Jump to content
malont

DIY - Vibrator recyceln

Empfohlener Beitrag

malont
Geschrieben

Meine Freundin will ihren Vibrator nicht mehr haben. Der Grund ist egal und ich mag auch jetzt hier nicht diskutieren was da möglicherweise falsch gelaufen sein könnte. Auf jeden Fall habe ich einen Vibrator den ich nicht brauche. Vielleicht geht es ja dem ein oder anderen auch so, der nicht weiß was er mit dem tollen rosa Gag-Geschenk seiner Freunde anfangen soll 😉Seit einiger Zeit überlege ich was ich daraus wohl basteln könnte. Aber bis auf eine sehr stylische elektrische Zahnbürste (Vibrator+Zahnbürste+Klebeband) ist mir noch nichts passendes eingefallen.Ich verfüge auch über ein wenig mehr Geschick als Klebeband-Kung-Fu 😎 Vielleicht hat jemand eine Idee für mich!? 🤔 

  • Gefällt mir 5
hübschundrund
Geschrieben
Tausch doch den Vibrator gegen Dein Gehirn aus. Selten so einen dämlichen Post gelesen.
  • Gefällt mir 5
SonyboyPB
Geschrieben

Kühlerfigur oder Schwiegermutter schenken zu Weihnachten!

  • Gefällt mir 3
proud2bewhatiam
Geschrieben
Man hätte es nicht besser beschreiben können als LilaLiliane... 👍😁
  • Gefällt mir 1
Merlina-2587
Geschrieben
Schieb ihn Dir in den Hintern.
  • Gefällt mir 5
DeinWunsch79
Geschrieben
Umfunktionieren als Milchaufschäumer, die Blicke der Gäste, unbezahlbar, wenn sie sich für einen Cappuccino entscheiden 😊
  • Gefällt mir 3
1977Chris
Geschrieben
Ein Schaukelpferd zum Einhorn upgraden....😉
  • Gefällt mir 1
malont
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb hübschundrund:

Tausch doch den Vibrator gegen Dein Gehirn aus. Selten so einen dämlichen Post gelesen.

Selten so eine dämliche Antwort gelesen. Danke für die Unterhaltung. 

vor 7 Minuten, schrieb 1977Chris:

Ein Schaukelpferd zum Einhorn upgraden....😉

Klingt lustig 😁 

  • Gefällt mir 1
Taschenkanone
Geschrieben (bearbeitet)

"hübschundrund: Tausch doch den Vibrator gegen Dein Gehirn aus. Selten so einen dämlichen Post gelesen." Warum schiebt die Dame hier den großen Frust?

bearbeitet von Taschenkanone
  • Gefällt mir 2
Nic-77
Geschrieben

Der nächsten schenken....

Bei verspannten Nackenmuskeln anwenden.....

Als Whirlpool-Light-Version für arme einsetzbar.... 

  • Gefällt mir 3
Frei2018
Geschrieben (bearbeitet)

Als fahrradschloss... einfach per schnellspanner gegen den Sattel tauschen😉

bearbeitet von Frei2018
  • Gefällt mir 4
horus97
Geschrieben
Bierkronenaufschäumer .....
  • Gefällt mir 1
Molly-Prinzessin
Geschrieben

Als Stabmixer verwenden?

  • Gefällt mir 3
GentlemanJo
Geschrieben
Ein Bohrhammer? 🤷🏻‍♂️
  • Gefällt mir 1
Erzengel87
Geschrieben

Benutzt ihn als "Zauberstab" wenn du mal den Zauberer auf nem Kindergeburtstag oder so spielst. 

Die Blicke der Eltern dürften genial sein. 😂

  • Gefällt mir 2
Gone-for-now
Geschrieben (bearbeitet)

Mach mal einen kleinen vibrierenden Teddybär. Hatte so ein Spielzeug (Schlümpfe) vom McDonald's damals, war echt cool!

bearbeitet von Devotin9
  • Gefällt mir 1
Dwt-bi-boy
Geschrieben
Grundsätzlich müsste man wissen welches model es ist, wegen den Bestandteilen. Beim standart ist es ein Batteriehalter oder ein Akku, ein potentiometer, ein e-motor und ein gewicht mit einer unwucht... bei etwas teureren ist vllt noch eine elektronik für programme oder ein funkmodul dabei... Da lässt sich schon viel mit anstellen!
LoveTattoos77
Geschrieben
Nutz ihn doch du 😂😂😂😂🙈 so ein müll....
Opportun
Geschrieben
Vielleicht kannst Du noch ein oder zwei von dem selben Model dazu organisieren und eine Garderobenleiste für Klamotten daraus bauen...?
  • Gefällt mir 3
holger63
Geschrieben
Benutze ihn doch, um nervige Gespräche oder Sitzungen zu verlassen. Heimlich in der Hosentasche die Vibration anstellen und mit dem vibrierenden Ding am Ohr den Schauplatz souverän verlassen.
  • Gefällt mir 5
Miraculixder2te
Geschrieben
Google mal nach "Gleisstopfmaschine" :-) links sind ja leider verboten
  • Gefällt mir 1
aCreativeNickname
Geschrieben

Schrottwichteln? :joy:

×
×
  • Neu erstellen...