Jump to content
Löxler

Nachbarin verführen

Empfohlener Beitrag

Löxler
Geschrieben

Hallo liebe Leser,

Bei mir im Block wohnt eine ca. 30 jährige Frau mit ihrem Mann und 2 Kindern und sie ist eine sehr attraktive Frau.

Wir haben uns schon öfters angeschaut und angelächelt und ich würde sie sehr gerne verführen. Letzten Silvester habe wir uns so lange angeschaut bis ich meine Augen von ihr abgewendet habe, wenn ich an die Mülltonne vor dem Haus laufe kommt sie immer auf den Balkon um etwas zu richten oder in den gelben Sack zu werfen.

Bilde ich es mir nur ein, weil ich es so gerne mir wünsche, oder hat sie Interesse an mir, was meint Ihr dazu.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung wie ich es anstellen könnte sie zu verführen? 

BellaKerstin
Geschrieben

Komm einfach Mal mit ihr ins Gespräch,dann wirst du schon merken wie sie reagiert. Sowas klappt meist ganz gut beim einkaufen. Vielleicht Mal Nummern tauschen!

 

  • Gefällt mir 3
Joe_2016
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Löxler:

Habt ihr vielleicht eine Ahnung wie ich es anstellen könnte sie zu verführen? 

Keine Ahnung, ich weiß weder wie du bist, noch wie sie ist.

Aber einfach mal ansprechen wäre ja nicht schlecht - vielleicht ergibt sich alles Weitere 

  • Gefällt mir 1
darkmother
Geschrieben

Einfach ansprechen, auf nen Kaffee einladen....vielleicht würde ich es nicht unbedingt machen, wenn der Mann daneben steht.

  • Gefällt mir 2
mels301
Geschrieben
Genau, lade sie doch mal zum kaffee ein. Hast du oder sie Facebook? Wenn ja, schicke ihr neh Freundschaftsanfrage und anschliessend quasi neh Kennenlern-nachricht. Was auch immer gut funktioniert, über die süssen Kinder sprechen.... Bleib am Ball. Wäre interessant zu wissen ob es funktioniert. Viel Glück!
Nordhesse-7901
Geschrieben (bearbeitet)

Sie ist verheiratet. Denk darüber mal nach. Würdest du wollen, dass ein Fremder deine Frau anmacht. Betrachte mal das von der anderen Seite aus.

bearbeitet von NordhessenTS
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich würde Mal nett mit ihr reden vielleicht klappt es ja
Blue_Eyes29
Geschrieben
Klingt zwar so, als wenn Sie wirklich eine schöne Frau ist, aber ich persönlich würde dennoch, auch wenn es vielleicht schwerfällt, die Finger von lassen! Sie ist schließlich kein Single, sondern verheiratet und Ihr Mann würde das bestimmt nicht toll finden! Ist halt auch eine moralische Sache und ich persönlich würde es wie gesagt nicht machen!
  • Gefällt mir 1
Gusse84
Geschrieben
Ich würd mal aufpassen das du ihre Freundlichkeit nicht falsch verstehst,nur weil du auf sie abfährst.Wenns hart auf hart kommt kannst du ausziehn und hast noch ein paar Zähne weniger.Ausserdem hast du das gelesen was Nordhessen TS geschrieben hat??? Denk mal drüber nach
  • Gefällt mir 1
Pajero66
Geschrieben

Vielleicht sie als nette Nachbarin sehen und die Flinte in der Hose lassen....Sie ist verheiratet und somit tabu.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb BellaKerstin:

Komm einfach Mal mit ihr ins Gespräch,dann wirst du schon merken wie sie reagiert. Sowas klappt meist ganz gut beim einkaufen. Vielleicht Mal Nummern tauschen!

Das halte ich für eine valide Vorgehensweise.

 

vor 2 Minuten, schrieb Pajero66:

Vielleicht sie als nette Nachbarin sehen und die Flinte in der Hose lassen....Sie ist verheiratet und somit tabu.

Das wäre jetzt auch mein Vorschlag gewesen.

vor 10 Minuten, schrieb Gusse84:

... Wenns hart auf hart kommt kannst du ausziehn und hast noch ein paar Zähne weniger.

Da bin ich voll und ganz bei Ihnen.

