Jump to content
MrTrueman

Rasurbrand im Intimbereich

Empfohlener Beitrag

MrTrueman
Geschrieben

Hat jemand einen guten Tipp für mich, was man nach der Nass Rasur im Intim Bereich machen kann?
Ich trau mich nicht, da After Shave drauf zu kippen?

  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben
Babypuder! Benutze ich seit Jahren und hatte noch nie Probleme.
Geschrieben
Wund und heilsalbe vielleicht? Oder wichsen und mit Sperma einschmieren? Sorry hab keine Ahnung was hilft
MrTrueman
Geschrieben
Gute Idee Danke dir!
Geschrieben
Eincremen...klappt super
laguna99
Geschrieben
Was nicht tötet härtet ab. Versuch es mal mit einem Wacholder!!
Konfektionslos
Geschrieben
Babypuder
Geschrieben
Probier after sun sensitiv gibts in jeder Drogerie da reicht auch die Eigenmarke. After Sun Produkte enthalten nämlich entzündungshemmende und beruhigende wirkstoffe. Außerdem bleibt die Haut geschmeidig wie ein babypo 😅 du kannst mir dann später danken 😋
  • Gefällt mir 3
MrTrueman
Geschrieben
Danke für die Tipps.
Baer_Berlin
Geschrieben
Ilon Wundcreme und Ilon Lotion nach der Rasur ! Hilft mir und benutze ich seid geraumer Zeit und bin sehr zufrieden.
Geschrieben
„GUTES“ kaltgepresstes Olivenöl.Oder benutze eine „GUTE Enthaarungscreme“👌
Geschrieben
Vorher babyöl drauf und einwirken lassen vor der Rasur
StaenkerJule
Geschrieben
Nach der Rasur nehm ich die gute alte Bebe Creme... 🤷‍♀️ Wirkt bei mir besser wie alles andere
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
ich nehme teebaumöl stinckt zwar ist aber ein wundermittel dafür... wirkt entzündungshemmend, leicht kühlend und nimmt die rötungen
Girl_InTheSpiderWeb
Geschrieben
Ich habe so ein Duschschaum den man auch zum rasieren der beine und im Intimbereich verwenden kann, danach wasche ich noch mal mit einem Duschöl und habe eigentlich nie Probleme. Wichtig ist auch das du die Klinge öfters wechseln muss.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wichtig ist; nie gegen den „Strich“ rasieren. Das hilft schon ganz extrem. Dann immer frische klingen. Nicht zu billige klingen. Rasierschaum benutzen, wenn nichts geht ruhig mal bepanthen oder sowas hinterher. :)
  • Gefällt mir 1
Assassins84
Geschrieben
Rasierwasser ist aber genau das richtige. Brennt auch nur beim ersten mal etwas, ist dafür aber auch sehr gut für die Haut und macht sie weicher.
Gabriel_Vielspritzer
Geschrieben
Waxing
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Versuch es mal mit Babypuder das beruhigt die empfindliche Haut.
erwarte_niveau
Geschrieben
100% Kokosöl! Hat feste Konsistenz im Glas und "schmilzt" beim Hautkontakt. Beruhigt die Haut und macht sie schön weich. Beugt übrigens auch diesen fiesen kleinen Pickelchen vor 😉 Ahoi 😊
Lovecharm77
Geschrieben
Hallo, ilon aus der Apotheke !! Beste Wahl . Man braucht ganz wenig und es riecht super und ist angenehm nach der Rasur. Ich hätte da vorher auch immer Probleme.
Geschrieben
Ich nutze immer von dm „Haut- und Kindercreme“. Einfach dünn auftragen.
Quaerendisque
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden, schrieb Aphares:

Wichtig ist; nie gegen den „Strich“ rasieren. Das hilft schon ganz extrem. Dann immer frische klingen. Nicht zu billige klingen. Rasierschaum benutzen, wenn nichts geht ruhig mal bepanthen oder sowas hinterher. :)

Wie unterschiedlich doch Erfahrungen sein können. Ich rasiere immer gegen den Strich und benutze weder Rasierschaum noch sonstiges. Bei mir geht es "trocken" (aber mit Klinge) am besten. Und ich hatte noch nie Probleme danach.

bearbeitet von Quaerendisque
Aijin
Geschrieben
Peeling mit tote Meer Salz...danach eine Lotion
Geschrieben
Reines Aloe vera Gel...nicht das ausm Supermarkt, sondern am besten aus nem Ökoshop oder so....das in den Kühlschrank und kühl auftragen...lindert sehr, nimmt die Entzündung...
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...