Jump to content

Wie sollte die Ansprache hier im Forum gestaltet werden?


allover101

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe eine Frage

Was sollte Mann/Frau/Es in einem Tweed schreiben, wenn es zum Beispiel um den Partner bzw. die Partnerin geht.

Es ist so nervig jedesmal "der Partner/die Partnerin" zu schreiben. Dafür fehlt mir die Zeit und ist in meinen Augen überflüssig, aber ich möchte niemanden ausgrenzen. Und was ist mit den Diversen?

Wie macht ihr das?

Vorschläge bitte

 

bearbeitet von allover101
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb allover101:

Dafür fehlt mir die Zeit und ist in meinen Augen überflüssig

Dann lass es doch einfach auch.

Und sollte sich jemand dann beschweren, "diskriminiert" zu werden, da Du in einem Beitrag in einem Sex-Forum "der Partner" geschrieben und nicht extra noch ein (m/w/d) angefügt hast, dann ist dies ein wunderbares Bauchmuskeltraining - ich lache über solche Menschen (m/w/d).

Geschrieben
Das mit dem "Hä" passt eigentlich meistens, besonders wenn es um die Partnerin geht
Geschrieben
Dafür fehlt Dir die Zeit? Eine angenehme Anrede zu finden ... mom. Bitte ... ... So, waren gerade auf Dein Profil. Unser Vorschlag den Du hier ja so forderst: Die ersten beiden Sätze mit Premium, Ficken usw. sind sehr einladend. Einfach weiter so ... dann werden wir Dich öfter mit solchen Fragen „lesen“. 😉
Geschrieben (bearbeitet)

Okay ich habe mich scheinbar falsch ausgedrückt.

Ich gebe euch mal ein Beispiel:

.... wenn man mit seinem Partner......,

was muss jetzt schreiben

... seinem Partner/ seiner Partnerin...,

oder

... mit Ihr/Ihm....., usw.

ich schreibe mir einen Wolf um das korrekt auszudrücken.

Oder ist es in Ordnung wenn ich von dem Partner spreche obwohl natürlich auch alle anderen Konstellationen gemeint sind?

bearbeitet von allover101
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb allover101:

Es ist so nervig jedesmal "der Partner/die Partnerin" zu schreiben. Dafür fehlt mir die Zeit und ist in meinen Augen überflüssig, 

Wenn dir dafür schon die Zeit fehlt, dann lass es lieber ganz. Zur Not schreibt man das ein Mal und packt es in die Zwischenablage zum mehrfachen Einfügen...

Ich finde ein Thread, gerade der Eingangspost sollte eher ausführlicher ausfallen, als zu wenig, um einfach nicht zu viele Fragen offen zu lassen und zu riskieren, dass der in ne ganz andere Richtung läuft.

 

Aber wenn man sich dann an solchen Sachen aufhängen möchte....

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb allover101:

Okay ich habe mich scheinbar falsch ausgedrückt.

Nein, hattest Du nicht...

Es gibt eben nur Leute, die eine Threadüberschrift lesen und schon anfangen, zu schreiben, ohne sich die "Mühe" zu machen, den EP zu lesen, der ziemlich eindeutig gewesen ist. Ist halt das Internet.

Und ja, selbstverständlich ist es in Ordnung, nur "der Partner" zu schreiben. Nennt sich "generischer Maskulin", wie in "der Mensch".

Geschrieben
Wen du nicht dafür die Zeit hast Partner oder Partnerin zu schreiben dan hast du doch auch so keine Zeit Tweeds zu schreiben daher garnix.
Geschrieben
Forumsbeiträge die vernünftig und unmissverständlich formuliert werden haben erfahrungsgemäß nicht die meisten, aber dafür oft konstruktive Antworten. Fragestellungen "Warum ist das so?" oder "Was haltet ihr davon?" sind dagegen ineffektiv, da jeder eine andere Meinung zu dem Thema hat, vor allem dann, wenn ein Thema nicht korrekt formuliert oder durch einfachen Einsatz des eigenen Hirns beantwortet wird.
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Schreib doch einfach der Mensch - die Leute ;-)
Geschrieben
@oneNo Also wir haben uns die Mühe gemacht und Nein, es ist nicht eindeutig😉
Geschrieben
Wenn dir das schon zu viel Aufwand ist.. Dann lass es lieber ganz 😉
Geschrieben (bearbeitet)

Die Dieter Nuhr Sprachschule gegen sinnfreies Verkomplizieren der Sprache empfiehlt "Partnerix".

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
schreib einfach nur, Ficken, reicht in der Regel völlig aus
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb allover101:

Okay ich habe mich scheinbar falsch ausgedrückt.

Ich gebe euch mal ein Beispiel:

.... wenn man mit seinem Partner......,

was muss jetzt schreiben

... seinem Partner/ seiner Partnerin...,

oder

... mit Ihr/Ihm....., usw.

ich schreibe mir einen Wolf um das korrekt auszudrücken.

Oder ist es in Ordnung wenn ich von dem Partner spreche obwohl natürlich auch alle anderen Konstellationen gemeint sind?

Hä! Was ist los? Hast du nun einen Partner (homosexuell) oder ne Partnerin (hetero) und wo genau soll hier das Problem sein? Ich versteh echt nur Bahnhof bei deinem Beitrag, sorry! 🚅 🚂

Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Monsterbäckchen:

schreib einfach nur, Ficken, reicht in der Regel völlig aus

Also meiner Meinung nach sollte zumindest ein Fragezeichen dahinter... das  verleiht dem Wort mehr Stil!

Geschrieben
Wenn ich von meinem Partner spreche, ist es natürlich immer 'er'.. wenn ich die Partner der anderen User meine, macht sich, wie ich finde, die Mehrzahl (weil mehrere User) 'eure Partner' am besten.. genderneutral und jede(r) kann sich angesprochen fühlen.. 😎🤷🏻‍♀️
little_secret1980
Geschrieben
In der Tat schwierig. Partner/in/es? Lassen wir es am Besten, das alles macht unsere Sprache kaputt. Früher wusste jeder, dass wenn z.B. "Mitarbeiter" geschrieben wurde, alle gemeint waren. Heute muss da so ein komischer Schrägstrich hin, für die Frauen. Die haben sich wahrscheinlich vorher nicht angesprochen gefühlt 😉 Wenn es dann noch mehrere Arten von Diversen gibt, dann müssen wir die Din Briefnorm verändern, damit die Anrede auf mehreren Zeilen Platz hat 🤦
Geschrieben

Ich mache es so wie ich es gerade im Kopf habe. Wenn ich dann irgend ein Geschlecht vergessen habe (nicht aus Absicht), dann wird sich derjenige schon melden. Aus Zeitgründen eine Anrede nicht richtig zu formulieren? Sorry, um hier was zu schreiben nimmst Du Dir doch Zeit und ein paar Buchstaben mehr oder weniger ist nun wirklich keine Ausrede. Oder brauchst Du für jeden Buchstaben erst mal 10 Minuten um ihn auf der Tastatur zu finden?

×
×
  • Neu erstellen...