  • Gefällt mir 1
Maier20097
Geschrieben
So was kann man nie wissen, in meisten Fällen braucht ein Mensch nur eine Bestätigung, auch wenn es zu einem Gespräch kommt, und nichts weiter.
Cannahan
Geschrieben

Unter dem Aspekt Mann und 2 Kinder würde ich es auch einfach mal bei Blicken belassen. 

mariomark
Geschrieben
Ich würds lassen. Glaub is Einbildung von dir. Wir Männer sind einfach notgeile wichser 😂 Glaub mir verheiratet und 2 kids. 🙈 die hat tatsächlich irgendwas in gelben Sack zu werfen weil sie sonst Ersticken würde an schokobons tütchen und andren Müll 😅 die hat einfach nur echt viel zu tun
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

jemanden auf einen Kaffee einzuladen ist soweit kein Problem, wenn es dabei bleibt.!

falls die Affäre gut geht hast du zwei Kinder und einen wütenden Mann falls nicht, wirst du aber wohl umziehen müssen ;)

Bluebird43
Geschrieben
Wo ist denn das Problem wenn sie 2 Kinder hat? Ihr müsst nicht immer nur mit dem Schwanz denken ! Kann sich auch was entwickeln wenn man sich mag und dann ist es doch egal ob sie Kinder hat oder nicht
Rosenrot707
Geschrieben

So langsam bekomme ich Angst davor meinen Nachbarn zu lange anzugucken ……..:confused:

  • Gefällt mir 5
SexPaarDDorf
Geschrieben
Und andere Frauen kennst Du nicht?
poppen81punkt_de
Geschrieben
Vielleicht ist sie auch einfach nur nett? Sie hat einen Mann und zwei Kinder...da wäre ich vorsichtig!
  • Gefällt mir 1
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb Löxler:

Hallo liebe Leser,

Bei mir im Block wohnt eine ca. 30 jährige Frau mit ihrem Mann und 2 Kindern und sie ist eine sehr attraktive Frau.

Wir haben uns schon öfters angeschaut und angelächelt und ich würde sie sehr gerne verführen.

Also möchtest du eine ganze Familie ins Unglück stürzen ?

Dir ist bekannt das diese Frau einen Mann und 2 Kinder hat und nur weil sie dich angelächelt hat willst du sie verführen.

Ich kann vollkommen nachvollziehen das keine Frau mehr einem Mann ein Lächeln schenkt wenn Mann alles gleich falsch deutet

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen.

Gibt es mittlerweile so wenige ungebundene Frauen, dass du eine Mutter von zwei kleinen Kindern anbaggern musst. Oder kannst du sonst bei keiner anderen landen?

Aber gib dich nur deinen Trieben hin. Nimm auf dich, dass eine intakte Familie durch deinen Samenstau der Gefahr des Zerbrechens ausgesetzt wird. Wenn du damit leben kannst - fick sie.
Solltest du allerdings noch einen Funken Anstand besitzen, hält dich dein Gewissen von weiteren Anmachversuchen ab....

Btw. - Du solltest den Ehemann auch gut auf dem Schirm haben. Ich in seiner Situation würde dir den Kopf so zwischen die Schultern setzen, dass du aus dem Arsch grüßen kannst!

  • Gefällt mir 1
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb Löxler:

Hallo liebe Leser,

Bei mir im Block wohnt eine ca. 30 jährige Frau mit ihrem Mann und 2 Kindern und sie ist eine sehr attraktive Frau.

Wir haben uns schon öfters angeschaut und angelächelt und ich würde sie sehr gerne verführen. 

Habt ihr vielleicht eine Ahnung wie ich es anstellen könnte sie zu verführen? 

Wenn du hier schon fragen musst, um eine handlungsanleitung zu erhalten.... gehe ich davon aus, dass du es in der praxis so ungeschickt anstellst, dass ihr mann dich verprügelt.

Verführung hin oder her... hast du mal darüber nachgedacht, wie du reagierst, wenn sie mit den beiden kleinen heulend vor deiner tür steht, weil der mann sie rausgeworfen hat?????

In diese geschichte seid nun nicht mal nur ihr beide involviert.... es wäre sicher besser, du würdest diese phantasie im kopf behalten...

Wenn ich hier lese, wie oft die nachbarin zielobjekt ist... bin ich froh, dass ich keine nachbarn habe!!!!

 

vor 55 Minuten, schrieb Ich04808:

Einbildung ist auch eine Bildung .

Bei manchen leider die einzige...:confused:

  • Gefällt mir 3
Beam-Me-Up
Geschrieben (bearbeitet)

Das kann dir hier doch keiner sagen, niemand wird wohl dich kennen und niemand sie. Meine Meinung wäre, sie hat zwei Kinder und einen Mann - da versuche ich gar nicht erst, wenn es ganz beschissen läuft leiden die Kinder drunter. Aber das ist meine Sichtweise und vielleicht die des Ehemanns... der hat vielleicht auch eine Wahrnehmung.

Die eigene Wahrnehmung ist immer so eine Sache. Du denkst über sie nach und zack gehst du zur Mülltonne und sie geht auf dem Balkon und schon scheint sie da "zufällig" was zu richten und du schließt daraus sie könnte Interesse haben. Vielleicht richtet sie da wirklich nur was und das hat mit dir nichts zu tun. Das kann auch mal schnell nach hinten losgehen und du bist der "komische schmierige Typ" der sie immer so anstarrt. 

Das mag jetzt verrückt klingen, aber ich lächle meine Nachbarn und Nachbarinnen immer an ich grüß die sogar und die grüßen zurück.

bearbeitet von Beam-Me-Up
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...