Jump to content

Party für jedes Geschlecht und Spielzeug Liebhaber.....

Empfohlener Beitrag

Sven1968
Geschrieben
Leider noch keine Erfahrung mit dem Thema, klingt aber interessant und reizvoll.
geniesser_devot
Geschrieben
Wenn es eine Verkaufsveranstaltung ist, würde ich mich nur beraten lassen. In den Geschäften bekommst Du die Ware in der Regel billiger.
  • Gefällt mir 3
Quaerendisque
Geschrieben
Eine Bekannte gibt solche Parties. Ich kenne die da aber nur als reine Dildo-parties für Damen und strikt getrennt nach Geschlechtern. Einige schauen dann nur mal genauer durch das Sortiment, andere Gadtegeberinnen stellen Sekt auf den Tisch und dann darf auch schon mal "getestet" werden, wenn die Stimmung passt. Sehr viel hängt also von der Offenheit und auch dem Bekanntengrad der Gäste ab
  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kenne solche Partys nur fuer das weibliche Geschlecht. 

Eine Freundin macht das ab und an. Fuer mich jedoch nichts da ich null auf Sexspielzeug stehe. 😁

Da gibt's nen Sekt was zu knabbern und das Zeug liegt auf dem Tisch. Die  Runde ist ganz entspannt weil sich alle gut kennen. Probiert wird da jedoch nix. 🤷‍♀️ 

 

Als gemischte Runde...naja da müssen es schon die wirklichen guten Freunde sein und selbst da muss nicht jeder wissen wer was so mag. Aber das ist meine Meinung.  Ich würde wohl komplett gelangweilt da sitzen 😂😂

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 3
fruitpunch
Geschrieben
Wir hatten damals auch so paar Mal eine Party im Haus, waren so immer 10-12 Frauen da, inkl. meiner Frau, die Gastgeberin war. War immer total lustig so als einziger Mann. Einer muss ja sich ums Essen kümmern und mit den Steckdosenleisten, Batterien und Technik helfen. 😋
  • Gefällt mir 3
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Ich habe gerade so eine Reportage im Fernsehen gesehen.

Die Dame kommt mit ihren Koffer und die Gastgeberin bittet zu Tisch.

7 Freundinnen halten von Dildos über Vibratoren und Kondome alles in den Händen und auf der Garderobe Stange hingen 

Fähnchen von Dessous.

Das ganze sah schon nach Spass aus und der Sekt trug dazu bei das die gute Laune stieg°!

Was ich interessant fand waren die Preise.

In meinen Augen total überzogen.

So ein Dildo schlicht ohne Schnick Schnack für 78 Euro fand ich schon happig!

Klar das die Dame Provision bekommt....aber teuer bleibt teuer!

Ganz ehrlich....Ich würde dem auch bei wohnen aber auch mein Geldbeutel zu halten.

Also verkehrt machen kann man bei solchen Abenden nichts machen....:coffee_happy:

  • Gefällt mir 3
silverbb
Geschrieben
Tuppa Party für Erwachsene steck Geld ein
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Serafina44:

( Punkte Sex).

Was ist das?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

Was ist das?

🤣🤣🤣😉 war übers Handy,einfach nur ein Fehler

Geschrieben

Ich war vor vielen 2x bei einer Dildoparty. Lustig ist es allemal mit und ohne Sekt:P, aber so dumme Aussagen, haltet es euch an die Nase, das sei mit "untenrum" vergleichbar ist Bullshit, sorry.

 

Und wie es hier schon beschrieben wurde, völlig überteuert.

 

Wenn du einen lustigen Abend haben möchtest, dann mach es.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

*************

vor 5 Stunden, schrieb Mazikeen007:

Ich war vor vielen 2x bei einer Dildoparty. Lustig ist es allemal mit und ohne Sekt:P, aber so dumme Aussagen, haltet es euch an die Nase, das sei mit "untenrum" vergleichbar ist Bullshit, sorry.

 

Und wie es hier schon beschrieben wurde, völlig überteuert.

 

Wenn du einen lustigen Abend haben möchtest, dann mach es.

Ich habe sowas  noch nie mitgemacht.

Da es alle Geschlechter  betrifft und wird es vielleicht  recht lustig.

