Jump to content
LouisCypher

Sehr intime Frage

Empfohlener Beitrag

LouisCypher
Geschrieben

Ich hab da Mal eine Frage...

Ich bin nun nicht der Schlankeste. Zwischen dem Oberschenkel und dem Schambereich habe ich links und rechts eine Hautfalte. Da ich immer, aber nicht täglich rasiere, kratzen die Haarstoppeln manchmal, was wiederum die Haut reizt. Derzeit schwitze ich dort auch stark. Nun kommt es in den Falten trotz gründlichster Hygiene (mit heisser Dusche, was ich zugegeben lustvoll finde) zu Hautreizung und Pickeln. Manchmal jukt es ich im oberen Bereich, wo noch etwas Busch steht. Aber nur alle paar Tage und nicht viel...

 

Muß ich damit zum Hautarzt?

Oder könnte das sogar ein Symptom einer Geschlechtskrankheit sein?

Ich verwende zwar immer Kondom, aber man weiß ja nie??

 

  • Gefällt mir 3
Wühlmaus
Geschrieben
Ich denke eher das sich kleine Bakterien an den Haarwurzeln einnisten, es ist in Falten schön warm und feucht, schön auf Hautpilz achten! Am besten immer schön trocken halten, evtl mit babypuder
  • Gefällt mir 4
GeilesPaar19NRW
Geschrieben
versuch es mal mit Puder in den Hautfalten
  • Gefällt mir 1
vinarion
Geschrieben
Um diese Reizungen in Grenzen zu halten, ist eine gute Rasur routine wichtig ;ein gutes pre shave, bei dem du ein vernünftiges rasiergel (oder wie ich rasierseife) verwendest, vorher gründlich mit möglichst heissen oder warmen Wasser waschen, damit die Poren sich öffnen und die Rasur gründlicher wird, beim rasieren solltest du mit dem Strich rasieren, das ist einfach schonender, ich persönlich verwende für die tägliche Rasur auch einen Rasierhobel, also die Dinger mit den typischen, alten "emo rasierklingen" die beanspruchen nicht so stark die Haut. Nach der Rasur ruhig mit kühlerem Wasser "nachspülen", das schließt Poren und beugt so Entzündungen vor, ausserdem hast du eben einen kühlenden Effekt für die Haut, und natürlich auch hier: ein Aftershave Balsam und Lotion verwenden, um den ph wert der Haut wieder auszugleichen und zu pflegen. Ganz wirst du das wohl nicht loswerden, was einfach an deinem Körper liegt, aber vielleicht kannst du das so ein wenig reduzieren :)
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Hautarzt zeigen, kommt es von der Rasur.. Zähne zusammenbeissen und zum waxing gehen oder sugaring
  • Gefällt mir 4
LouisCypher
Geschrieben
Wir hatten leider einen Rohrbruch und seit April eine Baudusche in der Einfahrt. Daher sind die Möglichkeiten derzeit etwas beschränkt...
Katharina800
Geschrieben
👉Zum Rasieren selber immer eine neue Klinge nehmen! Zudem gibt es ein super tolles Rasieröl von Sumersets, welches Reizungen und Pickelchen vorbeugt und die Haut ausgiebig schützt und im Anschluss pflegt. Ansonsten die betroffenen Stellen nach Möglichkeit trocken halten 👈
  • Gefällt mir 2
xMcFlyx
Geschrieben
scheisse, wat en Post, sin mehr hier bei der Bravo........ ??? Dr Sommer Team...............................
  • Gefällt mir 1
Sonnenschatten
Geschrieben
Regelmäßiges Peeling und Eincremen
devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)

Kondom beim duschen ist nicht wirklich notwendig.

bearbeitet von devotinHH
  • Gefällt mir 1
Katharina800
Geschrieben
@Biesti69 Solche trifft man überall..wenig Ahnung und davon viel.
  • Gefällt mir 4
Bergersan
Geschrieben
Ich würde versuchen es trocken zu halten, evtl. Babypuder
JASMIN511
Geschrieben
Dazu fällt mir NIX ein...und das stimmt mich Traurig 😭😭😭😭
viva1312
Geschrieben

mal probiert den bereich nicht nass zu rasieren, sondern zu trimmen auf kleinster stufe? 0,2mm oder so? mache ich generell im intim bereich. rasiere nur direkt um mein glied sowie hoden nass. sonst hätte ich im intimbereich rasierpickel, was ich weitaus unästhetischer fände

GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)

Warum nicht einfach zum Arzt gehen und es dort zeigen, wenn du unsicher bist? Dann musst nicht mehr drüber nachdenken. Hier haben die Meisten auch nicht mehr Ahnung als du.

bearbeitet von GentlemanJo
geile_Momente
Geschrieben
Frag doch mal deinen Arzt!
Rotkäppchen68
Geschrieben
Die betreffenden Stellen nach dem Duschen richtig trocken föhnen, danach mit einem Deostick bestreichen. Babypuder eignet sich nur bedingt, da es in Verbindung mit Schweiß bröselt... Nassrasur empfehle ich für diese Stellen nicht....einfach nur kurz trimmen.
  • Gefällt mir 3
Pipsipatz
Geschrieben
Louis cypher.......sehr interessant......Das war Robert de Niro......in angelheart.....mit meinem damaligen Hero....mickey rourke....
Pipsipatz
Geschrieben
Bist du jetzt baff.....Weil ich das erkannt habe????
Klara-Korn
Geschrieben
Die Pickel entstehen durch das Schwitzen. Langfristig hilft nur die Reduzierung der Hautfalten, sprich abnehmen...
renasia
Geschrieben

Scheuern die Oberschenkelbrim gehen teilweise anfeindet? Dann ist es einfach wund gescheuert, Bepanthen hilft da gut.

Wolfwalk
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb LouisCypher:

Wir hatten leider einen Rohrbruch und seit April eine Baudusche in der Einfahrt. Daher sind die Möglichkeiten derzeit etwas beschränkt...

:confused::flushed:....frage ich jetzt nach den Möglichkeiten die Du meinst...oder lass ich es?????

  • Gefällt mir 2
Der_Kaeptn
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Pipsipatz:

Louis cypher.......sehr interessant......Das war Robert de Niro......in angelheart.....mit meinem damaligen Hero....mickey rourke....

Und die Szene mit Lisa Bonnet war so ungefähr das Geilste, was ich je im Kino gesehen habe......😊

Aber zum Thema: Jucken, wenn es sich nicht auf frische Rasur oder eine bestimmte Haarlänge eingrenzen lässt, mal vom Hautarzt ansehen lassen. Muss ja nix schlimmes sein, vielleicht einfach nur ne Reizung durch die noch anwesenden Haare.😉

×
×
  • Neu erstellen...