Jump to content
Queerulantin

Für einen schönen Körper muss man etwas tun 🤢

Empfohlener Beitrag

Sweet_Fire_18
Geschrieben
Und jetzt? Jeder fühlt sich auf seine eigene art wohl. Wenn dir andere an deinem "wohlgerundeten knackpopo" vorbei gehen, warum dann der Post?
  • Gefällt mir 5
RoyoFoto
Geschrieben
Natürlich gibts in anderen Ländern andere Schönheitsideale und das ist auch toll so. Dennoch sollte man deine Aussage vielleicht etwas abändern in: Für einen gesunden Körper muss man was tun. . Dieses gilt für dünne wie auch dicke und wir streiten ja nicht darüber, dass beide extrem nicht gerade für ein langes und gesundes Leben stehen. . Der Mensch ist einfach für Bewegung und die frische Luft gemacht, da gibts nichts dran zu rütteln. . MfG Royo
  • Gefällt mir 2
TeddymitPeitsche
Geschrieben
Naja ... da geb ich doch nichts drauf, was andere von meiner Figur halten.
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Queerulantin:

Manchmal, aber nur manchmal 
Hat es etwas mit Erkrankungen zu tun, das man nicht viel daran ändern kann.

ja, die ausrede hatte ich auch...und wog deswegen mal 204kg, gerade.....wenn man krank ist...... muss man was tun und sich nicht gehen lassen....

  • Gefällt mir 4
Ersatzverkehr
Geschrieben
Also mach dir doch keinen Kopp, hier ist die Nachfrage ,egal was für ein Körper, nach Frauen doch sehr gross
Lion-Sin
Geschrieben
Sei einfach du und schäm dich dafür nicht. Diese Schönheitsideale, dieses Mainstreamgehabe, das sieht zwar alles toll und schön und erstrebenswert aus, aber fakt ist, dadurch wirst du auch nicht glücklicher. Das einzige Glück, auf das sich gerne diese vermeintlich perfekten Menschen stützen, ist schlicht ihr pseudorecht sich als besser als andere fühlen zu dürfen. Es ist einfach nur eine Illusion das man dadurch glücklicher wird. Komisch aber das die einzigen Menschen die ich kenne die glücklich sind, die sind die sich gelernt haben so zu akzeptieren wie sie sind...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

nein, ich muss nichts tun für einen schönen körper. mein körper ist wunderschön so wie er ist, einschliesslich dem körperbau.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb SGCouple88:

 ist schlicht ihr pseudorecht sich als besser als andere fühlen zu dürfen.

Es ist einfach nur eine Illusion das man dadurch glücklicher wird.

Komisch aber das die einzigen Menschen die ich kenne die glücklich sind, die sind die sich gelernt haben so zu akzeptieren wie sie sind...

und, du bist jetzt sauer, das es bei ihnen so ist?

es ist Blödsinn, das man sich nicht glücklicher fühlt - ich konnte als ich nicht auf mich geachtet hab, kein Auto fahren, ich passte hinter kein Lenkrad- heute macht es mich glücklich, mit dem Cabrio meiner Freundin zu fahren.....und ich bin glücklich ein eignes Auto zu haben, ich bin glücklich, mich wieder bewegen zu können...und da willst DU behaupten, das gibt es nicht - du musst sehr traurig in deiner Welt sein...

dein Problem, wenn du so einen eingeschränkten *Bekanntenkreis * hast...

  • Gefällt mir 3
Gisi13
Geschrieben
Schönheit liegt stets im Auge des Betrachters und wenn Du dich wohlfühlen tust ist es dich ok es wird immer Menschen geben die andere durch Worte/ Blicke "beleidigen/weh tun"sag Dir immer..es ist nur NEID der BESITZLOSEN😍 Hab auch zig Jahre gebraucht um heute selbstbewusst zu dem zu stehen was/wer/wie ich bin...es tat schon weh immer angegriffen zu werden weil man nie in die NORM passte..wie auch immer..lieb dich so wie Du büßt u ich finde dieses Thema aufzugreifen..war/ist sehr mutig. Toll dass dein/e Partner/in zu Die steht..gemeinsam rockt ihr euer Leben.Alles Liebe und to to toi
Queerulantin
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden, schrieb Sweet_Fire_18:

Und jetzt? Jeder fühlt sich auf seine eigene art wohl. Wenn dir andere an deinem "wohlgerundeten knackpopo" vorbei gehen, warum dann der Post?

