Jump to content
Ultraboy125

Deine ärgsten Bdsm Fantasien

Empfohlener Beitrag

Ultraboy125
Geschrieben

Hey Leute!

Ich möchte mal wissen was deine ärgsten Bdsm Fantasien sind

Freue mich über nette Kommentare

LaPerla
Geschrieben
Hab keine...
  • Gefällt mir 2
geniesser_devot
Geschrieben (bearbeitet)

Römische Dusche kann sehr reizvoll sein. Wobei ich sagen muss das Wort ärgsten hättest Du weglassen sollen, bei Deiner Überschrift. Leute die solche Fetische haben, finden es nicht arg.

bearbeitet von geniesser_devot
Body678
Geschrieben
Auha, das kann ich doch nicht öffentlich schreiben!!!
  • Gefällt mir 4
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb geniesser_devot:

Römische Dusche kann sehr reizvoll sein. 

Wellness pur. 😳

  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
Diese sind nicht von den Forenregeln abgedeckt, darum kann ich sie nicht veröffentlichen ;)
  • Gefällt mir 4
geniesser_devot
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Wellness pur. 😳

Stimmt der Magen ist danach richtig entspannt.

Magic_SexAppeal
Geschrieben
Dieses Thema lässt wohl nur bedingt öffentliche Kommentare zu...! 🤷🏻‍♂️💫🧚🏼‍♂️💕✨
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Meine krassesten bdsm fantasien sind alle Frauen hier festzubinden mit gespreizten Beinen und dann alle nacheinander die Spalte auszulecken am meisten denen Lads welche immer die nein danke Taste drücken oder garnicht reagieren :) LG ihr unbefriedigten
  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben

Man muss dazu sagen, dass oft die ausufernsten Fantasien sehr intime Details über eine Person enthalten können, darum ist das eher ein Thema in einem vier-Augen-Gespräch als für ein öffentliches Forum.

Dazu kommt, dass man solche Fantasien oft nur im Kopf hat und sie auch dort behalten will. Vieles davon möchte man gar nicht real erleben, weil dies auch meistens gar nicht oder nur sehr schwer möglich wäre.

Oft sind das dann Grenzerfahrungen. Bei mir wäre es zum Beispiel das Erleben absoluter Hilflosigkeit bzw des totalen Ausgeliefertseins in ganz verschiedenen Variationen und mit teilweise sehr grafischen Details. Doch ist das, wie gesagt reine Fantasie. Real umzusetzen würde schon meistens an den Umständen scheitern und auch an meinem eigenen Bedürfnus für Sicherheit. Es werden Gedankenszenarien bleiben :)

Und damit genug Seelenstriptease für heute :D

 

  • Gefällt mir 5
SMF
Geschrieben
(Möglicherweise noch) nicht so ganz mein Fall das Thema, ausser Backpfeifen und sonstige kleinere Züchtigungen auf Wunsch erteilen und ein wenig fesseln, würgen, Haareziehen und so vielleicht .. was ich mir jedoch gut vorstellen könnte, wäre eine Domina in schwarzem Latexanzug vor mir auf den Knien zu haben und wärend sie mir einen bläst an ihrem langen Pferdeschwanz halten. Das fände ich total geil .. natürlich nur, wenn sie das mal ausprobieren möchte .. zahlen würde ich dafür sicher nicht .. vielleicht, dass sie mir was zahlt, als Rollenspiel, um mal in die devote Rolle zu schlüpfen. Heute Abend kommt zufälligerweise eine junge Nachwuchsdomina zu mir, werde mal meine Klettfesseln rausholen, danke für die (Neu-)inspiration. Auch ´ne schöne Idee für ein Video meine ich .. werde mal alles vorbereiten ;)
  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Fetisch-devot:

Dazu kommt, dass man solche Fantasien oft nur im Kopf hat und sie auch dort behalten will. Vieles davon möchte man gar nicht real erleben, weil dies auch meistens gar nicht oder nur sehr schwer möglich wäre

Muss ein wenig widersprechen, ich finde man sollte auch versuchen seine Phantasien in die Tat umzusetzen. Erst wenn ich etwas probiert habe, als aktiver oder passiver Part, kann ich sagen, ob es etwas für mich ist oder nicht. Hätte ich nie Natursektspiele probiert, wüsste ich bis heute nicht, was ich schönes verpasst hätte.

Fetisch-devot
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb geniesser_devot:

Muss ein wenig widersprechen, ich finde man sollte auch versuchen seine Phantasien in die Tat umzusetzen. Erst wenn ich etwas probiert habe, als aktiver oder passiver Part, kann ich sagen, ob es etwas für mich ist oder nicht. Hätte ich nie Natursektspiele probiert, wüsste ich bis heute nicht, was ich schönes verpasst hätte.

