Jump to content

Erotische Hypnose/HFO

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

habe ich auch schon ein paar mal probiert und war auch echt gut soweit...welche würdest du denn da empfehlen?

  • Gefällt mir 1
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Wie muss ich mir denn das vorstellen...so aus reiner Neugierde!

Wird das in der Gruppe gemacht...oder allein?

Der Herr oder die Dame die das veranstaltet hat was für eine Ausbildung?

Und erotische Hypnose...?geht man dann gezielt auf die Geschlechtsteile ein?

Du schreibst spannende Erfahrung...Orgasmus vor Publikum?

Wat das nicht alles gibt?

Ich hoffe man kommt immer wieder zurück!!;)

  • Gefällt mir 1
Mullemaus567
Geschrieben
Habe das auch noch nie gehört, erzähl doch Mal was mehr ...
SusiSorglosen
Geschrieben
Das macht neugierig aber im Netz jetzt einfach freie Angebote in Anspruch nehmen stelle ich mir irgendwie doch eher riskant vor.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Bei Hypnose im Allgemeinen und erotischer Hypnose im speziellen würde ich die Finger von günstigen Angeboten lassen. 

Das ist ähnlich wie bei Massagen. Wenn es kostenlos angeboten wird, ist entweder ein Amateur am Werk bei dem man nie weiß ob man sich schadet oder nutzt, oder aber der Anbieter hat selbst etwas davon.

Wenn man also nicht grade einen Profi kennt, sollte man das Geld in die Hand nehmen wenn einen die Erfahrung reizt oder es lassen. Alles andere ist Glücksspiel.

  • Gefällt mir 1
lustpop
Geschrieben
Hallo Interessierte , ich habe Erfahrung. Auch im Sexualtherapiebereich. Bei Neugier , einfach PN schreiben .
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin auf das Thema über zwischenzeitlich mal frei Zugängige Hypnosen einer bekannten Website auf YouTube gestoßen - ich möchte hier keine Werbung machen - aber die waren Professionell - auch alles andere was ich gehört habe war nicht irgendwas

Ich hab das für mich alleine gemacht ohne Zuschauer und fand es ganz gut

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb lustpop:

Hallo Interessierte , ich habe Erfahrung. Auch im Sexualtherapiebereich. Bei Neugier , einfach PN schreiben .

Ah. Ein ausgebildeter Therapeut? Das ist ja toll. :) Dann kannst du ja am Besten was dazu sagen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Hypnose ist schon eine schöne Sache und gibt einem viele Möglichkeiten. Ich nutze das selber sehr gerne um die Fantasien meiner Gespielin wirklich werden zu lassen. Dabei ist fast alles möglich und fühlt sich für Sie wie echt an. 

Natürlich lässt sich das ganze auch im BDSM Bereich anwenden, wenn man das will. 

Ich finde es besser sich von einem echten Hypnotiseur anleiten zu lassen, anstatt Audio-oder Videoaufnahmen zum selber anhören /gucken. Es ist jedenfalls viel intensiver und persönlicher. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Wenn mir da jemand genaueren Hintergrund geben kann wäre super.
lustpop
Geschrieben

So ist es Zodiak. Richtig ausgebildet ! Möchte hier aber keinen Vortrag schreiben. MindMaster hat es ganz gut beschrieben....Auch in dem Beruf gibt es gute und schlechte, wie überall. Nun ist es in diesem Forum/ Seite schwierig als seriöser Therapeut zu überzeugen :-) Es wurde ja auch eher nach "spielen" gefragt... Das kann man auf faszinierender Weise ! Und auch ich/ wir haben das gleiche Hobby /Leidenschaft , wie die meisten hier ;-)

  • Gefällt mir 2
hansdampf2000
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb KarlaLangenfeld:

Wie muss ich mir denn das vorstellen...so aus reiner Neugierde!

Wird das in der Gruppe gemacht...oder allein?

Der Herr oder die Dame die das veranstaltet hat was für eine Ausbildung?

Und erotische Hypnose...?geht man dann gezielt auf die Geschlechtsteile ein?

Du schreibst spannende Erfahrung...Orgasmus vor Publikum?

Wat das nicht alles gibt?

