Jump to content

Feminin

Empfohlener Beitrag

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb darkdiamond:

Warum legen so viele Frauen ihre feminine Art ab?

Was genau meinst du denn damit?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Was genau meinst du denn damit?

Das würde ich auch gerne Wissen.....

  • Gefällt mir 2
LJ666
Geschrieben
Naja..ist mit den Männern ja nicht unähnlich ;)
  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Was genau meinst du denn damit?

dem schliesse ich mich an.....was genau meinst du @darkdiamond

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Definiere feminin?
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
ihr wisst alle was 3-Loch-Stuten oder Cockringe sind und ich muss erklären was feminin bedeutet oder definiert? Was ist für euch maskulin? ;-) Wird ein interessanter Thread.
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb darkdiamond:

ihr wisst alle was 3-Loch-Stuten oder Cockringe sind und ich muss erklären was feminin bedeutet oder definiert?

Den Zusammenhang verstehe ich nicht. Erklär es doch bitte, dann könnte der Thread eventuell interessant werden.

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb darkdiamond:

ihr wisst alle was 3-Loch-Stuten oder Cockringe sind und ich muss erklären was feminin bedeutet oder definiert? Was ist für euch maskulin? ;-) Wird ein interessanter Thread.

also die, die das nicht sind , diese stuten, sind nicht feminin?

dann bin ich gerne unfeminin

  • Gefällt mir 2
mariaFundtop
Geschrieben
Quark
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten, schrieb darkdiamond:

ihr wisst alle was 3-Loch-Stuten oder Cockringe sind und ich muss erklären was feminin bedeutet oder definiert? Was ist für euch maskulin? ;-) Wird ein interessanter Thread.

...Maskulin beteutet für Mich, Loyalität, Beständigkeit, Hartnäckigkeit, Durchsetzung, Liebevoll, Romantisch.....Zielstrebig ...och, da gibt es so viel.....;)

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb darkdiamond:

Frauen, die keine Angst vor der Liebe haben, denn nur die "liebende" ist die perfekte "Liebhaberin

Woher stammt denn diese Weisheit? Oder gehört das in den Bereich 'Masche'?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 29 Minuten, schrieb darkdiamond:

Warum legen so viele Frauen ihre feminine Art ab?

Wo sind die Frauen mit "Schirm Charme und Melone"
Frauen, die keine Angst vor der Liebe haben, denn nur die "liebende" ist die perfekte "Liebhaberin

einfach nur feminin....in jeder Hinsicht. 

Ich habe das nie abgelegt. Ich bin Frau...gern sogar. 

Wie kommst du darauf das Frauen das getan haben? 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 3
Lion-Sin
Geschrieben

@darkdiamond,

deine Fragestellung "Warum legen so viele Frauen ihre feminine Art ab?", ist recht unspezifisch. Wo legen sie die denn ab? Was lässt dich das glauben? Und wie äußert sich das denn?

Fehlt so ein bissl die Diskussionsgrundlage, deswegen nicht verwunderlich das gefragt wird, wie du es meinst.

Im allgemeinen, seh ich viel mehr die zu ihrer femininen Art stehen, als das sie sich dieser im Zuge der Gleichberechtigung entledigt haben.

  • Gefällt mir 2
i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben
Ich sehe jeden Tag Frauen die sehr feminin und sehr selbstbewusst sind, was ich gut finde....
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb darkdiamond:

Frauen, die keine Angst vor der Liebe haben, denn nur die "liebende" ist die perfekte "Liebhaberin

einfach nur feminin....in jeder Hinsicht. 

🤦‍♀️Frauen die keine Angst vor der Liebe haben...hört ihr euch eigentlich manchmal selber reden? Jahrelang sollen die Frau offener werden....wären so verklemmt....jetzt sind sie es... ich laufe nicht im Röckchen und Heels rum...trotzdem bin ich feminin....

  • Gefällt mir 3
Maria2466
Geschrieben
Mit Schirm Charme und Melone war der Mann nicht die Frau. Ich bin auch ohne Liebe eine gute Geliebte
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Selene09:

Ich sehe aus wie Frau. Ich fühle mich wie Frau. Ich bin Frau - und das sehr gern. 

Genau so ist es. 

vor 4 Minuten, schrieb Elbmoewe78:

Ich würde behaupten, Mann und Frau haben sich mit den Lebensumständen entwickelt. Frauen arbeiten inzwischen genau so hart wie Männer - Vollzeit, um die Kosten decken zu können. Frauen sind viel selbstständiger geworden und die Unterstützung in Sachen Finanzen, Haushalt (Reparaturen...) und sogar Technik , was früher ja vom Mann übernommen wurde, wird nicht mehr benötigt. Die Eigenschaften der Frau haben sich dahingehend mit geändert.

Deshalb sind sie doch aber weiter feminin.

  • Gefällt mir 5
IloveHorses
Geschrieben (bearbeitet)

Bitte löschen..

bearbeitet von BerlinerMaedchen
×
×
  • Neu erstellen...