Jump to content

So lange in einer Beziehung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Schluss machen?! 🤦‍♂️👋
LJ666
Geschrieben (bearbeitet)

Ich würde auch darüber (Also über den Gedanken Sex mit einer anderen Frau zu haben) offen mit meiner Partnerin reden. Moralkeule schwingen hin oder her, aber das wäre eben mein persönlicher Weg. Du schreibst das aber nicht nur der Sex fehlt sondern auch das bei euch seit etwa 2 Jahren quasi "gar nichts mehr" läuft, das die Beziehung am Anfang geil war. Heißt das, ihr liebt euch auch nicht mehr und es ist generell ne recht kühle Stimmung zwischen euch?

bearbeitet von LJ666
  • Gefällt mir 1
Sick_Nick
Geschrieben
Willkommen im Club. Ich bin in genau der selben Situation. Ich habe den Schritt getan und finde es okay. Habe wie du alles angesprochen, Vorschläge unterbreitet aber es hat nicht geholfen. Mein Problem ist, das wir uns ansonsten super verstehen und deshalb will ich die Beziehung nicht beenden. Ich Sage das einer eventuellen Sexpartnerin auch genau so und kann gut damit leben.
  • Gefällt mir 1
SecretlyFreaky
Geschrieben
Paartherapie oder mach nen Schnitt. Du kannst in ner Beziehung durch Sex vieles kompensieren, aber wenns im Bett net läuft überlebt das nur ne sehr gefestigte Beziehung.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Mache es nicht. Wenn nur in Absprache mit ihr. Vergiss nicht, dass du damit einen Menschen den du mal geliebt hast wirklich verletzt. Das ist meine Meinung dazu.
  • Gefällt mir 1
Lassie-GK
Geschrieben
Sprich offen über deine Gedanken, vielleicht habt ihr demnächst hier ja sogar ein Paar Profil, das ganze kann den Sex extrem anheizen. ;)
  • Gefällt mir 3
Hengst54
Geschrieben
Also, ich bin über 27 jahre Verheiratet, seit ungefähr vor 5 Jahren wollte meine Frau keinen Sex mehr und auch die Intetesse an Sex hat sie nicht mehr gehabt.fast einen halben jahr habe ich nur mir selber einen runter geholt. Irgendwann machte es mir nicht mehr spass, zzu Wigsen. Nun seid 4 jahren gehe ich halt främd und meiner Sexullen Befriedigung halt von anderen Frauen.( keinen Käuflichen Sex ) Also kannst du auch främd ficken Gruss.H.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
..ich würde dir käuflichen sex empfehlen, wenn das nicht gegen dein Ego geht, oder du finanziell nicht dazu in der Lage bist. Als gebundener Mann eine Affaire einzugehen ist nämlich auch ganz schön Stress. Eine Affaire endet ja nicht nach dem date, sondern es gibt auch meist noch jede menge Vor und Nachspiel in Form von telefonieren, mailen usw. Zudem trifft man sich ja auch meist nicht nur auf eine oder zwei Stunden, sondern man will auch mal etwas unternehmen. Ich denke die wenigsten Frauen möchten sich hier nur für kurze F-treffen verabreden. Ich hab es jedenfall nach mehreren Affairen sehr genoßen entspannte und schöne Bezahltreffen zu haben ohne großes Nachspiel.
kobra68
Geschrieben
Paartherapie,wird wohl nichts bringen.Du musst wissen,was Du willst.10 Jahre kannst Du nicht einfach wegschmeißen..aber Du wirst es versäumt haben,es früher anzusprechen..nun kann es schon zu spät sein..es bringt nur eins...ein konkretes Gespräch..oder es mit einer Affäre zu versuchen..aber die musst Du zuerst mal finden..das ist nicht so einfach...die Karten auf den Tisch legen..sei einfach ein MANN und tue das ,was zu machen ist.
Geschrieben
Fraglich auf was du wartest?! Besser scheint es nicht werden, vor allem, wenn es seit 2 Jahren so geht. Manchmal braucht es Mut um glücklich zu sein.. ;) Ich würde eine Trennung in Erwägung ziehen.
  • Gefällt mir 3
Indra_Busch
Geschrieben
10 Jahre ne dreier Beziehung
GarstigerHobbit535
Geschrieben
4 Jahre tolle Beziehung, dann zogen wir zusammen und zack... Hatte ich das Gefühl die Mutti eines weiteren Kindes zu sein. 6 Jahre gelitten und mich wortwörtlich bis an den Sarg gearbeitet, nur um nicht ständig darüber nachzudenken warum wieso weshalb. Mir war es tatsächlich egal, ob ich die OP überhaupt packe, da ich nicht mehr das Gefühl hatte, überhaupt für etwas anderes zu taugen, als Arbeit und Haushalt. Nach der Reha habe ich dann endgültig auf den Tisch gehauen. Wir haben uns nicht räumlich getrennt, da wir dem Kind keinen schulwechsel zumuten wollten, blieben aber als Freunde zusammen. Mittlerweile ist unsere Freundschaft wichtiger, wir sind mit ihr gemeinsam gewachsen. Das Kind wird in zwei Monaten ausziehen, eigene Wege gehen, und wir haben nicht vor uns dann zu trennen. Im Grunde genommen haben wir Zuhause unsere Freundschaft + gefunden, ohne Stress, aber mit gemeinsamen Alltag. Und dem Wissen, dass der andere hinter einem steht. Ob es so bleiben wird - keine Ahnung, wir hoffen es
  • Gefällt mir 2
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Klären und entscheiden kann eine Möglichkeit sein ;-)
Myraja
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb extatical:

