Jump to content

Lust

Empfohlener Beitrag

BlondDarling
Geschrieben
ja natprlich. bzw sollte es ein
  • Gefällt mir 1
ronja221
Geschrieben
Mein Reden
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ja für mich ist es das schon. Andere wollen eben nur den puren Sex ohne große Gefühle. Jeder so, wie er mag.
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb zärtlichermann-58:

 Ist das nicht eine Voraussetzung für ein schönes Miteinander im Bett, eine Grundlage, ?

Warum sollte es das nicht sein?

Weil wir hier bei Poppen.de sind? 

Weil wir hier eben vieles lesen was uns im Alltag so nicht begegnet? 

Es gibt noch das Leben wo keine Vorlieben, keine Gelüste oder Partnertausch das Bett regieren. 

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
jenny200022
Geschrieben
👍😘👍
  • Gefällt mir 1
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Vielleicht ist es das Leben ...Vielleicht ist es die Erfahrung...Vielleicht auch weil ich weiss was mich zum klingen bringt!

Ich kann nicht so auf Nähe geflüsterte  Worte und endlos Streicheleinheiten.:confused:

Das geht mit einen festen Partner sehr gut....,ABER nicht wenn ich hier Freundschaft plus suche oder mich einfach mal satt machen möchte.

Ich bin da ganz ehrlich.:$

Ich kann das gut trennen ...und nehme trotzdem aus einen SEX Erlebnis sehr viel mit!

Ich bin befriedigt erfüllt meine Lust wurde gestillt und ich konnte davon auch genug zurück geben.:bite:

Nun ja jeder definiert Schönes im Bett miteinander ja auch anders!

Habe ich aber einen festen Partner den ich liebe  kann ich diese Nähe sehr zulassen.

Dann genügt mir oft der Mann im Arm und seine Worte .:heart_eyes:

 

Nur jetzt als Single...will ich Vorlieben erfüllt haben und sagen...

Gott das war so geil...und dazu muss ich den Mann nicht lieben....und manchmal sogar nicht mögen!!:bangbang:

 

Geschrieben
Das kann ich auch so unterschreiben.
Myraja
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb zärtlichermann-58:

Ist das nicht eine Voraussetzung für ein schönes Miteinander im Bett, eine Grundlage, ?

Doch, aber die sexuelle Spielart muss für mich ebenfalls stimmig sein, denn es gibt einige Vorlieben, die ich nicht mehr auslebe und noch mehr, die ich niemals ausleben will .

Auf das was du schriebst herunter gebrochen, ist Sex für mich ein sehr schwammiges, nicht vorstellbares Etwas und daher zum ausleben nicht geeignet.

Taschenkanone
Geschrieben
Das geht bei mir nur, wenn ich für jemandn Gefühle und so habe. Mit einer Person, mit der ich einfach nur geilen Sex habe, geht das bei mir nicht.
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb zärtlichermann-58:

Ist das nicht eine Voraussetzung für ein schönes Miteinander im Bett, eine Grundlage

ich sehe das zumindest so

Salamobratfett
Geschrieben

Ja. Und nun? ;) 

  • Gefällt mir 1
Wolfwalk
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb zärtlichermann-58:

Ist das nicht eine Voraussetzung für ein schönes Miteinander im Bett, eine Grundlage, ?

Wenn man das schöne Miteinander will...ganz sicher.  Gibt ja auch Leute, die brauchen es unschön....

  • Gefällt mir 1
Viktor900
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb HeinzlmannSaugblaser:

Ja. Und nun? ;)

:thumbsup:

soll das ne Frage oder ne Feststellung sein ?

:confused:

und ausgerechnet heute ???

;)

 

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Wolfwalk:

Wenn man das schöne Miteinander will...ganz sicher.  Gibt ja auch Leute, die brauchen es unschön....

Das hast Du vortrefflich formuliert.

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb zärtlichermann-58:

Geborgenheit und Lust...

Gerne möchte ich einmal Abstand nehmen von dieser oder jenen Vorliebe, dieser oder jener Praxis, dieser oder jener Stellung.

Vielmehr möchte ich die Abgeschiedenheit des Paares ins Spiel bringen, die Lust aufeinander als die Personen die wir sind, die Gefühle füreinander, und die Freuden der gegenseitigen Hingabe.

Die Berührungen, die geflüsterten Worte, die abnehmende und fordernde und gleichzeitig gebende Nähe.

Ist das nicht eine Voraussetzung für ein schönes Miteinander im Bett, eine Grundlage, ?

So etwas wird man nur in einer Partnerschaft finden.

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Gibt es da jetzt ein wie auch immer geartetes Problem  ,

Vorlieben und die dazugehörigen Praktiken auszuleben und gleichzeitig das Andere zu verwirklichen ?

Notfallhamster
Geschrieben
Hm ich konnte das bislang alles auf einmal und das eine schloss das andere nicht aus... ich bin verwirrt.
harryster
Geschrieben

Ich arbeite im Gartenbau. mein Grundsatz ist kein Sex mit Kundinnen. Jetzt bekomme ich die Arbeit bezahlt,  danach Vielleicht nicht mehr.

Michael69Berlin
Geschrieben
Deine Grundlage trifft zu bei etwas längerfristigen Affäre oder Beziehung ! Gegen der Meinung von vielen hier gibt es sowas ja auch hier ! Aber für den ONS oder einem Treffen im Club ist deine Grundlage nicht relevant da reicht diesen Personen das die Vorlieben und Interessen des Sexes passen daher ist deine Annahme nur halb richtig ! Schönes WE für euch
×
×
  • Neu erstellen...