Jump to content
Arasjal

Damenbart

Empfohlener Beitrag

DasMädchenVonNebenan
Geschrieben
Rasieren?
  • Gefällt mir 1
sportlichseriös
Geschrieben
entfernen und gut ist
  • Gefällt mir 1
seykii
Geschrieben
Durchs rasieren wirds nur schlimmer...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Enthaarungscreme, extra fürs Gesicht, oder aber mit der Pinzette zupfen
  • Gefällt mir 1
Sternchen935
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich hatte vor 20 Jahren Härrchen oberhalb der Mundwinkeln. Jetzt, mit 46, gar nichts mehr. Nur zum Thema Alter. Ich habe sie früher mit Enthaarungscreme entfernt und gut.

bearbeitet von Sternchen935
  • Gefällt mir 1
Arasjal
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Woman1970:

Was??? Frauen ab 45 bekommen einen ausgeprägten Damenbart??? 😂 😂 😂 Das ist mir jetzt neu. Bin 48...hab noch nichts davon gemerkt 😂

bitte auf die Frage antworten...

Woman1970
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Arasjal:

bitte auf die Frage antworten...

Aber mich interessiert, wer so was behauptet? 

Ich kenne keine Frau in dem Alter, die Damenbart hat. 

Falls ja.... Vermutlich rasieren. 

Aber wer kommt da drauf??? 

  • Gefällt mir 4
Arasjal
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Woman1970:

Aber mich interessiert, wer so was behauptet? 

Ich kenne keine Frau in dem Alter, die Damenbart hat. 

Falls ja.... Vermutlich rasieren. 

Aber wer kommt da drauf??? 

ist doch Egal...

Geschrieben
Bin 50 und habe keinen
  • Gefällt mir 5
Woman1970
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Arasjal:

ist doch Egal...

Fakten bitte. 

  • Gefällt mir 4
Dani276
Geschrieben
Zupfen... Oder rasieren wenn Haare auftauchen. Ich finde es bei mir einfach unweiblich, wenn da Haare sind. Bei anderen stört es mich nicht.
Necronomicon82
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb seykii:

Durchs rasieren wirds nur schlimmer...

Quatsch

 

  • Gefällt mir 2
Arasjal
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Woman1970:

Fakten bitte. 

gibt es nicht.. hebe eine falsche Aussage in den Raum geworfen und wollte sehen wie lange es dauert bis jemand es Richtig stellt....

Maria2466
Geschrieben
ich lasse mir einen Bart wachsen
  • Gefällt mir 3
elegance4u
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Arasjal:

Letztens beim Grillabend mit Freunden kam eine Frage auf..es ist ja ncht von der Hand zu weisen das Frauen ab 45 einen ausgeprägten Damenbart bekommen. Nun die Frage wie geht ihr damit um? Bitte sachlich und nicht wertend diskutieren danke!

Ich bin noch nicht 45 ;)

Allerdings laufe ich nicht blind durch die Gegend und habe in der Stadt noch keine Frau gesehen, die einen ausgeprägten Damenbart hatte. Sprich, sollte diese Theorie stimmen ( und es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die weiblichen Hormone im Alter abnehmen, sprich sowas kann durchaus sein, ist allerdings ja auch von Frau zu Frau verschieden) , gibt es Mittel und Wege dagegen anzugehen.

  • Gefällt mir 1
Hoppas66
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maria2466:

ich lasse mir einen Bart wachsen

Das möchte ich dann sehen.. 😉

  • Gefällt mir 1
KirschBonbon
Geschrieben

Oben werden sie mehr, unten weniger. Frau steht zu dem was sie zu bieten hat, ob Haare, Kilos oder Körbchengröße 😂

  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Arasjal:

es ist ja ncht von der Hand zu weisen das Frauen ab 45 einen ausgeprägten Damenbart bekommen.

Ähm....nö! Ich bin fast 56 und habe keinen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Also mal ehrlich ich seh keine Frau über 45 rumlaufen mit einem Damenbart und selbst im Bekannten und Verwandtenkreis kann ich diese Behauptung von der Hand weisen....will mal wissen wer diese Behauptung aufgestellt hat
  • Gefällt mir 4
mariaFundtop
Geschrieben
Lach. ...irgendwie ist das an mir bisher spurlos vorbei gegangen. ...und ich konnte es auch an keiner anderen Bekannten entsprechenden Alters entdecken. ...aber vielleicht waren sie alle frisch rasiert. .. :-D Doch habe ich so manche junge dunkelhaarige Frau mit solchen Ansätzen gesehen. ....verdrehte Welt . .. ;-)
Gedankenaustausch69
Geschrieben
Ach du Scheiße, alle Frauen???? 🤔😭
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...