Jump to content
DerLiebhaber007

Intimpflege

Empfohlener Beitrag

LittleMissEulchen93
Geschrieben
Ich gehe vorher natürlich duschen mit allem drum und dran also rassieren Mundpflege bla bla und wenn das Date länger dauert wie mit mein Freund zb dann gehe ich zwischen durch ins Bad und wasch mich ab samt Mundpflege bla bla also ich achte schon drauf wenn man sehr schwitzt Grade wenn man mollig ist ist drauf achten ein muss klar kann man nicht alles Dauer weg machen aber bisschen frische zwischen durch hilft
  • Gefällt mir 4
Rexacom
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Brockenhexxe:

So geil könnt ich gar nicht sein, dass ich mit demjenigen noch zum waschen ins Bad gehe. Ich wär aufgestanden und gegangen.

Naja ist bei der Hitze aber hygienischer als, Hose runter und los geht es. 

 

ZärtlicherLover
Geschrieben
Für mich ist Körperhygiene eine Selbstverständlichkeit, sollte man eigentlich gar nicht drüber reden müssen. Ich würde niemandem zumuten wollen, meinen Penis/meine Eichel in den Mund zu nehmen, wenn ich ihn/sie nicht vorher gründlich gewaschen hätte.
  • Gefällt mir 5
Brockenhexxe
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten, schrieb Rexacom:

Naja ist bei der Hitze aber hygienischer als, Hose runter und los geht es. 

 

Man sollte sich dennoch VORHER waschen und nicht darauf warten bis einer kommt, der es tut. In das Alter, wo ich gepflegt werden muss, komme ich noch früh genug. Ebenso möchte ich nicht andere Personen erst pflegen müssen.

bearbeitet von Brockenhexxe
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Das man bei diesem Wetter ins schwitzen kommt ist doch ganz normal! Ich persönlich muss Dienstlich immer ein langes Hemd tragen und wenn es zu einem Sex Akt kommen sollte, dann dusche ich vorher ausgiebig und zusammen duschen ist immer ein guter erotischer Einstieg 😉
  • Gefällt mir 2
Jens-69
Geschrieben
Es gibt solche und solche, sowohl bei den DAM als auch bei den Herren. Viele meinen wenn Wasser über den Körper gelaufen ist, dann sei man schon sauber geduscht. Ich persönlich wasche mich während des Duschens mehrmals mit Duschzeugs. Da werden verschiedene Körperstellen sicherlich auch 3-4 mal gewaschen. Ein sauberer und gut riechender Körper finde ich anziehend, alles andere stoße ich ab.
  • Gefällt mir 1
Rexacom
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten, schrieb Brockenhexxe:

Man sollte sich dennoch VORHER waschen und nicht darauf warten bis einer kommt, der es tut. In das Alter, wo ich gepflegt werden muss, komme ich noch früh genug. Ebenso möchte ich nicht andere Personen erst pflegen müssen.

Sicher da gebe ich dir, zu 100% Recht. Deine Aussage irritierte mich nur ein wenig. Möchte dir nicht zu nahe treten aber, was ist die Leiber? Ein Sauberer Sexakt oder ein Sexakt mit verschwitzten Intim Bereich.

klar gibt es Situationen da, ist kein Wachraum vorhanden aber ich finde wenn, spricht nichts dagegen. Denke auch mal um die Gegenpartei in dem Sinne wie du es ausspricht zu Pflegen war es nicht gemeint. 

Also wenn ich eine Frau Heiß finde, gehe ich gerne zusammen Duschen und, Wache sie auch :) 

 

 

bearbeitet von Rexacom
Stupsnäschen
Geschrieben
Vorher duschen ist selbstverständlich. Ega wie heiss ich jemanden finde, wenn er schlecht riecht, hat er sich selbst ins Abseits geschossen und ich würde gehen.
  • Gefällt mir 5
Rexacom
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb OnlyForLonely:

Ein Sexakt mit Lust. Lust im Sinne  von Geilheit ist mir persönlich am liebsten. Das kann mit Dusche verbunden sein, mit ritueller Waschung und mit Schweiss...aber nicht mit Altenpflege.

Hey ich habe doch gar nichts mit Altenpflege gesagt. Klar sehe ich im Grunde genau wie du. 

Brockenhexe sagte Pflege nicht ich. Ich zitiere (In das Alter wo ich gepflegt werden muss, komme ich noch früh genug) daher meine Aussage das, hat nichts mit Altenpflege zutun. 