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Textteile wg. Bezug auf inzw. gelöschte Inhalte entfernt
Zeldaking
Geschrieben
Du meinst Dildopartys?
Herr-Worp
Geschrieben
Ich war letzte Woche erst bei einer P..... Party , stell dir vor du gehst zu einer Tupper Party , genauso lief das da ab , alles was allerdings diskret behandelt werden musste wie das bestellen nachfragen usw würde in einem extra Raum gemacht.
Geschrieben

Ich denke mal schon, das es einfach auch nur ums Geldverdienen geht, aber es geht auch wohl um die neuesten  Sextoys  auf dem Markt. Daher, mal schauen.

Danke für  die Kommentare :kissing_heart:auch für die Süßen......:P

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb Zeldaking:

Du meinst Dildopartys?

Nein.

Ich vermute  mal, alles rund  um Sextoys.

Somit auch für Mann oder Paare.

***********************

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Textteile wg. Bezug auf inzw. gelöschte Inhalte entfernt
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Serafina44:

Ich habe sowas  noch nie mitgemacht.

Da es alle Geschlechter  betrifft und wird es vielleicht  recht lustig

bei mir waren es beiden Male eine reine Frauengruppe. Eine der Dildofees sagte damals, dass sie "gemischt" nur macht, wenn es Paare sind. Erfahrungen hätten gezeigt, wenn das einfach so gemischt sei, hätten einige Hemmungen gehabt. Ob das wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb Mazikeen007:

bei mir waren es beiden Male eine reine Frauengruppe. Eine der Dildofees sagte damals, dass sie "gemischt" nur macht, wenn es Paare sind. Erfahrungen hätten gezeigt, wenn das einfach so gemischt sei, hätten einige Hemmungen gehabt. Ob das wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen.

So einige  Leute  kenne ich nicht, aber irgendwie  sind sie alle miteinander  verbunden durch Freunde.

Ich selbst  gehe mit Schwulen  Männer hin, mit denen  ich schon sehr lange  befreundet  bin.

**************

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Textteile wg. Bezug auf inzw. gelöschte Inhalte entfernt
  • Gefällt mir 2
Kismet60
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Serafina44:

Wer hat Lust, hier mal seine Erfahrung reinzuschreiben!?. Wie ist das abgelaufen?

Ich bin alles andere als prüde, aber alle Einladungen die ich bisher zu solchen Partys hatte habe ich dankend abgelehnt. Es gibt solche Partys ja für fast alles mittlerweile von Plastikschüsseln angefangen über Kerzen zu Schmuck und alle laufen doch fast gleich ab. Mir ist es egal, ob mein Nachbar weis in welcher Schüssel mein Nudelsalat ist, aber was ich zum Sex mit meinem Partner benutze, geht ihn nichts an.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich war schon öfter auf solchen Partys und war auch schon selber Gastgeberin! Es war jedes Mal lustig und die Produkte sind zwar nicht gerade günstig, aber von der Qualität bisher auch alles tiptop, definitiv besser als das meiste, was ich aus diversen Onlineshops habe! Viel Spaß wünsche ich dir auf jeden Fall!
  • Gefällt mir 1
HansDampf77
Geschrieben

Es hört sich ja so an, das du zu einer Art „Dildo/Vibratoren Party gehst.

Ich war mal bei so einer Party, die von einen bekannten deutschen Hersteller, in diesen Bereich, organisiert wurde. Nur das da Paare eingeladen waren und untereinander nicht gewechselt wurde. 

Es wahr sehr lehrreich, da ich auch einige Dinge kennen gelernt habe, die ich noch nicht kannte. Ich meine damalige Partnerin (waren noch nicht so lange zusammen) besser kennen gelernt habe. Und die Paare (waren alle im selben Raum) sich untereinander ausgetauscht haben, wo sich mal wieder herausgestellt hat, das jeder anders ist. Obwohl (vom Hersteller) alles fast schon als das „Optimum“ angepriesen wurde, doch die Vorlieben/Empfindungen z.T. sehr unterschiedlich waren.

Ich habe auch schon gemischte Seminare besucht, wo es um „Spielzeuge“ zum sensibilisieren und empfinden ging. (Federn, Pinsel, Felle, Seide, Nervenräder (vorsichtig eingesetzt) Reitzstromhandschuh (mit niedriger Einstellung) und und und)

Was auch sehr lehrreich war, da ich da einiges kennen gelernt habe was ich noch nicht kannte. Dort die Empfindungen auch unterschiedliche waren. Und ich auch einige Übungen mit Männern gemacht habe (bin nicht schwul), was eine bereichernde Erfahrungen war, nach dem ich über meinen Schatten gesprungen bin.