Mir gehen nicht „andere“ an meinem Knackpop vorbei sondern nur solche, die Menschen mit mehr als dem „normalen BMI“ vorverurteilen, obwohl sie von dem Menschen selber keine Ahnung haben.

****

 

vor 11 Stunden, schrieb RoyoFoto:

Natürlich gibts in anderen Ländern andere Schönheitsideale und das ist auch toll so. Dennoch sollte man deine Aussage vielleicht etwas abändern in: Für einen gesunden Körper muss man was tun. . Dieses gilt für dünne wie auch dicke und wir streiten ja nicht darüber, dass beide extrem nicht gerade für ein langes und gesundes Leben stehen. . Der Mensch ist einfach für Bewegung und die frische Luft gemacht, da gibts nichts dran zu rütteln. . MfG Royo

Da gebe ich dir absolut recht! Wer hat geschrieben/gesagt das ich respektive andere Mollige sich nicht bewegen?

 

vor 11 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

ja, die ausrede hatte ich auch...und wog deswegen mal 204kg, gerade.....wenn man krank ist...... muss man was tun und sich nicht gehen lassen....

Kennst du Fibromyalgie ? Die ist keine Ausrede sondern bittere Tatsache! Zumal ich noch sehr, sehr lange brauche bis ich die 100 erreicht habe

***

***

vor 11 Stunden, schrieb Taschenkanone:

Also mach dir doch keinen Kopp, hier ist die Nachfrage ,egal was für ein Körper, nach Frauen doch sehr gross

Richtig, denn hier geht es nicht um den Menschen sondern nur ums poppen 😂😂😂

Wie gehen die Sprüche nochmal? 

 

Kein Gesicht ist größer als ein Stofftaschentuch ...

Fahne drauf und ab fürs Vaterland....

Schatz, lass das Licht aus, das ist viel romantischer .... 

 

lach, ja, im Garten- Landschaftsbau scherzt man sehr viel mit den Kollegen wenn man sich versteht

 

bearbeitet von MOD-Sunshine
Texteile und Zitat entfernt wegen Bezug zu versteckten Beitrag
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb Queerulantin:

Andererseits..... was ist ein schöner Körper? 

Natürlich ist das auch Geschmacksache! 

Alles gesagt - Thema kann geschlossen werden! :yum:

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Queerulantin:

Andererseits..... was ist ein schöner Körper? 

meiner

RoyoFoto
Geschrieben
@Querulantin Das wollte ich damit auch nicht sagen, ich spreche von halb verhungerten und fetten Menschen. 👍 . MfG Royo
  • Gefällt mir 1
TeddymitPeitsche
Geschrieben (bearbeitet)

***

Also, im Grunde interessiert es mich nur in bestimmten Momenten. Das ich selbst mit mir ein Problem habe steht auf einem anderen Blatt. 

Aber daran arbeite ich, weil die Umgebungsparameter wieder stimmen. (Krankheit bekämpft usw)

 

bearbeitet von MOD-Sunshine
Texteile entfernt wegen Bezug zu versteckten Beitrag
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Queerulantin:

Kennst du Fibromyalgie ? Die ist keine Ausrede sondern bittere Tatsache! Zumal ich noch sehr, sehr lange brauche bis ich die 100 erreicht habe

Das soll ja als Therapie Sport und Bewegung sein. Und bei 1,47m fehlen eben cm auch wenn 72kg sich im ersten Moment nicht viel anhört. 🤷‍♀️

 

  • Gefällt mir 2
Bengel37xxl
Geschrieben
Leute Leute ich habe bei 180 gr 63 kg und mir geht jeder der andere nur auf den körper reduziert an meinem dünen weißen arsch vorbei weil bei mir zählt erst der Charakter dann der Humor dann der arsch wer es anders sieht liest bitte noch mal die Zeile mit "geht mir am Ar... Vorbei" 🤘😮😅😅😅😅😅
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

verstehe ich das jetzt richtig......dich stört, dass dich manche leute meiden, weil du ihnen zu dick bist, du aber nichts tun kannst damit du schlanker wirst, weil du eine krankheit hast obwohl du gerne eine schankere figur hättest? das ist jetzt nur mal eine frage, damit ich dich richtig verstehe.

