Jump to content

Jungs werdet Männer


Leunam1979

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ein Mann ist erst dann ein Mann ,wenn er Lieben und Kämpfen kann......



Oder was meint Ihr?


Geschrieben

ich glaub n bisschen komplizierter is das schon oder?
man kann sowas doch nich auf ein oder zwei sachen beschränken...


Geschrieben

"ein mann muss tuen, was ein mann tuen muss" (charles bronson in "Spiel mir das Lied vom Tod", 1968) ... das sagt doch alles, oder maenners?


Geschrieben

Ein Mann muss er selbst sein, dazu stehen und wissen warum.
Das deckt sich mit dem Bronson-Zitat.

Aber eigentlich gilt das für alle Menschen, nicht nur für Männer.


Geschrieben

Ein Mann ist erst dann ein Mann ,wenn er Lieben und Kämpfen kann......



Oder was meint Ihr?



Das meine ich auch!!!


Geschrieben

also lieben und kämpfen is schon wichtig, aber bestimmt nicht das einzige...
ich finde auch dass es das wichtigste ist man selbst zu sein, alles andere entwickelt sich daraus von selbst.


Geschrieben (bearbeitet)

also lieben und kämpfen is schon wichtig, aber bestimmt nicht das einzige...
ich finde auch dass es das wichtigste ist man selbst zu sein, alles andere entwickelt sich daraus von selbst.




Dadurch wird er vielleicht zum Menschen...aber ich glaube nicht, daß ein Junge durch Selbstreflektion zum MANN wird, sondern durch die, an ihn gestellten Anforderungen!!!


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Dadurch wird er vielleicht zum Menschen...aber ich glaube nicht, daß ein Junge durch Selbstreflektion zum MANN wird, sondern durch die, an ihn gestellten Anforderungen!!!



Hm da könntest du Recht haben. Ich kann das ja nur mit mir selbst vergleichen, insofern man mich als Mann betrachten will, und da haben die Anforderungen schon ne Rolle gespielt.
Vielleicht is das man selbst bleiben eher was Allgemeines, ich mein das trifft ja auch auf Frauen zu oder?


Geschrieben (bearbeitet)

Ok als Gärtner hab ich zumindest schon Tausende von Bäumen gepflanzt! Ein Haus hab ich auch schon mitgebaut!


Ein Mann ist erst dann ein Mann ,wenn er Lieben und Kämpfen kann......



Oder was meint Ihr?



Klingt Aufjedenfall Gut und Wahr!


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben


Oder was meint Ihr?


Wenn er sich diese Frage nicht mehr stellt.


Geschrieben (bearbeitet)

Wann ist denn Mann ein Mann?
Das fraget bereits vor Jahren unser Herbert (ja der mit der Körriewuast)

Eine Frage, so schwer, wie die nach nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.

Vielleicht ist die Antwort auch:

42


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Tippgicht
Geschrieben

Sagt man uns nicht nach, dass wir mehr Durchsetzungskraft haben? Auch wird uns mehr Aggressionspotential nachgesagt.Testosteron machts möglich.

Das 1. trifft auf mich zu. Wenn ich aber den 2. Punkt betrachte, bin ich wohl ein Hampelmann*gr*


Geschrieben

Heute interessiert es leider keine frau mehr was wir davon halten...ich glaube wir müssen alle mal wieder härter werden damit sie es kapieren die frauen, sonst nehmen sie sich immer wieder solch matchos und schieben ihren hass oder ihre entäuschung auf uns wenn sie mit dem dulli auf die nase gefallen sind^^
Gruß an die wahren männer auf der welt;-)


Geschrieben

Wann ist denn Mann ein Mann?

...

Vielleicht ist die Antwort auch:

42



Falsch... das war die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens und das kann ja nicht gleichzeitig auch die "Mannfrage" klären.

Tatsache ist doch: Ein Mann ist ein Mann, wenn der Deckel zuschlägt. Vorher ist fast jeder Mann doch eh nur ein großes Kind, kleine Jungs spielen mit Legobausteinen, kleinen Autos und ihrem Pimmel, große Jungs mit Modellbahn, großen Autos und ihrem Pimmel, nur plötzlich heisst der anders...


Geschrieben

Ein Mann ist erst dann ein Mann ,wenn er Lieben und Kämpfen kann......



Du hast eigentlich recht, aber der Satz passt leider nicht zur heutigen Zeit!


Geschrieben



Tatsache ist doch: Ein Mann ist ein Mann, wenn der Deckel zuschlägt. Vorher ist fast jeder Mann doch eh nur ein großes Kind, kleine Jungs spielen mit Legobausteinen, kleinen Autos und ihrem Pimmel, große Jungs mit Modellbahn, großen Autos und ihrem Pimmel, nur plötzlich heisst der anders...



Stimmt schon. Vor dem Hintergrund, dass Triebbefriedigung das alleinige Ziel und Wesen des Menschen ist, kann ich mich aber immer wieder dabei erwischen, dass ich denke, was deinen Spruch schon in Frage stellt.

Der biologisch geschlechtliche Status war nicht in Frage gestellt. Die Frage bezog sich auf den Inhalt der Antwort zur Frage was denn ein Mann sei.

Ich geh mal, wie öfter, mit meinem Pimmel spielen. Denn ich bin männlichen Geschlechts, geboren um zu sterben.


Geschrieben

Die Frage ist was man unter "Kämpfen" tatsächlich versteht!


Geschrieben

ja werdet männer...das werdet ihr vielleicht wenn ihr das thema nicht hier behandelt sondern lebt.....


Geschrieben

Auch Frauen können lieben und kämpfen. Sind die dann auch Männer?


Geschrieben (bearbeitet)

Auch Frauen können lieben und kämpfen. Sind die dann auch Männer?


Genauso siehts nämlich aus!


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

Sind alle Jungs Wixxer?

Und alle Männer Männer?

Was erzählen Mütter ihren Töchtern wenn sie ihre Tage bekommen zum Ersten Male und Sie zur Seite Nehmen?

Wie lang ist Gonzos Nase?

Was soll man von Wixxenden Frauen halten?


Ist die Entjungferung durch den Stadtschläger für eine Frau Prestigebehaftet oder Ausdruck Grösster Dummheit?


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

cool endlich mal wieder ne umfrage...
also ich stimme für antwort 10...


×
×
  • Neu erstellen...