Jump to content
Opossum

verheirtatet und doch bei poppen.de!?

Empfohlener Beitrag

PureSexualPleasure
Geschrieben
Also wenn ich meine Frau lieben würde dann würde ich es deswegen nicht beenden. Schon mal drüber gesprochen warum das so ist? Naja ob es Fremdgehen ist hängt wohl eher davon ab ob offene Beziehung oder nicht. Ich hol mir doch nur was ich brauche geht gar nicht als Ausrede. Aber OK muss jeder für sich selber entscheiden. Kann nur für mich sprechen und da gibt es wenn Liebe im Spiel nur eine.
StaenkerJule
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb FeetLover732510:

dass ich dann nicht fremd gehe (ein ganz dünnes Eis, ich weiß!), sondern dass ich mir nur das hole, was mir fehlt!

Ähm 🤔 nich fremdgehen?! Wasn dann bekannt gehen?! 

Klar ist es dann fremdgehen oder hat deine Frau dir das OK gegeben oder weiß sie nix davon das hier bist... Ansonsten wie gesagt ist es fremdgehen... 🤷‍♀️

  • Gefällt mir 4
Lagertha
Geschrieben
Was ist der Grund für Deine Gewissensbisse? Du betrügst Deine Frau dann nicht, wenn sie Dein Outsoucing akzeptiert. Dann habt Ihr eine offene Beziehung - so what, völlig legitime Angelegenheit. Wenn Ihr keinen Konsens darüber findet, wie Du mit Deinen Bedürfnissen umgehen darfst, die sie nicht befriedigen darf hat nicht nur Eure sexuelle Paarebene ein fettes Defizit - dann muss man tatsächlich mal substanziell nachdenken.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn es verheiratete Frauen sind, ist es kein fremdgehen.. Hey wach werden. Es ist und bleibt das gleiche.

Leg dein Gewissen entweder bei Seite oder hoer auf dir was einzureden was nicht so ist. 

  • Gefällt mir 4
fruitpunch
Geschrieben
reden musst eh mit mir, und dann kläre das und hole Dir die "Genehmigung" zur offenen Ehe. Oder Du löst die Problemchen mit ihr, warum sie kein Sex mit "Dir" will. Das mit ihr zu regeln ist die unangenehme und unbequemere Weg. Sich hier anzumelden, der bequemste. Mach immer das, wofür Du Dich fürchtest. Also geh mal zu Frauchen und finde Deinen Zugang zu ihr wieder um auf die richtige Ebene zu kommen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Mach es nicht heimlich, das sind die 10 Jahre bestimmt nicht wert sie zuhintergehen
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Rede mit deiner Frau darüber ganz offen.

Wenn sie weiß, was du hier machst, und sie ist einverstanden damit, ist es doch ok.

Trick82
Geschrieben
Rede dein Vorhaben nicht schön sondern versuche eine Lösung mit ihr zu finden.
Opossum
Geschrieben
Hui, da habe ich was losgetreten: Also wir reden viel ... auch über dieses Thema, weil es mich das schon beschäftigt. Nochmals: meine Frau kann aus verschiedenen Gründen keinen Sex haben. Und bei mir wird das Verlangen immer größer Aber ich werde darüber mit meiner Frau sprechen … VERSPROCHEN!!! :-). Ich glaube, dass wenn wir eine "offene Beziehung" hinbekommen, dass das eine Lösung für beide ist.
  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
Wenn Deine Frau damit einverstanden ist, alles gut. Wenn der fehlende Sex für Dich so wichtig ist und Du mit Deiner Frau keine gemeinsame Lösung findest, kann die Ehe eigentlich nicht so toll sein. @FeetLover732510
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn du offen mit ihr über alles reden kannst, dann kannst du mit Sicherheit auch darüber mit ihr reden... Wie andere schon schrieben.... Offene Ehe durch Gespräche mit ihr in diese Richtung oder aber -sofern dir nicht bekannt - mit ihr die Kernprobleme erörtern und Lösungen finden.... Aber heimlich/hinter ihrem Rücken ist scheiße! Vor allem, wenn du schon allein durch die Registrierung hier ein schlechtes Gewissen hast ... Reden hilft.....
RustyMcFly
Geschrieben
Ehrlichkeit währt am längsten. Auch hier. Spreche mit deiner Frau darüber. Entweder sie ist damit einverstanden dass du dich sexuell versorgen lässt, oder ihr müsst intensiver an dem Problem im Schlafzimmer arbeiten. Beide Situationen können nur ein Gewinn sein. Die einzige Möglichkeit, dass es in die Hose geht ist, dass sie es herausfindet und so gar nicht damit einverstanden ist. Dann hast du ein ziemliches Problem an der Backe 😅
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Welche Probleme hat sie denn. Hier ist doch alles anonym. Also Karten auf den Tisch legen 

