Jump to content
TomDiskus

Ball-Stretcher

Empfohlener Beitrag

TomDiskus
Geschrieben

Hallo an alle, die Eier haben oder damit umgehen können:

Ich würde mich über einen Austausch zum genannten Thema freuen - mit Interessierten, aber besonders Erfahrenen. Frauen auch gerne, falls sie Erfahrung damit haben, etwa aus dem SM-Bereich.

Warum? Weil es sich geil anfühlt und gut ins Spielen einbezogen werden kann. "Normal" gibt es etwas Druck auf die Juwelen, was angenehm sein kann. Härter kann man mehr oder weniger Schmerzen erzeugen, die eine Lust verstärken und mega geil machen können. Beim längeren Tragen muss man sich auf größere Sperma-Spuren in der Hose einstellen.

Meine Eier liegen meist eng an, und auch im warmen, entspannten Zustand hingen sie früher maximal bis ca. 2cm. Ich hab jetzt schon mehrmals einen Ballstretcher getragen und die Tragezeit auf ca. 16h ausgedehnt. Die Eier sind jetzt locker auf 3cm gedehnt. Ich benutze bisher ein flexibles, 3xm dickes Band. Zu Beginn krümmte es sich am Rand an den Eiern, was ca. 2- 2,5 cm entsprach, Jetzt liegt es glatt an, was eine dehnung auf 3cm bedeutet.

Hat jemand es weiter betrieben? In welchen Schritten, mit welchen Tools?  Ich habe auch mal Metall probiert, was mich reizt. Das Gewicht, die Härte...

cu, Tom

 

  • Gefällt mir 1
Schlaffi66
Geschrieben
Ich trage Ballstretcher in den Gewichtsklassen 150 - 1600 gramm....und finde es klasse!!
  • Gefällt mir 2
tryonlythisnow
Geschrieben
Wie kann einen sowas denn geil machen? Schmerzen turnen mich total ab.
transemk
Geschrieben
macht geil
  • Gefällt mir 1
TomDiskus
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Schlaffi66:

Ich trage Ballstretcher in den Gewichtsklassen 150 - 1600 gramm....und finde es klasse!!

Danke. Wie kann man es langsam und genüsslich steigern? Welche Toys?

Transhure
Geschrieben
es geht doch auch ohne Gewichte ........dafür gibt doch die "echten" Ballstretcher..........
TomDiskus
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Transhure:

es geht doch auch ohne Gewichte ........dafür gibt doch die "echten" Ballstretcher..........

Die man auseinanderschieben kann? Ist mir ehrlich gesagt etwas zu "maschinell". ;-)

Transhure
Geschrieben
die guten haben ein gewinde....schmerzen nicht.....sind einfach anzubringen...zu entfernen.....
TomDiskus
Geschrieben

Also ich rede von den Metallringen aus 2 Teilen, die magnetisch oder besser mit Schrauben zusammengeschraubt werden. Sind wir da beieinander?

Transhure
Geschrieben
die magnetischen sind nicht wirklich brauchbar........dafür ist der magnet oft zu schwach..........und wenn du etwas größer gebaut bist , was den Umfang angeht , hast du Probleme mit den schraubbaren......zudem ergibt sich noch die Gefahr der feinsten Risse , durch HÄNGENDE gewichte .......merkst du aber erst Jahre später , wenn es dann zu Wasserbrüchen kommt......ist also gar nicht so ungefährlich....
TomDiskus
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Transhure:

die magnetischen sind nicht wirklich brauchbar........dafür ist der magnet oft zu schwach..........und wenn du etwas größer gebaut bist , was den Umfang angeht , hast du Probleme mit den schraubbaren......zudem ergibt sich noch die Gefahr der feinsten Risse , durch HÄNGENDE gewichte .......merkst du aber erst Jahre später , wenn es dann zu Wasserbrüchen kommt......ist also gar nicht so ungefährlich....

Ups - Risse in meinen Eiern?

Transhure
Geschrieben
habe ich nicht geschrieben...!!!.....ihr seid hier alle immer etwas Begrifftutzig...........erkundige dich , was ein Wasserbruch ist,..dann weisst du vielleicht mehr.........dein Urologe macht die OP ambulant......tut verdammt weh............
TomDiskus
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Transhure:

habe ich nicht geschrieben...!!!.....ihr seid hier alle immer etwas Begrifftutzig...........erkundige dich , was ein Wasserbruch ist,..dann weisst du vielleicht mehr.........dein Urologe macht die OP ambulant......tut verdammt weh............

Habe nachgeslesen. Ok. Und mit welcher Methode ist das Risiko am geringsten?

Transhure
Geschrieben
schönes Krankenbild..oder....die wenigsten sprechen drüber ...........ein Großteil der männer hat es....frag einen urologen.......... Grund ..????........also :::::vorsicht , geduld und das richtige Material......klein anfangen,,klein weiter machen......
  • Gefällt mir 1
TomDiskus
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Transhure:

schönes Krankenbild..oder....die wenigsten sprechen drüber ...........ein Großteil der männer hat es....frag einen urologen.......... Grund ..????........also :::::vorsicht , geduld und das richtige Material......klein anfangen,,klein weiter machen......

