Jump to content
Frieda

Was heißt für dich "häufig, oft, viele"?

Empfohlener Beitrag

Pixxx6
Geschrieben
Ich fürchte wie häufig/oft/viele definiert wird ist persönliche Definition, also schon fast ne Philosophische Frage 😀
  • Gefällt mir 3
Bic99
Geschrieben

Ich hatte bisher eine Nichtantwort und eine Quasiabsage. Alle anderen Anschreiben (ca 10) wurden beantwortet. Mit dreien bin ich immer noch in Kontakt. Und bei den anderen passte es halt nicht. Also, wenn ich von "oft" sprechen sollte, dann, daß meine Anschreiben "oft" von Erfolg gekrönt sind und sich "selten" kein Kontakt ergibt.

Liegt vielleicht auch daran, daß ich nicht SOFORT und WAHLLOS anschreibe. Wozu gibt es schließlich die Favoritenliste ;) 

  • Gefällt mir 2
Frieda
Geschrieben

Definitionen sind festgeschriebene "Dinge"..eigentlich! Ich gehe da eher, von der persönlichen Wahrnehmung und Einstellung aus..hm

  • Gefällt mir 1
Adlerauge
Geschrieben

Wenn es Mal eine Wahl zur poppen.de Superheldin geben sollte werde ich dich vorschlagen. 😆

Viel/häufig/oft/etc. definiert jeder anders. mMn sinnlos darüber zu diskutieren. 🤷

  • Gefällt mir 1
TAM50
Geschrieben
Ich nörgelt nicht, beschwere mich nicht und irgendwie ist mir das hier eigentlich vollkommen wumpe. Warum? Ich erwarte nichts, rein garnichts außer in der Konversation Höflichkeit. Zur Häufigkeit der erfolgreichen Dates, es sieht doch jeder anders. Für einen sind 3 Dates häufig und für andere 300. Wo soll da die Regel ansetzen? Ja und dann kommen noch so Knilche wie ich denen das alles vollkommen egal ist. Ich hatte Jungfrauen und auch erfahrene Damen. Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und jeden Sex den ich bisher hatte war interessant auf seine Weise speziell. Von daher bin ich dankbar für die Erfahrungen die ich machen durfte und freu mich halt auch über nette Kontakte. Ich hatte das Glück hier Menschen zu finden die ich nie wieder missen möchte. Und ja, leider läuft ab und an mal was aus dem Ruder aber daran arbeite ich. Ich hoffe mit Erfolg. Schauen wir mal...
  • Gefällt mir 4
Frieda
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Bic99:

Wozu gibt es schließlich die Favoritenliste ;) 

Ähm..ich weiß bis heute nicht, wozu die gut ist. Es sei denn, die Bildfreigabe der geheimen Galerie ist gemeint :confused: 

Ansonsten gebe ich dir recht..wahllos ist nie gut

wakito
Geschrieben
Du bist eine Frau. Also eher rar hier. Ich kann Deinen Post verstehen. Bei einem Mann eher nicht...
Frieda
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Adlerauge:

Wenn es Mal eine Wahl zur poppen.de Superheldin geben sollte werde ich dich vorschlagen. 😆

Du bist voll nett :heart_eyes: Da ich aber davon ausgehe, dass du auch nur die Böse-Mädels-Liste willst..tzä, pfff..lass stecken... :sweat_smile:

vor 3 Minuten, schrieb wakito:

Du bist eine Frau. Also eher rar hier. Ich kann Deinen Post verstehen. Bei einem Mann eher nicht...

Aber es geht mir nicht nur um die Männer, sondern auch die Frauen. Von denen gibt es doch auch immer mehr negative Threads :flushed:

  • Gefällt mir 2
Bic99
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Frieda:

Ähm..ich weiß bis heute nicht, wozu die gut ist. Es sei denn, die Bildfreigabe der geheimen Galerie ist gemeint :confused: 

Ansonsten gebe ich dir recht..wahllos ist nie gut

Bei Favoriten wird auch die "Aktivität" angezeigt,  was gefällt, was kommentiert wird . Alles hilfreich, um ein vernünftiges Anschreiben zu entwickeln und auch, um herauszufinden, ob gleiche Interessen vorliegen, Ehrlichkeit bei den Kommentaren natürlich vorausgesetzt :)

Die "geheime" Galerie ist zweitrangig, die wird dadurch auch nicht einsehbar

  • Gefällt mir 1
rhoenchris
Geschrieben
Um was geht es jetzt genau?
Frieda
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb rhoenchris:

Um was geht es jetzt genau?

