Jump to content

Intimrasur

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

Als ich das letzte Mal meinen Schwanz glattrasiert habe, hat meine Haut gar nicht gut darauf reagiert. Es haben sich Entzündungen und Pickel gebildet.

Jetzt ist es wieder an der Zeit, zu rasieren.

Was kann ich tun, dass ich oben genanntes nicht noch einmal erlebe?

  • Gefällt mir 4
tryonlythisnow
Geschrieben
Nicht rasieren.
  • Gefällt mir 1
Muchachito_HH
Geschrieben
regelmässiger rasieren,immer ne saubere Klinge nehmen und was hautberuhigendes druff.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Immer frische Klinge, aftershave Ball und gut davor einseifen
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Achte aber beim ballsam darauf das es alkoholfrei is sonnst wirds sehr schmerzhaft 🤣
Geschrieben
Waxing oder sugaring 😉
  • Gefällt mir 5
Elbpiranja
Geschrieben
Aufs rasieren verzichten oder eine neue gut scharfe Klinge nehmen. Nicht 10 mal mit der gleichen alten Klinge rasieren. Nur stumpfe Klingen verursachen das was dir passiert ist. Sauber und rein eine Grundbedingung logisch oder.
Geschrieben
Hi, Nimm den Trockenrasierer Philips Oneblade. Den nutze ich immer. Glatte Rasur, ohne Hautirritation. Danach einmal direkt kalt abduschen, dass sich die Hautporen schließen. Anschließend eine Feuchtigkeitsspende Bodylotion nehmen und wenn alles eingezogen ist, Babypuder einreiben. Wenn du eine empfindliche Haut hast, ist dies leider dein Prozedere :-(. Viel Glück beim näcgsten Mal.
  • Gefällt mir 1
DWT-GT
Geschrieben
regelmäßig rasieren ist schon mal ein guter tipp...ich rasiere mich unten herum nur trocken.....und habe kaum probleme damit...
Geschrieben
Die Rasierklinge mit möglichst heißen Wasser abspülen nach jedem Rasiervorgang, regelmäßiges Klinge wechseln und möglichst beim Duschen oder baden machen😉
scotty52
Geschrieben
der Natur ihren lauf lassen ..ab und zu mit der Schere kürzen..und auf den Nacktwahn verzichten
  • Gefällt mir 1
GentlemanJo
Geschrieben
Regelmäßig rasieren. Intimbereich ordentlich waschen. Klinge immer hygienisch sauber halten. Danach eincremen mit einer milden und für dieses Zweck hergestellten Creme.
Geschrieben

Mit dem Strich rasieren und nicht dagegen und dazu einen sauberen und scharfen Rasierer. Ich nehm manchmal noch eine Hautcreme am Ende, dann sollte wirklich nix passieren. 😌

  • Gefällt mir 2
PaarweiseOderAllein
Geschrieben
Nicht rasieren... Mutter Natur ist klüger als die meisten Zivilisationszombies glauben
  • Gefällt mir 5
Payne90
Geschrieben
Trimm doch einfach. 2mm mitm elektrischen Rasierer und gut is.
  • Gefällt mir 2
Zollstock24
Geschrieben
Bart tragen, ist im Gesicht auch schon länger in ;-) Mach'n Dutt rein !
  • Gefällt mir 1
engel324
Geschrieben
Flammen Werfer benutzen u gut ist
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ein Kumpel reibt sich gleich nach der Rasur mit Babyöl ein.
  • Gefällt mir 2
mirellativegal
Geschrieben
Mit Schaum rasieren und im Anschluss mit Babyöl eincremen.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Rasier Messer 🤷🏼‍♂️ Aber brauch man Übung  😂 oder wachsen aber was ist sugaring erklär mal einer 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Am besten frisch rasieren und mit 75% Alkohol einreiben, das rockt 🤭 und es wird alles gut 🤥

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
toyzlove
Geschrieben
Abends machen vorm ums Bett gehen und dann unten ohne schlafen. Dadurch schwitzt die Haut weniger und es reibt nix. Und fühlt sich besser noch an unter der Decke...😉
  • Gefällt mir 1
J-1970
Geschrieben
Die Haut muß sich erst daran gewöhnen, dass rasiert wird. Da brauchst du Geduld. Ich hatte auch alles probiert, mit mehr oder weniger gutem Erfolg. Je mehr Salben ich verwendet habe, desto schlimmer wurde es. Mit kaltem Wasser oder Kühlaccu die Haut beruhigen, hat was gebracht. Dann hab ich mir einen IPL Haarentferner gekauft. Dadurch wachsen die Haare langsamer und es muß nicht so oft rasiert werden, was die Haut dankt. So wie die Werbung suggeriert, das die Haare nicht mehr nachwachsen, ist es aber nicht. Eingewachsene Haare sind nur noch selten.
Geschrieben
rostige Klinge und Spucke.
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...