Jump to content

ūüėė


Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Gibts unkomplizierten Sextreffen?
Geschrieben
Einfache Antwort auf allgemeine Frage: Ja die gibt es
Geschrieben

F√ľr einige, wenige bestimmt?! :clapping:

Geschrieben

Mit Sicherheit, wird nur schwierig eins zu finden.

Geschrieben

Gibt es, sicher doch!

F√ľr Damen und Paare sicherlich einfacher als f√ľr Soloherren.

 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb berglen823:

Gibts unkomplizierten Sextreffen?

JA

Geschrieben
Wenn vorher alles geklärt ist und beide es wollen, gibt es diese Dates. Jedenfalls bei und mit mir… ;)
Geschrieben
Sextreffen wo Swingerklub oder Parkplatz oder Sauna meist m√ľssen ja alle beide es wollen und im Swingerklub haben auch die meisten Frauen Tr√§ume wie er sein soll habe es schon erlebt mehrmals das nix passiert ist
Geschrieben
Was ist denn unkompliziert? Kommen, kommen, gehen? Daf√ľr einen weiblichen Partner zu finden wird schwierig. Aber wenn du unter unkompliziert verstehst, dass Treffen zwanglos, offen und ohne Sexgarantie verstehst, dann hat man hier Chancen.
Geschrieben

Kleiner Tipp, wie man ein unvergessliches Sextreffen hat:                                                                                                                                                                                                    DAFUER.gif

1. Ein Sextreffen haben

2. Es nicht vergessen

böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb fruitpunch:

Warum unkompliziert, das w√§re doch nur einfach, monoton und langweilig. Warum nicht etwas, was einen fordert und wachsen l√§sst. Ich mag gerne Herausforderungen, denn nichts ist langweiliger als Routine. ūüėÜ

Aber wer will "kompliziert"?

Ich finde "umkompliziert" total super ;)

Aber ich meine damit vermutlich was völlig anderes, als der TE.

Ich finde es "unkompliziet", wenn man sich quasi blind versteht. Wenn es nicht so "gezwungen" ist. Wenn nicht darauf geachtet werden muss, alles "richtig" zu machen. Wenn man einfach gemeinsam IST. Ach, wie soll ich das erklären.

Ohne viel denken, ohne √Ąngste, was falsch zu machen, Sicherheit zu haben. Dabei meine ich jetzt nichtmal Sex. Wenn man sein kann, wie man ist. Dann ist es "unkompliziert".

 

Wenn alle offen sind und man weiß woran man ist. Ein "das mag ich nicht", find ich super und "unkompliziert".

Unkompliziert ist es dann, wenn es stimmig ist. Und ja, ich will auch "unkompliziert". Das heißt aber nicht: "Treffen, ficken, (kommen?) gehen". Das ist mir zu kompliziert ;)

 

 

bearbeitet von böses_Mädchen781
Geschrieben
Was verstehst Du darunter? Anschreiben, sofort treffen, Sex? Nee, sowas gibt es mit mir zumindest nicht. Ich wähle meine Sexpartner sehr genau aus.
×
×
  • Neu erstellen...