Er fragte nach den extremsten Fantasien, die man hat. Ich finde meine Gedankenspiele, die ins Extrem gehen zwar anregend, möchte und kann sie aber gar nicht in die Tat umsetzen, da es entweder schlicht unmöglich oder aber nicht unbedingt sicher wäre :)

Daher muss ich nun wiederum dir widersprechen, mit aller gebotenen Höflichkeit :D

 

  • Gefällt mir 3
MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich habe hier mal kurz den Besen geschwungen. Bitte keine herablassenden Kommentare. Jeder User hat ein Recht darauf hier Themen zu erstellen. Und wem das Thema zu "doof" oder zu "bescheuert" ist, kann gern kommentarlos weiter ziehen.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

  • Gefällt mir 5
fruitpunch
Geschrieben
keine, ich stehe da nicht drauf.
  • Gefällt mir 2
holtr
Geschrieben
Würde ich nur Frauen sagen
glaubensfrage
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb geniesser_devot:

Muss ein wenig widersprechen, ich finde man sollte auch versuchen seine Phantasien in die Tat umzusetzen.

Du widersprichst dir gerade selber und zur Verdeutlichung Weise ich auf deinen Post (und allgemein) im Nachbarthread 'feeding' hin.

Es gibt Giftschrankfantasien, die sind besser im selbigen aufgehoben, weil die Umsetzung in der Realität nicht gesund sein kann bzw sich über das öffentliche outen andere Probleme ergeben können.

  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Du widersprichst dir gerade selber und zur Verdeutlichung Weise ich auf deinen Post (und allgemein) im Nachbarthread 'feeding' hin.

Sehe ich nicht so, was ich zum Thema feeding schrieb, steht nicht im Gegensatz zu meiner Einstellung.

Meine Defintion ist, es soll jeder das tun, was Ihm Freude macht, solange alle Beteiligten es freiwillig machen und kein Dritter geschädigt werden. Wenn Sie sich beim feeding ihre Gesundheit schädigen ist es ihr Problem, was mich daran stört, das die Gesellschaft (Dritter)  dafür zahlen kann.

glaubensfrage
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb geniesser_devot:

Meine Defintion ist, es soll jeder das tun, was Ihm Freude macht, solange alle Beteiligten es freiwillig machen und kein Dritter geschädigt werden.

Das ist eine ... wie soll ich sagen ... büschn gutwillige Sicht auf SM. Ich bin somit ganz bei @Fetisch-devot, es gibt da Dinge im Kopf, die sollten auch genau da bleiben, weil die Umsetzung einen kaputt machen würde.

  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb glaubensfrage:

es gibt da Dinge im Kopf, die sollten auch genau da bleiben, weil die Umsetzung einen kaputt machen würde.

zwinker das kann gut sein, streite ich nicht ab. Ich persönlich habe aber solch eine Phantasie nicht, wo das passieren könnte.

glaubensfrage
Geschrieben
Gerade eben, schrieb geniesser_devot:

zwinker das kann gut sein, streite ich nicht ab. Ich persönlich habe aber solch eine Phantasie nicht, wo das passieren könnte.

Sei froh. So muss du dich nicht damit abfinden, das die ein oder Sehnsucht genau das bleiben wird ;))

  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Das ist eine ... wie soll ich sagen ... büschn gutwillige Sicht auf SM. Ich bin somit ganz bei @Fetisch-devot, es gibt da Dinge im Kopf, die sollten auch genau da bleiben, weil die Umsetzung einen kaputt machen würde.

Richtig, ich verbuche "extreme" Fantasien genau darunter, dass eine Umsetzung zu mehr oder minder großen Problemen führen kann und diese somit im Kopf bleiben sollten :)

 

elIberico
Geschrieben
Bin Sommerschalaktionär 🤣 da gibt's nix mit arg. Doch ich kenne jemanden der Käfige aus Metall herstellt, Spezialanfertigungen. Bin schon mal durch seine Halle gelaufen und ich sag dir, es gibt Sachen die sind einfach jenseits von gut und böse, was man aus so einem Gynäkologenstuhl alles basteln kann ist echt insane 🤯
DWT-Christina
Geschrieben
Arg .. ähm.. alles .. wirklich ALLES in diesem Bereich ist RELATIV. Ich kenn Leute die stehen auf NS.. harten SM.. andere bevorzugen das Spiel mit Gefühlen, Ängsten usw usw .. BDSM hat heutzutage nicht mehr das Bild das vor 25 Jahren mal da war. Die Möglichkeiten sind und Neigungen sind breiter gefächert als je zuvor. Arg .. was für den einen was besonderes ist oder gar unvorstellbar kann für den nächsten schon normaler Alltag sein ... Das irgendwo versuchen zu sortieren was "Arg" oder "Extrem" ist .. ist sorry nonsense, denn diese Ansichten sind immer rein persönlich und damit niemals objektiv.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich träume davon, dass mich eine Domina malträtiert, die dabei ein Paillettenkleid trägt. ^ ^
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...