Und ja beim Sex Schwitzt man auch. Habe mich da ggf. Etwas falsch ausgedrückt.

bearbeitet von Rexacom
OnlyWhatIAm
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Rexacom:

Hey ich habe doch gar nichts mit Altenpflege gesagt

 

Deine Frage ging nicht an mich. Ich habe sie trotzdem, im Kontext Thread, aus meiner persönlichen Sicht beantwortet, weil es für mich eine Kernfrage ist.

PureSexualPleasure
Geschrieben
Vorher duschen mit allem drum und dran OK aber nur weil man beim Sex dann schwitzt lieber nochmal waschen? Sauberkeit ist Pflicht aber man muss es nicht übertreiben. Soll ja auch Leute geben die direkt danach aufspringen und duschen gehen. Aber wenn das schon mehrfach passiert ist Frage ich mich auch wo du deine Sex Partner her holst 😁. Oder es ist ein anderes Problem was dann schnell zum Waschzwang führen kann.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb OnlyForLonely:

Ich weiss auch nicht, ob Sex überhaupt je wirklich hygienisch sein kann oder muss

Kein Sex ist hygienisch. Hygiene ist das Fremdowrt für Gesundheitspflege und meint im wesentlichen die Erkennung, Behandlung und Prävention von Infektionskrankheiten. In diesem Thread beschränken wir den Begriff auf unseren Körper und Sex. Da jeder Mensch von millionen von Keimen besetzt ist, findet beim Sex ein entsprechender Austausch statt. Somit ist Sex im Sinne der Hygiene unhygienisch. Daran ändert auch noch so gründliches Waschen nichts.

Was man jedoch erreicht, ist die oberflächliche Reinigung und damit die Beseitigung von sich zersetzendem Schweiß, denn erst die Zersetzung des Schweißes fürt zur Gas- und somit zur Geruchsbildung.

  • Gefällt mir 3
Dine775
Geschrieben
Wenn ich so jemanden gegenüber hätte., mit dem könnte ich vor Ekel nix mehr anfangen.
  • Gefällt mir 2
Chichibella
Geschrieben
Da ich direkt vor dem Date duschen gehe, hält das auch bis zum Akt XD Die beschriebene Situation würde bei mir jede Lust killen. Weder stehe ich auf "gewaschen werden", noch gehe ich in tiefere Regionen, wenn mein Gegenüber "nicht frisch" ist.
  • Gefällt mir 1
Rexacom
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb OnlyForLonely:

 

Deine Frage ging nicht an mich. Ich habe sie trotzdem, im Kontext Thread, aus meiner persönlichen Sicht beantwortet, weil es für mich eine Kernfrage ist.

Alles gut. 

Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb OnlyForLonely:

Das kann mit Dusche verbunden sein, mit ritueller Waschung und mit Schweiss...aber nicht mit Altenpflege.

Von Altenpflege sprach hier niemand. Ausgehend vom Alter des TE handelt es sich jemand in  seinem bzw. in Deinem Alter. In wie weit Du auf Dein eigenes Alter Altenpflege als angemessene Körperhygiene siehst, kannst nur Du für Dich entscheide. In einer Diskussion hat das jedoch nichts zu suchen.

In der Kommunikation gibt es hierfür den Begriff der Nebelbombe. Indem man diese Bombe nutzt, lenkt man von der eigentlichen Problematik ab und schafft eine neue, über die dann kommuniziert werden soll.

Altenpflege = Nebelbombe = Ablenkung = Ist weder Meinung noch Argument

  • Gefällt mir 1
OnlyWhatIAm
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Hamburg-Swing:

Was man jedoch erreicht, ist die oberflächliche Reinigung und damit die Beseitigung von sich zersetzendem Schweiß, denn erst die Zersetzung des Schweißes fürt zur Gas- und somit zur Geruchsbildung

Damit, den Akt zu unterbrechen und den Intimbereich zwischen und unter den Häuten mit Waschlappen und Seife zu bearbeiten, erreicht man etwas ganz anderes...ich möchte sogar fast behaupten, dass es nach deiner Hygeniedefinition (Infektionsprävention) als unhygienisch einzuordnen ist

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Duschen, Rasieren, Mundhygiene , frischer Bezug auf unserer Liebeswiese - alles selbstverständlich..... leider vergessen einige das ein oder andere Detail.
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...