Jump to content
Skini66557

Fleshlight

Empfohlener Beitrag

Skini66557
Geschrieben

Hallo Leute ein neues Thema in der Hoffnung das nicht wieder nur Beleidigung Antworten kommen

ich bin eben eher offen wie die meisten

wenn euch das nicht gefällt braucht ihr doch dieses Thema auch nicht Lesen

wenn es dieses Thema schon gibt sollte der Admin meine frage dort hin Verschieben 

Jeder Mann braucht eine Befriedigung

der eine mehr der andere weniger

leider ist nicht immer ein gegen über da

da benutze ich auch schon mal ein Fleshlight

Kennt ihr so ein teil?

Und welche Erfahrung habt Ihr damit gemacht

und wo habt ihr es euch gekauft

Ihr könnt alles Schreiben aber bitte keine Beleidigungen

weil so was brauche ich nicht Danke

  • Gefällt mir 4
fun-for-all
Geschrieben
Ich versuchs mal bevor das Thema in gewohnter Manier zerrissen wird... :D Ich hatte mal eins, ganz normal beim Erdbeermund gekauft. War jetzt nichts so Spektakuläres, fühlt sich halt etwas anders an als die Hand. Gibt ja aber auch Hersteller mit Unterdruck und was weis ich was, das stell ich mr als recht angenehm vor ;)
Skini66557
Geschrieben

Danke ich habe das mit unterdruck fühlt sich irre geil an finde es hier leider schade das man nicht Normal schreiben kann ohne das andere wieder ihre Beleigungen raus hauen muss das immer sein?

Geschrieben
Sofern du die originalen kaufst dürftest du nicht enttäuscht werden. Die gibt's auf Amazon. Das rein objektive Gefühl der Penetration ist nahezu identisch. Also im Grunde ein Fickloch ohne den Rest der Frau. Es ist dennoch am Ende nur ein Toy. Es gehört schon weitaus mehr zu anständiger Fickerei als ein Loch das sich nicht wehren kann.
  • Gefällt mir 2
GanymedX
Geschrieben
Ich hab' das Teil vor einigen Jahren mal ganz problemlos über Amazon gekauft. Irgendwo hatte ich darüber gelesen. Und war neugierig! Das "erste mal" hat mich nicht sonderlich angemacht. Das "zweite mal" gab es nicht, weil das Gleitöl schon leer war. Und wichsen kann ich wirklich besser. Es fühlt sich ganz entfernt wie eine Vagina an, aber nur ganz entfernt. Und man müsste es vorher in den Backofen legen, um es anzuwärmen. Dann noch die Sache mit dem Gleitöl - vermutlich ist der Nachkauf das Geschäftsmodell - hat mir gereicht. Es landete ziemlich zügig im Müll.
  • Gefällt mir 1
EarlSinclair
Geschrieben
Also ich hab mir mal ein mittelpreisiges Produkt von Orion gegönnt und ich liebe es. Natürlich nicht besser, als echte Körperöffnungen, aber für Auto-Erotik definitiv ein riesen Upgrade zur Hand.
Skini66557
Geschrieben

was haste bei Orion dafür Bezahlt

Geschrieben
Zwischen 50 und 80 solltest du schon für ein original ausgeben, sonst kannst du es auch lassen. Gbz ehrlich.
Geschrieben
Es gibt übrigens auch eine Seite wo die verschiedenen Modelle bewertet werden. Die habe ja alle andere Strukturen im inneren.
JpkUSA
Geschrieben
Ich kann sehr Falsch liegen. Ein Flashlight ist der Ersatz für einen Blasefreudigen Mund. Um 15:30 wird jemand vorbeikommen. Verheiratet und ich werde ihm einen schön Blasen. Damit hat er nicht das Problem, wie mit dem Flashlight was er vor seiner Frau verstecken muss. Aber jedem das seine.
  • Gefällt mir 1
Skini66557
Geschrieben

Du weist was gut ist aber wenn man im Moment keinen hat muss so ein teil her halten

LJ666
Geschrieben (bearbeitet)

Was Fleshlights und andere ähnliche Toys angeht..nay, Handbetrieb in Kombination mit den besten Pornos aller Zeiten reicht mir völlig aus ^^

bearbeitet von MOD-Minu
Unnötiger Kommentar entfernt
  • Gefällt mir 1
stickmich
Geschrieben
Fleshlight und ähnliche hab ich ausprobiert. Für mich macht es keinen großen Unterschied, ob ich meinen Pimmel in eine Latexmöse schiebe oder ob ich mir mit der Hand einen Runterhole. Allerdings muss man die Dinger gut reinigen und pflegen, was ein ziemlicher Aufwand ist. Daher scheiden Ersatzmösen für mich mittlerweile aus. Entweder Handbetrieb oder ein echtes Loch.
sveni1971
Geschrieben

Also ich kann mir halt nicht vorstellen, dass so ein Teil für Geld einen besseren Effekt hervorrufen kann, als meine Hand und ein gutes Kopfkino oder visuelle Stimmulation:coffee_happy:.