Danke! Klein und langsam habe ich angefangen, und so mache ich weiter. Ich hab auch kein Ziel, die Dinger in den Knien baumeln zu lassen. Und nach ein paar Stunden ist 1-2 Wochen Pause. Ist manchmal einfach ein geiles Spiel...

weiche_haende
Geschrieben
Eier aus Bodenhaltung, es soll Männer geben die auch ohne Hilfsmittel damit ausgestattet sind.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Verstehe ich dich richtig, du willst dass deine Eier tiefer hängen?

Sozusagen Schlepphoden?

Ich glaube, das erledigt das Alter von ganz allein  ;) 

  • Gefällt mir 2
DarSirV
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb TomDiskus:

Hallo an alle, die Eier haben oder damit umgehen können:

Ich würde mich über einen Austausch zum genannten Thema freuen - mit Interessierten, aber besonders Erfahrenen. Frauen auch gerne, falls sie Erfahrung damit haben, etwa aus dem SM-Bereich.

Warum? Weil es sich geil anfühlt und gut ins Spielen einbezogen werden kann. "Normal" gibt es etwas Druck auf die Juwelen, was angenehm sein kann. Härter kann man mehr oder weniger Schmerzen erzeugen, die eine Lust verstärken und mega geil machen können. Beim längeren Tragen muss man sich auf größere Sperma-Spuren in der Hose einstellen.

Meine Eier liegen meist eng an, und auch im warmen, entspannten Zustand hingen sie früher maximal bis ca. 2cm. Ich hab jetzt schon mehrmals einen Ballstretcher getragen und die Tragezeit auf ca. 16h ausgedehnt. Die Eier sind jetzt locker auf 3cm gedehnt. Ich benutze bisher ein flexibles, 3xm dickes Band. Zu Beginn krümmte es sich am Rand an den Eiern, was ca. 2- 2,5 cm entsprach, Jetzt liegt es glatt an, was eine dehnung auf 3cm bedeutet.

Hat jemand es weiter betrieben? In welchen Schritten, mit welchen Tools?  Ich habe auch mal Metall probiert, was mich reizt. Das Gewicht, die Härte...

cu, Tom

 

Hallo Tom, 

 

ich habe zwar nicht den Anspruch mein Gehänge dauerhaft zu "verlängern", trage aber gerne mal Stahlringe an den Eiern und einen mechanischen Ballstretcher habe ich auch.

Das Gefühl ein schweres Gewicht an den Eier zu haben lässt meinen Schwanz schon richtig geil hart werden.

In verschiedenen Shops kann man Stahlringe in verschiedenen Durchmessern und Gewichten kaufen. Wichtig ist mir die schnelle und unkomplizierte Möglichkeit diese anzulegen, also nur mit einer Schraube z.B.

Wir können uns dazu gerne ein wenig intensiver per PN austauschen.

 

  • Gefällt mir 1
Roman_Tische
Geschrieben
Also, Eier habsch auch. 😊 Aber wenn die Glocken länger als das Geläut sind......🙄 Wenn du deine mit einem Band 16 h lang "bearbeitest", haste da keine Angst, dass die Murmeln mal irgendwann aus'm Hosenbein rausfallen? Kann ja so gesund nicht sein. 🤷
  • Gefällt mir 1
TomDiskus
Geschrieben (bearbeitet)

Diese und derartige Fragen in diesen Foren, die sich mit nicht ganz alltäglichen Dingen beschäftigen, richten sich offensichtlich an Menschen, die dazu etwas wissen oder konstruktiv beitragen können/wollen. Es ist erstaunlich, dass es immer Leute gibt, die keine Ahnung und auch kein interesse am Thema haben, aber dennoch ihren Senf dazugeben müssen. Hintergründigt führe ich dazu eine Sozialstudie... Danke für's Mitmachen. :clapping:

 

Im Ernst: Es geht nicht um bleibende Veränderung des gut funktionierenden Körpers. Und so wie auf dem Bild ist etwas völlig Anderes. Aber mindestens einer hier hat verstanden, was ich meine, und bei 10 Mitschreibern und einem, der's versteht geht's dann per PN weiter.

bearbeitet von TomDiskus
  • Gefällt mir 1
Roman_Tische
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Masterbrain:

Ich musste es erstmal googeln. Gibt dir das wirklich sexuelle Erregung? Was ist der Hintergrund? Wenn ich die Bilder im Netz betrachte, kann man schon echt krasse Ergebnisse damit erzielen. 

FSK 18 Bilder nicht posten. 😉

  • Gefällt mir 1
b_enny1
Geschrieben
...ein gut gemeinter Rat: nimm deine Frage hier einfach raus... die Antworten bringen dich nicht weiter und sparen dir viel dummes “G'schmarre“... Hör auf dein Bauchgefühl! LG
×
×
  • Neu erstellen...