Jump to content
baumgee

kitzeln, tickling

Empfohlener Beitrag

baumgee
Geschrieben

ich habe ja schon einmal zum thema kitzeln eine frage gestellt....ich sehe dies als spielmöglichkeit zb im vorspiel oder unter fesselung als eine form der foltermöglichkeit, oder des ausgeliefert sein ...wahrscheinlich ist es eine art fetish..für diejenigen den es gefällt...glaubt man den foren und internet gibt es wohl einen großen markt dafür..hier in deutschland scheint es nicht so zu sein...oder man spricht nicht darüber....witziger weise erhielt ich viele verständnislose antworten zum thema kitzeln von leuten die es dann wiederrum normal finden geschlagen oder gequält zu werden...was mich schon etwas verwunderte...ich denke jedem das seine...vielleicht war auch meine alte anfrage nicht gut gestellt....und wenn sich jemand dazu äussern mag der sich so etwas vorstellen kann oder es mag freue ich mich über jeden kommentar...oder bemerkung...da man sich ja verständlicherweise nicht für alles begeistern oder interessieren kann...wäre es echt cool von denen zu höhren die solch eine spielmöglichkeit auch mögen..diejenigen die es vorziehen lieber zu beleidigen sollten ihre energie für ihre vorlieben aufheben....dies ist nicht despiktierlich gemeint...sondern erreichen möchte man ja diejenigen die interesse haben...danke.. j 

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb baumgee:

witziger weise erhielt ich viele verständnislose antworten zum thema kitzeln von leuten die es dann wiederrum normal finden geschlagen oder gequält zu werden...was mich schon etwas verwunderte.

Ich kann nur von mir reden- geschlagen werden hat was von einem gewissen Lustschmerz, wenn das Drumherum stimmt. Kitzeln dagegen überhaupt nicht. Ich werd irre, wenn mich jemand kitzelt, und aktuell könnte ich die Wände hochgehen, weil ich so viele fiese Mückenstiche habe.

  • Gefällt mir 2
Sanja70
Geschrieben
Ich persönlich sehe im Kitzeln nichts das mich sexuell stimuliert. Ist für mich eher zum blöden geeignet.
  • Gefällt mir 2
Sanja70
Geschrieben
*blödeln (per App kann man nicht editieren)
  • Gefällt mir 1
fruitpunch
Geschrieben

sehe ich genau so wie Sanja70. Bin aber auch selbst gar nicht kitzelig. 

Dangling hätte ich noch etwas nachvollziehen können...als erotisches spielen...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wer mich gekitzelt hat und nicht drauf gehört hat das ich es nicht wollte, weil ich es..besonders unter den Füßen, absolut nicht leiden kann, hat sich schon verdammt wehgetan. Da kenn ich keine Freunde
  • Gefällt mir 4
Der_Kaeptn
Geschrieben

Bei Kitzeln hört bei mir der Spaß auf, nicht nur beim Sex. Etwaig vorhandene sexuelle Erregung wäre schlagartig verschwunden und würde ungehemmter körperlicher Aggressivität weichen. Viel Spaß demjenigen, der sich in diesem Moment meinen Tritten, Schlägen oder ähnlichem aussetzen möchte!🥴

Spaß beiseite: ich kann es mal beim rumtoben oder foppen tolerieren, aber ansonsten empfinde ich Kitzeln absolut nicht als angenehm. Ich witzele dann immer, dass man mich in einem vorigen Leben mittels Salz an den Fußsohlen und einer Ziege zu Tode gefoltert hat. Anders kann ich mir meine extreme Abneigung nicht erklären......😉

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Der_Kaeptn:

Bei Kitzeln hört bei mir der Spaß auf, nicht nur beim Sex. Etwaig vorhandene sexuelle Erregung wäre schlagartig verschwunden und würde ungehemmter körperlicher Aggressivität weichen. Viel Spaß demjenigen, der sich in diesem Moment meinen Tritten, Schlägen oder ähnlichem aussetzen möchte!🥴

Spaß beiseite: ich kann es mal beim rumtoben oder foppen tolerieren, aber ansonsten empfinde ich Kitzeln absolut nicht als angenehm. Ich witzele dann immer, dass man mich in einem vorigen Leben mittels Salz an den Fußsohlen und einer Ziege zu Tode gefoltert hat. Anders kann ich mir meine extreme Abneigung nicht erklären......😉

Ich sehe du erinnerst dich noch gut....😈

  • Gefällt mir 3
Der_Kaeptn
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Pummelfee1016:

Ich sehe du erinnerst dich noch gut....😈

Aha.... Du warst also der maskierte Gehilfe des Folterknechts!😅

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Der_Kaeptn:

Aha.... Du warst also der maskierte Gehilfe des Folterknechts!😅

Der Folterknecht selbst...😂

  • Gefällt mir 3
DerLustvolle22
Geschrieben
Bei mir würde da keine Lust aufkommen.
  • Gefällt mir 3
MagicDreamer67
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag es sehr, gekitzelt zu werden, immerhin setzt es eine Menge Glückshormone im Körper frei. Und das es für den Kitzelnden schmerzhaft werden könnte, lässt sich durch fesseln des Opfers "unterbinden."

Ich sehe das Kitzeln als eine Art "süsse Folter", die zwar in dem Moment nicht unbedingt sexuell anregend sein muss, allerdings dann in Pausen kann der "Kitzelnde" ja das "Opfer" sanft streicheln und  dessen Lust dadurch steigern, dass kann eine sehr lustvolle Kombination aus Luststeigerung und süsser Folter werden, vor allen, wenn man sowieso gerne gefesselt ist.

Aus dem Grunde mag ich auch nicht das Kitzeln nur auf die Füsse fixiert, sondern es sollte schon den ganzen Körper betreffen.

bearbeitet von IntelligenzFesselt
  • Gefällt mir 1
baumgee
Geschrieben

:clapping:gefällt mir gut..dk

 

×
×
  • Neu erstellen...