DeineSünde
Geschrieben
Hast du das vor 10 Jahren nicht gemerkt, dass der Sex nicht stimmt?!?!? Ich finde es immer so bemerkenswert, dass die Männer Frauen heiraten, wo es von vornherein nicht passte mit dem Sex, und die armen Frauen dann irgendwann betrogen werden weil Mann sich ja nur das holt was er von Frau nicht bekommt.... Also das ist ein absolut erbärmliches Argument- meinst du wirklich deine Ehe damit zu retten ? Ich als Frau würde dich zum Teufel jagen .... Wenn du Mann bist bleib treu oder lass dich scheiden ...immer diese Bequemlichkeit und Frau muss es hinnehmen
  • Gefällt mir 2
nullnummer1
Geschrieben
Schreibe mich bitte mal privat an... evtl via Freundschaftsanfrage.
Joe_2016
Geschrieben

Ich verstehe was du meinst, aber ich verstehe nicht was du jetzt erwartest.

Wenn der Partner etwas nicht weiß, das ist und das kann man drehen wie man will, fremdgehen - egal ob der andere Single oder verheiratet ist.

Da ihr offensichtlich über Situation reden könnt, würde ich mich hier mal ganz arg zurück nehmen und erst alles mit deiner Frau klären. Es ist ungünstig eine Sache ehrlich und offen besprechen zu wollen, wenn man andererseits schon Fakten geschaffen hat. 

 

  • Gefällt mir 5
MagicCross
Geschrieben
Euch fehlt bestimmt nur die Inspiration für eurer eigenes Sexleben. Und ja, so blöd es klingt, die kannst du auch mit einer anderen Partnerin wieder finden.... Aber ich rate davon ab einen "Ersatz" für das, was du zu Hause nicht bekommst zu suchen. Vielmehr sollte es eine temporäre Inspiration sein. Die Art wie du eine Frau anblickst, wie dich eine Frau sieht....... Um dann die Lust bei euch wieder zu finden. Diesen Weg wird nicht jeder (wahrscheinlich fast alle hier) gut finden. Aber das es funktioniert kann nicht nur ich bezeugen... Eine Affäre ist nicht nur eine reine Bezeihung zwischen den beiden Menschen. Sie zieht sich auch inspirierend in die eigentliche Partnerschaft mit ein.
  • Gefällt mir 1
Dr_Wahrhaft
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb FeetLover732510:

Ich bin der Meinung, dass wenn ich hier nach verheiratete Frauen suche, die vor demselben Problem stehen, dass ich dann nicht fremd gehe (ein ganz dünnes Eis, ich weiß!), sondern dass ich mir nur das hole, was mir fehlt! Deswegen suche ich auch nur verheiratete Frauen: dann kann man davon ausgehen, dass es bei dem Sex bleibt und dass keine weitere Gefühle entstehen.

Doch ist es schon, aber definiere das für Dich selbst. Aber belüge Dich nicht selbst...

Eigentlich war ich bei Deinem Beitrag recht verständnisvoll beim Lesen, der Letzte Absatz ändert das leider ein wenig. Holen was Dir fehlt klingt so... Fordernd, respektlos und irgendwie doof. Ich würde eher sagen, sich mit jemandem gegenseitig etwas geben, nach das man sich sehnt... Und nur beim Sex bleiben ohne Gefühle, hmmm.... Also bei mir ist es so, dass ich auch bei einem ONS gewisse Gefühle haben muss, auch Sympathie... Ganz ohne? Das wäre Laufhauscharakter...

  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...