Ich denke aber mal, wenn man sich so etwas kauft, gibt es nach dem ersten Gebrauch sicher kein Umtauschrecht wie bei einer Hose, die einem zwar passt aber irgendwie blöd an einem aussieht oder? Das ist zumindest für mich der Haupthinderungsgrund mir sowas mal anzuschaffen, vielleicht gründet sich ja mal eine "Probiergruppe".

  • Gefällt mir 1
Dark-Soul
Geschrieben

OK ich gestehe, ich musste erst danach googeln, was das sein soll.

Und was sagen die Experten, wie fühlt sich das an ?

 

 

Löwenherz1982
Geschrieben
Ich habe selber einen Flashi mal gehabt - ich fand es ganz witzig aber er ersetzt für mich keine Pussy oder so.
Omega513
Geschrieben
Ich benutze öfters meine flashlight. Natürlich ist das reinigen hinterher nervig, aber ich finde den Orgasmus doch recht nah am Original. Und man kann auch richtig schön zustoßen. Das teil fühlt sich je nachdem was für ein einsatz drinnen ist auch geiler an als die eigene Hand.
  • Gefällt mir 1
douxbaiser
Geschrieben
Hab ich schon Jahrelang eine Muschi und eine kleinere enge Anal-Fleshlight. Die Vagina fühlt sich nicht ganz so intensiv an, aber die Anus ist verdammt ähnlich auf den ersten Zentimetern - und weiter drinnen schöner als ein Origi-Anal. Für zwischendurch ist natürlich 5 gegen Willi einfacher. Aber für den „Strohwitwer-Porno-Abend“ lohnt sich der Aufwand. Wenn man es in ein Kissen klemmt taugt es auch zum Stoßen . Dazu noch die VR-Brille 💦💦💦 Die Fleshlight schmollt aber nich wenn man gleich kommt und fühlt sich beim zweiten/dritten Durchgang flutschiger an. Über das Ventil hinten kann man das Vakuum steuern - macht manchmal störende Schmatz-Geräuache. Der Mann der sowas nicht in der Porno-Kiste hat verpass was. Vielleicht hol ich mir noch das Oral-Teil.
MotorMann87
Geschrieben
Ich habe eine Vagina- und eine Anus-Fleshlight, und bin jedesmal wieder von den Dingern begeistert! 😬 Natürlich muss man sich die Mühe machen, das Teil vorher aufzuwärmen (am besten in warmen Wasser), und es geht auch ordentlich Gleitgel dabei drauf, aber das Gefühl ist einfach nur geil! Kommt sehr nah an das Original heran! Danach muss man es halt gut reinigen, denn selbst Duschen tun die Dinger leider nicht... 😋
BedManBi
Geschrieben
ich habe mittlerweile 3 Fleshlight´s. Alle fühlen sich unterschiedlich an, sind jedoch keine Originale, sondern nur Nachbauten. Ich musste sie mir nach Anweisung der Herrin kaufen und damit agieren. Eigentlich fühlen sie sich gut an, jedenfalls wenn ich viel Gleitcreme reinmache. Die anschliessende Reinigung ist kein Problem. Alles in allem würde ich sagen : empfehlenswert. Jeder sollte so ein Teil zuhause haben.
TheCuriousMe
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb JpkUSA:

Ich kann sehr Falsch liegen. Ein Flashlight ist der Ersatz für einen Blasefreudigen Mund.

Du liegst „sehr Falsch“, denn ein Flashlight ist ein Blitzlicht (üblichweise aber nicht ausschließlich ist damit jenes an den Mobiltelefonen gemeint) und hat rein garnichts mit dem Masturbator, „Fleshlight“, des amerikanischen Herstellers, Interactive Life Forms, zu tun.

bearbeitet von TheCuriousMe
  • Gefällt mir 1
Esistsommer1972
Geschrieben
Hab schon etliche Hilfsmittel ausprobiert und muss sagen "es geht nix über gesunde Hände " Für mich sind diese Hilfsmittel (für Kerle) absoluter Müll. Ist aber nur meine Meinung 😉
Taschenkanone
Geschrieben
Ich habe verschiedene Fleshlights, und als eine handfreie Version eine Silikonvotze als Torso-Masturbator
Nettenassi
Geschrieben
Mann...oh...Mann😮🙄
  • Gefällt mir 1
Zuccherino1981
Geschrieben
Fleshlight ? Wozu? Wie befriedigt man sich denn mit Licht? ^ ^
×
×
  • Neu erstellen...