Ich war auch schon eingeladen, auf einer Party für SM Spielzeuge und Möbel. Da ich einige der Möbel gebaut habe (kann man gutes Geld mit verdienen). SM ist zwar nicht meins, wenn überhaupt nur soft SM. Doch war es auch interessant, da ich einiges gesehen habe, wo ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen konnte, dass es so etwas überhaupt gibt, oder das es überhaupt funktioniert. Bis auf ein paar wenige „Spielzeuge“, war es nicht wirklich was für mich.

  • Gefällt mir 1
Littleshadow
Geschrieben
Wir reden hier von einer sextoy Party, oder. Nicht von einer swinger Party mit dem Thema Toys? Also bei der Kategorie eins, war ich schon mal dabei. Sehr lustig (kann auch am Alkohol gelegen haben 🤔) und aufschlussreich. Bin viel Geld losgeworden, war aber gut investiert. Jeder Zeit wieder. 👍
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb HansDampf77:

Es hört sich ja so an, das du zu einer Art „Dildo/Vibratoren Party gehst.

Ich war mal bei so einer Party, die von einen bekannten deutschen Hersteller, in diesen Bereich, organisiert wurde. Nur das da Paare eingeladen waren und untereinander nicht gewechselt wurde. 

Es wahr sehr lehrreich, da ich auch einige Dinge kennen gelernt habe, die ich noch nicht kannte. Ich meine damalige Partnerin (waren noch nicht so lange zusammen) besser kennen gelernt habe. Und die Paare (waren alle im selben Raum) sich untereinander ausgetauscht haben, wo sich mal wieder herausgestellt hat, das jeder anders ist. Obwohl (vom Hersteller) alles fast schon als das „Optimum“ angepriesen wurde, doch die Vorlieben/Empfindungen z.T. sehr unterschiedlich waren.

Ich habe auch schon gemischte Seminare besucht, wo es um „Spielzeuge“ zum sensibilisieren und empfinden ging. (Federn, Pinsel, Felle, Seide, Nervenräder (vorsichtig eingesetzt) Reitzstromhandschuh (mit niedriger Einstellung) und und und)

Was auch sehr lehrreich war, da ich da einiges kennen gelernt habe was ich noch nicht kannte. Dort die Empfindungen auch unterschiedliche waren. Und ich auch einige Übungen mit Männern gemacht habe (bin nicht schwul), was eine bereichernde Erfahrungen war, nach dem ich über meinen Schatten gesprungen bin.

Ich war auch schon eingeladen, auf einer Party für SM Spielzeuge und Möbel. Da ich einige der Möbel gebaut habe (kann man gutes Geld mit verdienen). SM ist zwar nicht meins, wenn überhaupt nur soft SM. Doch war es auch interessant, da ich einiges gesehen habe, wo ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen konnte, dass es so etwas überhaupt gibt, oder das es überhaupt funktioniert. Bis auf ein paar wenige „Spielzeuge“, war es nicht wirklich was für mich.

Schon interessant was es alles gibt.

NUN, ich gehe mal davon  aus,  das es sich hier Nur um eine Veranstaltung geht, Sextoys vorzustellen, mehr aber auch nicht.

WAS DORT PASSIERT, in irgendeiner  anderen Form, lässt  mich höchstens  lächeln und überlasse gerne jedem seinen Spaß......ABBER ALLEINE.

Aber Dank dir für  die Info 😘

vor einer Stunde, schrieb Littleshadow:

Wir reden hier von einer sextoy Party, oder. Nicht von einer swinger Party mit dem Thema Toys? Also bei der Kategorie eins, war ich schon mal dabei. Sehr lustig (kann auch am Alkohol gelegen haben 🤔) und aufschlussreich. Bin viel Geld losgeworden, war aber gut investiert. Jeder Zeit wieder. 👍

Ja, es geht um eine Veranstaltung rund um Vorstellungen für Sextoys auf dem Markt .

Ich denke auch sehr viel beschichtet, vom Publikum.

 

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Die Überschrift? Ist die so richtig?
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Maria2466:

Die Überschrift? Ist die so richtig?

Wie meinst Du?

Für jedes Geschlecht!

Ja...vielleicht nicht zwingend die richtige Wortwahl...

Aber machen wir es nicht soooo Kompliziert😂...

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...