Um die tatsächliche Häufigkeit..naja, oder wie du das wahrnimmst 

rhoenchris
Geschrieben

Na ich zähle nicht genau nach

  • Gefällt mir 1
Frieda
Geschrieben

Eigentlich will ich ja sowas lesen, wie @OneNo zum Ausdruck gebracht hat. 

Anscheinend hinterfragen sich wirlich nur wenige selbst..Hauptsache Jammern. Ja, manchmal ist es ein Augenschmaus und manchmal kann ich es verstehen. Bei mir kam halt die Frage auf..was ist an der Häufigkeit tatsächlich dran?

  • Gefällt mir 2
rhoenchris
Geschrieben
na ich kann mich nicht beschweren
  • Gefällt mir 1
Frieda
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb BS-Affaire:

Ich habe hier häufig Männerbesuch auf meinem Profil, wahrscheinlich oft nur aus Neugier, aber bestimmt nicht so viele wie du... 😂

Ah..noch eine Aussage, die ich absolut verständlich und nachvollziehbar finde. 

 

Da fällt mir allerdings noch eine Frage in dem Zusammenhang ein. Für wie repräsentativ haltet ihr das Forum, mit seinen ganzen Aussagen? An der Masse der Mitglieder gesehen, gibt es doch nur einen ganz kleinen Teil, der sich beteiligt :confused:

  • Gefällt mir 2
Lonely333
Geschrieben
Eine Frau, hat mich hier noch nie angeschrieben. Weder freundlich, noch unfreundlich. Für einige Frauen hier, ist die schiere Anzahl (unerwünschter) Nachrichten vielleicht ernüchternd, für einen Mann, wäre es wahrscheinlich ein Paradies. Am Ende des Tages/Jahres, sind Menschen eben nur subjektiv, veranlagte Wesen.
  • Gefällt mir 1
Frieda
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Lonely333:

Am Ende des Tages/Jahres, sind Menschen eben nur subjektiv, veranlagte Wesen.

Da ist absolut was dran. Aber liegt das nicht auch an der jeweiligen Erwartungshaltung..poppen muss Programm sein?

Hach ja..was würde ich mir doch mehr Lockerheit und Entspanntheit in jeglichen Belangen wünschen... 

Jetzt wird es aber wirklich erstmal Zeit, für die gute Nacht Geschichte... 

Eventuell bis denne dann!

  • Gefällt mir 1
Bic99
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb Frieda:

Da fällt mir allerdings noch eine Frage in dem Zusammenhang ein. Für wie repräsentativ haltet ihr das Forum, mit seinen ganzen Aussagen? An der Masse der Mitglieder gesehen, gibt es doch nur einen ganz kleinen Teil, der sich beteiligt :confused:

Repräsentativ ist das Forum sicher nicht. Es gibt, gemessen an der Zahl der Mitglieder, wenige, die aktiv schreiben. Durch Likes macht sich der Eine oder Andere auch hin und wieder bemerkbar, ohne zu kommentieren. Allerdings ist die Zahl der Mitleser noch um ein Vielfaches größer

bearbeitet von Bic99
  • Gefällt mir 4
Strandgut
Geschrieben
Ich bin ja erst kurz hier, da ich ein Mann bin oder weil ich gerade ein Mann, hab ich bis jetzt 4 anschreiben bekommen, davon waren allerdings 2 Männer, lach. Ich selbst schreibe auch gelegentlich jemanden an. Ist aber eher die Ausnahme. Ich gehe gern in den chat oder lese die threads. Aber bis jetzt hatte ich echt nette Kontakte. Mich stört es eigentlich nur Mann eigentlich schreiben kann was man will und bekommt eh keine Antwort. 6 Frauen angeschrieben 2 haben geantwortet und figgi figgi hab ich nie geschrieben. Ich glaube manchmal manche Frau ist von Postfach so genervt das sie die Mails gar nicht mehr lesen.
  • Gefällt mir 2
weiche_haende
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Frieda:

Da fällt mir allerdings noch eine Frage in dem Zusammenhang ein. Für wie repräsentativ haltet ihr das Forum, mit seinen ganzen Aussagen? An der Masse der Mitglieder gesehen, gibt es doch nur einen ganz kleinen Teil, der sich beteiligt :confused:

Weniger als 1% werden sich im Forum beteiligen.

  • Gefällt mir 2
Dana44234
Geschrieben
Dir geht's genau wie mir. Dieselben Nachrichten, treffen werden abgesagt, Hauptgrund Geburtstag oder Arbeit.
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...