gibt es dafür nicht, wie man dann damit umgeht .... das hängt davon ab wie tief Du dann da drin hängst ... ich finde es ist auf jeden Fall wichtig, wenn man mit seiner Affäre offen da drüber sprechen und gemeinsam ein Lösung finden kann .... schließlich will man sie ja nicht verlieren, wenn sie so gut ist ;)

  • Gefällt mir 1
Ralph005
Geschrieben

Das legt sich spätestens dann, wenn aus der Affäre eine Beziehung geworden ist. Der Alltag holt auch Affären ein. Dann ist Platz für die nächste Affäre.

 

Eine Affäre ist immer geiler wie eine Beziehung oder sogar Ehe.

  • Gefällt mir 1
GundulaFeucht
Geschrieben

wenn ich verheiratet bin kann ich mich nicht mehr in meine affaire verlieben, ich heirate meine affaire doch nicht zuerst und verliebe mich danach.

Geschrieben

Affäre zu haben ist nicht so gut, sich dann noch dauerhaft verlieben ist gar nicht gut, am besten keine anfangen ;)

Nati1986
Geschrieben

Für mich ist eine Affäre mit einer anderen Person ein verliebtes Verhältnis.
Ich gehe keine Affäre ein wenn die gegenseitige Liebe nicht vorhanden ist....
Und ein Problem damit habe ich auch nicht trotz das ich Verheiratet bin, denn mein Ehemann steht da voll hinter mir und ich darf meine Poly auch ausleben.

  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...