Ich stelle mir jetzt schon seit längerem die Frage ob ich mir einfach mal einen ungezwungenen Sexpartner suchen soll, den ich einfach nur ficken will ohne wenn und aber

oder ob ich das lassen soll?!

meine Partnerin will halt eben nicht, weil sie Sex nicht für wichtig empfindet.

Das würde ich an deiner Stelle offen ansprechen und auf eine, auch für dich faire Lösung des Problems bestehen.

Ihr könntet eure Beziehung für dich öffnen oder euch trennen.

Keinen für sie unwichtigen Sex haben kann sie auch, wenn du Sex mit einer anderen Frau haben darfst oder eben alleine ohne diese für dich frustrierende Beziehung.

  • Gefällt mir 1
toosexy4u69
Geschrieben
Komisch so als Singel in ner Beziehung 🤔🙈🤷🏽‍♀️ Davon ganz ab, hast dich doch nicht nur so hier angemeldet.... Ist doch schon ne Entscheidung gefallen. Bist noch jung, willst dich dein Leben lang fremd durch ficken?!
  • Gefällt mir 5
futuresoundofegypt
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn deine Partnerin keinerlei Interesse mehr am Sex hat und Sie dir das auch klar gesagt hat, was wir dir hier glauben müssen, dann kannst du Ihr auch klar sagen, das du dir jemand für den Sex suchst. Und wenn Sie ein Problem damit hat, dann hat Sie das Problem und nicht Du. Ein Mensch, der einen Verbietet Sex zu haben, weil man selber keinen Sex mehr möchte, der ist es eh nicht mehr Wert als Partner gesehen zu werden, das ist ja schon ne Folter wie auf Guantanamo. Und noch gelten hier die Menschenrechte und du hast das Recht dein Leben, denn es ist letztendlich dein Leben, frei zu entfalten, nach deinen Wünschen und nicht nach Ihren. Wenn Sie zu keinen Kompromiss bereit ist, dann ziehe deine Konsequenz daraus und fertig. Außer du willst natürlich dein restliches Leben nach Ihren Regeln tanzen, dann mach dies aber hör auf zu heulen. Noch bist du in der Lage, dein Leben selbst zu bestimmen, oder hast du irgendwo deine Rechte an ihr abgetreten?

bearbeitet von futuresoundofegypt
  • Gefällt mir 4
furnish
Geschrieben
Du scheinst das du gefrustet bist weil du keinen Sex mehr hast aber einen großen Sexdrang hast, das ist natürlich dein Problem und nicht das deiner Partnerin. Aber auch ich bin der Meinung guter Sex gehört zu einer gesunden Beziehung. Frag dich doch einfach woran es liegen könnte das die Glut erloschen ist? Ansonsten beende es denn das Problem bleibt auch nach einem Fremdfick
  • Gefällt mir 4
TeddymitPeitsche
Geschrieben

Wenn ihr darüber geredet habt, dann müsst du für dich eine Entscheidung treffen. 

Abwägen welche Konsequenzen bei den verschiedenen Optionen eintreten werden, und basierend darauf triffst du für dich die Entscheidung über Verzichten, offene Beziehung, Trennung oder Fremdgehen. 

Etwas expliziet raten kann man da nicht, da deine Lebensumstände nicht bekannt sind. Und auch nicht sonderlich relevant für den Leser. 

Die Entscheidung liegt da ganz bei dir / euch.

  • Gefällt mir 1
Garten905
Geschrieben
Hmm ich kenne das und das nervt. Man denk ob sie einen anderen hat.
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Überlege doch mal ob dir das gefallen würde wen es andersrum wäre! Passt alles andere nur der Sex nicht? Oder ist alles blöd wen alles blöd ist trennen dich! Was machst du wen es rauskommt setzt du 20 Jahre so auf das Spiel im ernst? Das ist nur meine Meinung aber ich finde solche Leute haben keine Beziehung und Frau Partnerin verdient.
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb extatical:

Habt ihr eine Empfehlung für mich?

Mr. and Mrs Righthand and Lefthand.

×
×
  • Neu erstellen...