Jump to content
MarieCurious

Abtörnende Sprache

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Willst du Geschlechtsverkehr haben WTF!
  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Wahrscheinlich nicht wenn ich erst einmal heiß auf die Frau bin , aber da fehlen mir einfach ( zum Glück ) " Erfahrungswerte ".

Ansonsten ist es für mich situationsgebunden was ich da als angebracht empfinde und was mich eher abstößt . 

  • Gefällt mir 3
extremboy06
Geschrieben
Liebe Marie... Wollen wir versuchen unsere Urin Ausscheidungsorgane zusammenzustecken... 😊 👍
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Dreilochstute find ich beleidigend
  • Gefällt mir 1
Kurvenwunder
Geschrieben
"Dreilochstute" hat sich noch keiner getraut... ich würde wahrscheinlich lachend zusammenbrechen (oder den "Hengst" aus dem Bett schmeißen).
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Mir gefällt Stute ganz gut. Mir gefällt auch der Begriff Hengst ☺️ Aber ohne weiteren Zusätze. Für mich drückt das den Grad der Erregung aus irgendwie :) kleines Fötzchen fand ich auch mal ganz niedlich, als mein Freund das mal mittendrin sagte :) dafür missfällt mir hure oder schlampe. Blasebalg noch nie gehört. Klingt aber schräg 😂
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Fotzenmaul oder Maulfotze, fickschlampe, arschfotze, fick- fistarsch oder fotze usw ich kenne da mehr
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Zuerst einmal törnt es mich ab mit einem Comicbild über meine privaten Ansichten zu reden!!! Ich denke daß man sich da schnell aufeinander einspielt. Das kann man doch ar nicht generell sage ;-) Außerdem sollte man sich beim Sex sowieso mehr mit "machen" als mit reden beschäftigen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Meiner Meinung nach bist du absolut Prüde. Wahrscheinlich von den Eltern so erzogen. Nur Geschlechtsverkehr und eine Vagina. Heute heißt das Ficken und Möse. Dann bläst du deinem Mann auch keinen.
MarieCurious
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb extremboy06:

... Wollen wir versuchen unsere Urin Ausscheidungsorgane zusammenzustecken... 😊 👍

Hui! Das habe ich noch nie gehört. Ja, ähm, speziell 👍

SonyboyPB
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb skilla:

Fotzenmaul oder Maulfotze, fickschlampe, arschfotze, fick- fistarsch oder fotze usw ich kenne da mehr

Danke!

Es reicht schon!

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb REBEL_SCUM:

Ich finde den Begriff "verwöhnen" eigentlich ganz gut. Für mich hat das nichts mit verschämt zu tun. Das ist mehr wie ne Art Teaser. Oder man drückt damit aus, dass sich der Partner fallen lassen und ja "verwöhnen" lassen kann. Das beinhaltet für mich zB auch, dass ich meine Partnerin vor dem Sex massiere, sie oral befriedige etc. Wenn meine Partnerin mir sagen würde, dass sie mich heute Abend verwöhnt, dann hab ich Kopfkino und denke daran, dass ich einfach mal passiv sein und mich hingeben kann - mich verwöhnen lassen kann. Für mich ist das ein schöner Begriff. Aber so hat jeder seine Go's und No Go's. :)

Wenn mir mein Partner sagt, er will mich heute abend verwöhnen, denk ich zuerst an ne Massage, aber nicht an hemmungslosen sex😂klingt eher so nach Romantik... 

  • Gefällt mir 4
MarieCurious
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb sanfte2222:

Wie kann Frau denn verwöhnen abtörnend finden? 🤔

Für mich klingt das spießig und unerotisch. Und irgendwie auch absurd, dass ich es „verwöhnen“ nenne, wenn ich dem anderen Lust bereite. Das sollte doch eigentlich selbstverständlich sein. Ich assoziiere mit dem Begriff eher, dass man sich ausnahmsweise mal ein paar Minuten Zeit nimmt, hier und da ein bisschen rumzustreicheln. Mir ist natürlich klar, dass das total subjektiv ist.

Zitieren

Ich persönlich finde ficken, Fotze, Möse ,Dreilochstute und alle anderen Begriffe die in diese Richtung gehen viel abtörnender. Hat was von Erniedrigung und Respektlosigkeit

Ich verstehe, was Du meinst. Sehe ich auch so, wenn es für mich erniedrigend oder abwertend klingt, bin ich raus. 

Geschrieben
Wie ists mit Zitat aus American Pie: "versohl mir meinen nackten haarigen hintern" :D
  • Gefällt mir 2
Sven1968
Geschrieben
Es ist wie immer im Leben, die Ansichten und Geschmäcker sind unterschiedlich. Manche finden solche Ausdrucksweise in bestimmten Situationen anregend andere Abtörnend. Von daher jeder wie es ihr oder ihm aber wichtig Beiden gefällt.
  • Gefällt mir 4
MarieCurious
Geschrieben
Gerade eben, schrieb XthomasX:

Wie ists mit Zitat aus American Pie: "versohl mir meinen nackten haarigen hintern" :D

😂 Kannte ich nicht. Gilt aber nur, wenn der Hintern wirklich haarig ist 😉

  • Gefällt mir 1
MarieCurious
Geschrieben

 

vor 10 Minuten, schrieb StuteDWT:

Heute heißt das Ficken und Möse.

Das finde ich spannend. Wie kommst Du darauf, dass es „heute“ so „heißt“? Wer definiert das Sprachempfinden anderer Menschen?

 

vor 15 Minuten, schrieb StuteDWT:

Meiner Meinung nach bist du absolut Prüde. Wahrscheinlich von den Eltern so erzogen. (...) Dann bläst du deinem Mann auch keinen.

Vermutlich. Im Zweifel wirst Du mehr über mich wissen, als ich selbst. Abgesehen davon fände ich es interessant, was Du zur Eingangsfrage sagen möchtest.

  • Gefällt mir 5
×
×
  • Neu erstellen...