Jump to content

Hausdiener


clausnrw-dssd

Empfohlener Beitrag

clausnrw-dssd
Geschrieben

Mich würde interessieren, ob es wirklich Damen oder Paare gibt, die sich einen Hausdiener, Haussklaven oder auch einen Lustdiener halten. 

Meine bisherigen Erfahrungen sind, dass es eher Fantasien im Chat sind. 

In der Regel ist bei einer realen Suche dann kurz vor der echten Kontaktaufnahme Schluss und man hört leider nichts mehr. 

Welche Erfahrung habt ihr denn gemacht bzw. 

haltet Ihr Euch tatsächlich einen Sklaven 

Geschrieben (bearbeitet)

Putz und LeckSklave...das wäre ja mal was.😁 Ne Scherz....so jemand brauche ich nicht.Aber jedem dass was er braucht. Für viele vielleicht interessant!!!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Nee, sowat nervt bloß. Die wollen ja nicht wirklich Arbeit abnehmen, sondern schwanzwedelnd rumhüpfen und andauernd bespasst werden.
Geschrieben
Ich könnte gut einen gebrauchen, zwar nicht für die Lust, aber für die Haushaltsführung fände ich das schon gut
Geschrieben
Nun ja , Mädels, jetzt stellt es euch doch mal vor. Er darf natürlich nicht nerven und nackt in der Gegend umspringen, aber wenn man ihn braucht, schnippst ihr mit dem Finger und er kommt und tut was ihr wollt, jaaaaaa, ich finde es ein interessanter Gedanke. Nur ein Gedanke ! Mehr bitte nicht!
Geschrieben
Würde gern, aber da die Familie involviert wird entfällt die Umsetzung. Denn deren Schutz steht über ALLEM.
Geschrieben
Gibt es. Für ein paar hundert Euro Kostenbeteiligung. Angeblich, weil Möbel und Toys so teuer in der Anschaffung waren. So nötig muss man es erst mal haben. Ich zahle nicht für Sex.
Geschrieben
Lustsklave ja, sehr gute Erfahrung gemacht. Haussklave nein.Nicht meins.
Geschrieben
Eine Freundin von mir hat sogar 2 Sklaven. Also gibt es sowas wohl doch.
Geschrieben
Bitte bei sowas die Unfallversicherung für Haushaltshilfen nicht vergessen. Wie schnell fällt der ungeschickte Sklavendödel mit dem Kopf auf den Heizkörper, nur weil er vorher nicht richtig festgekettet wurde.
Notfallhamster
Geschrieben
Wenn ich damit jemand glücklich machen kann und mir die person ansonsten nicht auf den Sack geht... klar wieso nicht? Die wirkliche umsetzung scheitert meist daran das Haussklaven eigentlich keine Haussklaven sind sondern mehr wollen und da ist instant Schluss mit lustig ;).
i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben
Einen?! Zwei Lustsklaven haben nackt die Grünanlagen zu pflegen und den Fuhrpark. Zwei weitere verrichten ihre Aufgaben im Anwesen nackt und das vom Weinkeller, im unterem Kellergeschosss bis in die Turmspitzen. Des weiteren sind noch zwei für meine persönliche Wäsche verantwortlich und weitere 4 für den Wellnessbereich. Meine Chauffeure auch zwei, aber schön etwas älter, verrichten ihre Arbeit auch nackt. Wenn du jetzt mitgezählt hast habe ich 12 Lustsklaven die mir Gehorsam dienen und mehr....
Geschrieben
Leider gibt es hier nur Angebote von Männern. Suche schon seit Jahren eine willige Putzsklavin mit dicken Titten.😁😁😁
SchrauberPlz51
Geschrieben
Selber putzen, dann weiß ich Alles ist gemacht ;)
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Rico14:

Leider gibt es hier nur Angebote von Männern. Suche schon seit Jahren eine willige Putzsklavin mit dicken Titten.😁😁😁

Wem sagste das? Ich bin sogar schon so weit das ich eine mit kleinen Titten nehmen würde. Aus reiner Verzweiflung. 😱 

Na Putz ich halt doch besser selbst wie eh und je. 😛😁

Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Stunden, schrieb smclaus:

die sich einen Hausdiener, Haussklaven oder auch einen Lustdiener halten. 

also ein lustsklave käme schon mal überhaupt nicht in frage, da mich devote männer extremst abtörnen...

hausdiener...nö, ich brauche keinen der immer hier herumlungert

haussklave....wenn mann das haus streicht und er ausschliesslich erscheint, sobald ich das haus verlassen habe und wieder weg ist, bevor ich zurück bin..meine wohnung makellos putzt.....selbstverständlich in ganz normaler strassenkleidung ohne irgendwelchen sexkram drunter, die dann auch während der ganzen putztätigkeit anbehalten wird... und keine, aber auch nicht die geringste sexuelle aktion von ihm in meiner wohnung stattfindet... nicht an meinen sachen herumgeschnüffelt oder geleckt wird...und er akzeptiert, dass von mir weder eine belohnung, noch eine bestrafung kommt....

....dann könnte frau glatt mal drüber nachdenken.....:smirk:

bearbeitet von mondkusss
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb smclaus:

Mich würde interessieren, ob es wirklich Damen oder Paare gibt, die sich einen Hausdiener, Haussklaven oder auch einen Lustdiener halten. 

Natürlich gibt es diese, auch wenn die sich nicht wirklich einen Hausdiener 'halten', sondern es sind eher miteinander befreundete Menschen, die sich zu so einem Rollenspiel verabreden. Die richtigen Liebhaber dessen stellen da sogar mit richtig viel Herzblut ziemlich gute und aufwendige Inszenierungen in den dazu passenden Locations auf die Beine. 

 

 

Geschrieben
Wir haben früher darüber nachgedacht einen "Sklaven" für gärtnerische und putzende Tätigkeiten uns zuzulegen, allerdings ohne irgendwelche sexuelle Hintergedanken. Mehr als eine Idee ist daraus aber nicht geworden.
Geschrieben

Das sind doch eher Fantasien und Wunschgedanken.....

Geschrieben
Am 10.6.2019 at 11:20, schrieb Martini:

Das sind doch eher Fantasien und Wunschgedanken.....

leider weil es fast keine dominaten frauen gibt schade

 

×
×
  • Neu erstellen...