Ich hoffe man kommt immer wieder zurück!!;)

Und wenn man nicht zurück kommt ist man das restliche Leben im Reich der Orgasmen gefangen😂Ist doch auch nicht schlecht

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb hansdampf2000:

Und wenn man nicht zurück kommt ist man das restliche Leben im Reich der Orgasmen gefangen😂Ist doch auch nicht schlecht

Hättest du wohl gerne :joy:

Aber im ernst, niemand kann in einer Hypnose stecken bleiben. Du wachst immer wieder auf ;)

hansdampf2000
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb MindMaster:

Hättest du wohl gerne :joy:

Aber im ernst, niemand kann in einer Hypnose stecken bleiben. Du wachst immer wieder auf ;)

 

vor 23 Minuten, schrieb MindMaster:

Hättest du wohl gerne :joy:

Aber im ernst, niemand kann in einer Hypnose stecken bleiben. Du wachst immer wieder auf ;)

Aber kleben bleiben

Geschrieben

Auch nicht. Wenn der Hypnotiseur dich nicht weckt, schläfst du ganz normal und wachst auf wenn du ausgeschlafen hast.

Thomas0164
Geschrieben (bearbeitet)
Am 19.3.2019 at 17:36, schrieb KarlaLangenfeld:

Wie muss ich mir denn das vorstellen...so aus reiner Neugierde!

Wird das in der Gruppe gemacht...oder allein?

Der Herr oder die Dame die das veranstaltet hat was für eine Ausbildung?

Und erotische Hypnose...?geht man dann gezielt auf die Geschlechtsteile ein?

Du schreibst spannende Erfahrung...Orgasmus vor Publikum?

Wat das nicht alles gibt?

Ich hoffe man kommt immer wieder zurück!!;)

Ich persöhnlich habe zwar noch keine erotische Hypnose durchgeführt....

Jedoch ist es eine Hypnose, in der das Thema Erotik die Sugession ist.

Ich persöhnlich fasse meine Klienten während der Hypnose nicht an. Schon 2x nicht intim.

Gerade auch bei Sexualstörungen kann man hier gute Ergebnisse erzielen. Die Erregung kommt von alleine.

Leider ist Hypnotiseur kein geschützter Begriff.

Jeder, der mal ein Buch darüber gelesen hat, darf sich Hypnotiseur nennen.

Ich bin zertifizierter Hynosemaster.

So etwas würde ich nur in Einzelsitzungen Durchführen.

bearbeitet von Thomas0164
Frosch_64
Geschrieben

Ich bin recht empfänglich für Hypnose bzw. mich in Trace fallen zu lassen und habe auch schon erotische Guided Trance Erlebnisse genossen. Von einem realen HFO war ich jedoch noch immer weit entfernt. Orgasmusähnliche Zustände in Trance zu erleben funktioniert recht gut aber allein durch Hypnose zu einem wirklichen geführt zu werden halte ich für recht schwierig.

P.S. ich fand folgenden Beitrag in einem anderen Thread hervoragend:

https://www.poppen.de/community/topic/111621-erotische-hypnose-und-bdsm/?do=findComment&comment=10986087

FaveaCrustulum
Geschrieben

Habe zwar selber keine Erfahrungen damit aber ein guter Freund hat das in seinem Repertoire. Was er so erzählt hat klingt spannend. Aber es gehört viel Vertrauen dazu. 

Ihm jedenfalls gefällt es sehr seine Subs zu hypnotisieren. 

Und es sind dann ja viel mehr Dinge möglich und viel entspannter. Ich möchte betonen, dass er die Lage der Subs nicht ausnutzt und das halte ich für selbstverständlich. 

Geschrieben
Am 21.3.2019 at 23:20, schrieb Favea:

Habe zwar selber keine Erfahrungen damit aber ein guter Freund hat das in seinem Repertoire. Was er so erzählt hat klingt spannend. Aber es gehört viel Vertrauen dazu. 

Ihm jedenfalls gefällt es sehr seine Subs zu hypnotisieren. 

Und es sind dann ja viel mehr Dinge möglich und viel entspannter. Ich möchte betonen, dass er die Lage der Subs nicht ausnutzt und das halte ich für selbstverständlich. 

Da muss ich dir zustimmen, es ist sehr wichtig, dass das Vertrauen da ist und da gehört auch dazu, dass die Situation nicht ausgenutzt wird. Das gute ist ja, das du trotz Hypnose zu nichts gezwungen werden kannst, was du nicht willst bzw was du nicht auch wach tun würdest.

Frosch_64
Geschrieben
Am 27.3.2019 at 23:02, schrieb MindMaster:

Das gute ist ja, das du trotz Hypnose zu nichts gezwungen werden kannst, was du nicht willst bzw was du nicht auch wach tun würdest.

das vielleicht nicht, doch deine Grenzen können an Punkte verschoben werden, die du sonst nicht zulassen würdest.

×
×
  • Neu erstellen...