Jump to content
Hauke1968

Bluthochdruck und Potenz

Empfohlener Beitrag

Schamör
Geschrieben
Sprich mit deinem behandelnden Arzt darüber.
  • Gefällt mir 2
JoBraax
Geschrieben
...dat Problem kenne ich :-) ...ich bin Baujahr 61 ..Du wohl 68 ....Tabletten ausch schon getauscht...was immer hilft. ...weniger ficken .... l e i d e r
TypfüralleLagen
Geschrieben
Ich kann mehr nehme auch was ! 3 mal am Tag geht immer
  • Gefällt mir 1
andimeier
Geschrieben

Ich nehme die schon seit Jahren und das ohne Probleme

wolfip
Geschrieben
...geht wieder vorbei, hat bei mir ca 1 Jahr gedauert. Habe dadurch gelernt den Frauen anders die schönsten Orgasmen zu zaubern. Natürlich kam ich auch nicht zu kurz. Liebe Grüße
StaenkerJule
Geschrieben
Sorry aber da kann dir dein Hausarzt sicherlich besser weiter helfen...
  • Gefällt mir 3
Andreas221
Geschrieben
Ja Hausarzt Hausarzt der richtige Ansprechpartner. Eventuell gibt es ein anderes Medikament.
Twodirty
Geschrieben
Ja..liegt am Medikament. Ich (der männliche Teil) hatte Wassereinlagerungen in Beine und Füßen, bis ich nicht mehr in die Schuhe gekommen bin. Nach wenigen Tagen hab ich auch keinen mehr hoch bekommen. Nach Umstellung auf ein anderes Medikament war alles wieder in Ordnung.
wakito
Geschrieben
Ja, die Blutdrucktabletten machen ihn schlapp... musste ich auch feststellen. Und nachdem ich nun noch mehr Tabletten gegen den Blutdruck nehmen muss, ist es manchmal echt Glückssache, wenn man dann kann. Aber dagegen gibts ja dann auch Tabletten, wenn’s problematisch wird. Ist leider so...
  • Gefällt mir 1
vanhalen121
Geschrieben
Das ist ein altbekanntes Problem mit fast allen Blutdruckmedikamenten besonders mit Betablockern ,L.G.
Hauke1968
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Sorry aber da kann dir dein Hausarzt sicherlich besser weiter helfen...

Schon klar, mit dem Hausarzt wird das abgeklärt. Kann ja mehr dahinter stecken.

 

Schamör
Geschrieben
So, noch mal kurz. Ich darf hier keine medizinischen Tipps geben. Aber jedes Medikament wirkt bei jedem etwas anders. Die Nebenwirkungen sind am Anfang meistens ausgeprägter, das kann bedeuten, das sich das alles noch wieder legt. Wenn nicht, mit dem Arzt zusammen ein weiteres Präparat probieren bis es klappt. Das kann auch mal dauern.
Naturduft
Geschrieben
Mein Exmann musste die Erfahrung machen. Nach einer OP mit 5 Stands, Blutdrucksenkern und Blutverdünnern ging nichts mehr. .. Wie ging er damit um.. Er gab mir die Schuld weil ich mit meinem Lipödem nicht mehr seinem Traumtyp entsprach und er deswegen angeblich nicht mehr konnte ^^
  • Gefällt mir 1
TomuAnela
Geschrieben

Die Wirkung ist bei jedem anders. Wenn man noch dabei raucht und wenig Sport macht, genauso Ernährung, das alles hat seine Auswirkung. Mit dem Arzt reden. LG Anela 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das ist auch so, das diese Medikamente negativ auf die Potenz wirken...... versuch mal deinen Blutdruck natürlich zu senken, das heißt ..... abnehmen, sport, grüner Tee, salzarm essen......
  • Gefällt mir 3
Hauke1968
Geschrieben

Na, da scheine ich ja kein Exot zu sein...

Aber OK, orale Freuden spenden ist ja auch ganz schön...

fruitpunch
Geschrieben

Medikamente zu nehmen kann nie die richtige Lösung sein. Such die Ursache und ändere dahingehend etwas. Mit der richtigen Ernährung allein schon, kannst Deinen Blutdruck nachhaltig senken. Übrigens fördert Sport auch die Libido. Also geh laufen, da lernst auch Frauen kennen :coffee_happy:

  • Gefällt mir 1
Brandenburgerin
Geschrieben
Das ist leider ganz normal.... Auch Ramipril stellt das Problem oder die Nebenwirkung dar.... Nach einiger Zeit normalisiert sich der Zustand..... Die Manneskraft an sich wird aber nicht wie vorher sein.... Aber besser wie ein Schlaganfall oder Herzinfarkt... Denk ich...
  • Gefällt mir 4
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich nehme die auch, habe aber Null Nebenwirkungen. Bin allerdings auch ne Frau....

vor 2 Minuten, schrieb fruitpunch:

Medikamente zu nehmen kann nie die richtige Lösung sein. Such die Ursache und ändere dahingehend etwas.

Manche Ursachen kann man nicht ändern. Da sind Medikamente schon die beste (einzige) Lösung.

  • Gefällt mir 1
Romantik-Hanno
Geschrieben (bearbeitet)

Ich nehme seit min. 25 Jahren Blutdrucksenker. Alle Blutdrucksenkenden Mittel haben mehr oder weniger Einfluss auf die Potenz, die Erektion. Mein Arzt sieht da keinen Ausweg .....  Mit dem Arzt absprechen.

bearbeitet von MOD-Dreamer
Medikamentöser Behandlungsvorschlag entfernt
  • Gefällt mir 1
StaenkerJule
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Hauke1968:

Schon klar, mit dem Hausarzt wird das abgeklärt. Kann ja mehr dahinter stecken.

 

Eben deswegen mit dem Hausarzt besprechen... Auch wenn jetzt hier 5 sagen "Oh das ist ja bei mir auch so" ist dir doch nicht geholfen damit... 

  • Gefällt mir 1
Romantik-Hanno
Geschrieben
Wenn jemand andere positive Erfahrungen gemacht hat, würde mich das auch interessieren.
  • Gefällt mir 1
Hauke1968
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Blowjob-wanted-wet:

Frau tauschen? Hilft auch 🥰

Gegen Bluthochdruck? Oh weia...

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Blowjob-wanted-wet:

Frau tauschen? Hilft auch 🥰

Sei nicht albern 

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...