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Queerulantin
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden, schrieb Strahlende:

Dein Tiger, oehm ok.. 

Tja, aber so ganz gefällt es ihm ja nicht  und wenn er evt mal weg ist kommt der tiefe Fall. 

Nope, wird er nicht da wir von vornherein eine polygame und polyamore Beziehung führen, da ich mehr auf Frauen als auf Männer stehe. Das verflixte 7. Jahr haben wir auch schon hinter uns

 

vor 11 Stunden, schrieb Strahlende:

Richtig es ist Geschmackssache. Deshalb gestehe ich Jedem zu nicht auf dick zu stehen. Und versuche nicht mit solch Posts auf schlechtes Gewissen zu verlegen. 

Wie kommst du auf schlechtes Gewissen? Wessen schlechtes Gewissen? Meins, deins, das der anderen ? 

Ich habe keins, warum auch? Du? Warum solltest du, oder andere? Ich versuche nichts zu verlegen sondern mich zu unterhalten 😂😂😂

 

vor 11 Stunden, schrieb Strahlende:

Ich bezweifle das es dir an deinem Hinterteil vorbei geht. Sonst gaebe es die Gedankengänge nicht. 

Falsch, die Gedankengänge gibt es, weil ich mich damit beschäftige, wie ich mein Körperwohlfühlgewicht auf die Kette bekomme. Ich akzeptiere mich wie ich bin, habe trotzdem nicht aufgegeben daran etwas durch mehr Bewegung, Ernährungsumstellung etc daran zu ändern. 

Wer kämpft kann gewinnen, wer es nichtmal versucht hat schon verloren!

 

vor 11 Stunden, schrieb Strahlende:

Zu hart? Einfach mal nach quatschen was so hier oft mals steht? Warum knochig? Wenn jetzt jemand schreibt fett flipst mit Wahrscheinlichkeit aus. 

 

 Man kann sich Dinge auch schoen reden dieser Thread ist so einer. 

vor 11 Stunden, schrieb TeddymitPeitsche:

Naja ... da geb ich doch nichts drauf, was andere von meiner Figur halten.

 Das glaube ich niemandem der dick ist. 

Lach, da ich mit Menschen von Twiggy bis 150 kg schon Beziehungen, Affären und ONS hatte, kann ich mir da schon eine Meinung dazu bilden was ich vorziehe. Ob das jeder von sich behaupten kann? 

Natürlich kann man hier behaupten, ich geh aber auch mit allem ins Bett was nicht bei 3 auf den Bäumen ist....

Stimmt nicht ganz, aber ich bin neugierig und liebe fremde Haut.... Achja und blaue Augen... 

Mittlerweile bin ich wählerischer.

Und nein ich flippe weder bei fett, pummelig, Panzer, Walze etc aus, es ist einfach eine Tatsache, ich nenne es allerdings lieber eine gute Menge erotische Schwungmasse

Mein Tiger nennt mich liebevoll sein Manati .... und ja, ich weis was das ist 😂😂😂

 

vor 11 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

und, du bist jetzt sauer, das es bei ihnen so ist?

es ist Blödsinn, das man sich nicht glücklicher fühlt - ich konnte als ich nicht auf mich geachtet hab, kein Auto fahren, ich passte hinter kein Lenkrad- heute macht es mich glücklich, mit dem Cabrio meiner Freundin zu fahren.....und ich bin glücklich ein eignes Auto zu haben, ich bin glücklich, mich wieder bewegen zu können...und da willst DU behaupten, das gibt es nicht - du musst sehr traurig in deiner Welt sein...

dein Problem, wenn du so einen eingeschränkten *Bekanntenkreis * hast...

In diesem Fall würde nicht von dir gesprochen da du beide Seiten kennst, aber wer sich einen Schuh anzieht, dem passt er auch

Kennst du deren Bekanntenkreis, da du dir das Recht herausnimmst ihn für eingeschränkt zu halten?

***

***

 

bearbeitet von MOD-Sunshine
Texteile und Zitat entfernt wegen Bezug zu versteckten Beitrag
  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Queerulantin:

Kennst du Fibromyalgie ? Die ist keine Ausrede sondern bittere Tatsache! Zumal ich noch sehr, sehr lange brauche bis ich die 100 erreicht habe

Beim Krankkheitenquartett verlierst du mir gegenüber haushoch, somit......hab ich für deine Ausrede der Krankheit nur ein Rauschen im Ohr.... aber... Ich würde sagen.... läuft.... 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Queerulantin:

Nope, wird er nicht da wir von vornherein eine polygame und polyamore Beziehung führen, da ich mehr auf Frauen als auf Männer stehe. Das verflixte 7. Jahr haben wir auch schon hinter uns

An der Stelle habe ich aufgehört zu lesen. 🙄

Das verflixte 7.te Jahr. Uiii uiii Uiii. 

Mein Ex dachte auch so, das wir bis ans Ende und so. Nach 13 Jahren habe ich meine Sachen gepackt. Ich glaube er steht heute noch am Fenster und ist fassungslos. 🙈

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Queerulantin:

Achja.... einen Garten- Landschaftsbauer als Gartensklaven haben wir auch schon .....  

:thumbsup:

Queerulantin
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb Strahlende:

Das soll ja als Therapie Sport und Bewegung sein. Und bei 1,47m fehlen eben cm auch wenn 72kg sich im ersten Moment nicht viel anhört. 🤷‍♀️

 

Absolut richtig. Nur ist es nicht in dem Umfang wie bei gesunden Menschen möglich. 

vor 11 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

verstehe ich das jetzt richtig......dich stört, dass dich manche leute meiden, weil du ihnen zu dick bist, du aber nichts tun kannst damit du schlanker wirst, weil du eine krankheit hast obwohl du gerne eine schankere figur hättest? das ist jetzt nur mal eine frage, damit ich dich richtig verstehe.

 

Nope 

vor 4 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Beim Krankkheitenquartett verlierst du mir gegenüber haushoch, somit......hab ich für deine Ausrede der Krankheit nur ein Rauschen im Ohr.... aber... Ich würde sagen.... läuft.... 

Woher willst du das wissen? 

Ich wüsste nicht das du meine Krankenakte kennst, da ist einiges mehr al Adipositas (was ich für eine Ausreden-Beschönigungsdiagnose halt) und Fibromyalgie.  Allerdings ist das hier kein Gesundheitsforum

Wiedermal im Beitrag ein Vorurteil ohne die Fakten zu kennen ....

vor 6 Minuten, schrieb Strahlende:

An der Stelle habe ich aufgehört zu lesen. 🙄

Das verflixte 7.te Jahr. Uiii uiii Uiii. 

Mein Ex dachte auch so, das wir bis ans Ende und so. Nach 13 Jahren habe ich meine Sachen gepackt. Ich glaube er steht heute noch am Fenster und ist fassungslos. 🙈

Wenn man damit nicht klar kommt ist das halt nicht der richtige Lebensstil für einen.  

Ich legte dies als Grundstock für unsere Beziehung fest, da ich mehr auf Frauen als auf Männer stehe und er was/ist damit mehr als einverstanden da ich nicht seinem Schönheitsideal entspreche.... grins wo die Liebe nach 3 Jahren Zweckbeziehung hinfällt

vor 3 Minuten, schrieb Jeannine:

Jeder hat sein Leben selbst in der Hand und jeder kann was tun, wenn er nur wirklich will. Ich habe in einem Jahr 55 Kilo abgenommen. Und das war harte, Schweißtreibende Arbeit und ganz gewiss nicht immer alles schön und toll. Ich hatte auch dick ein super Selbstbewusstsein. Wahrscheinlich habe ich es nur deshalb soweit kommen lassen. Aber selbst wenn man mit sich selbst im reinen ist... Was ist später? Denkt doch auch mal an eure Gesundheit. Denn niemand... Wirklich niemand kann mir erzählen, dass das auf Dauer gesund ist. Und mich nervt es tierisch, dass sich jeder hinter angeblichen Krankheiten versteckt. Max. 5 % der Übergewichten Menschen sind krank. Der Rest ist einfach zu faul und isst zuviel. Ich habe noch 10 Kilo vor mir bis ich mit meiner Leistung zufrieden bin und heute weiß ich, dass ich einfach falsch und zuviel gegessen habe und ein falschen Maß für "Portionen" entwickelt habe.

Da hast du recht! Würdest du mich bitte anschreiben damit ich dich dazu etwas fragen kann? 

×
×
  • Neu erstellen...