Jump to content

Crossdresser - Wo Utensilien verstecken?

Empfohlener Beitrag

weiche_haende
Geschrieben
Hast du keinen Keller, Garage, Schuppen, Hobbyraum? Man kann Dinge auch verkomplizieren 🙄
Geschrieben (bearbeitet)

Hab's das gleiche Problem mit meinen Sexspielzeugen, aber aus religiösen Gründen. :'D

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Maria2466:

oha

Oha? Was ist daran so überraschend?

vor 1 Minute, schrieb weiche_haende:

Hast du keinen Keller, Garage, Schuppen, Hobbyraum? Man kann Dinge auch verkomplizieren 🙄

Das ist mir zu gefährlich. Es ist eben deshalb kompliziert weil ich wenn möglich kein Risiko eingehen möchte.

vor 2 Minuten, schrieb AYINS:

Hab's das gleiche Problem mit meinen Sexspielzeugen, aber aus religiösen Gründen. :'D

:smiley: Und wie löst du das Problem?

weiche_haende
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Dusk-Till-Dawn:

..mmmh, als Single brauch man doch zuhause vor niemandem etwas zu verstecken?! Ne schöne alte Seefahrerkiste vom Flohmarkt oder so, Sachen rein, zuschließen..und mit allerlei dekorieren..

 

vor 5 Minuten, schrieb SexPaarDDorf:

Warum musst Du als Single etwas verstecken? Bist Du kein Single, ist‘s ne Sauerei Deiner Partnerin gegenüber, die wahrscheinlich ohne Schutz vertrauensvoll mit Dir schläft...

Er könnte ja rein theoretisch vom Alter her noch bei Mutti wohnen 😉

Aber vielleicht ist er ja kein Single, das Alter stimmt möglicherweise auch nicht und das mit dem TV könnte auch nur Kopfkino sein. Wir werden es nie wissen. Bei Ungereimtheiten jemanden ernst zu nehmen fällt mir immer schwer.

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb TrissTV:

Oha? Was ist daran so überraschend?

für deine Freundin, die als Single hast ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maria2466:

für deine Freundin, die als Single hast ...

Im Moment habe ich keine. :)

Maria2466
Geschrieben
Gerade eben, schrieb weiche_haende:

 

Er könnte ja rein theoretisch vom Alter her noch bei Mutti wohnen 😉

Aber vielleicht ist er ja kein Single, das Alter stimmt möglicherweise auch nicht und das mit dem TV könnte auch nur Kopfkino sein. Wir werden es nie wissen. Bei Ungereimtheiten jemanden ernst zu nehmen fällt mir immer schwer.

oder er ist Manuel Neuer 

Gerade eben, schrieb TrissTV:

Im Moment habe ich keine. :)

warum schreibst du denn als ob du eine hättest?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maria2466:

oder er ist Manuel Neuer 

Weder noch :)

Geschrieben
Postbank - Schließfächer sind für kunden rund um die Uhr nutzbar. Vieleicht auch bei anderen Banken? Könnte eine Möglichkeit sein.
rockyporn
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb TrissTV:

Doch. Das war vielleicht ein bisschen unglücklich ausgedrückt. Ich wollte damit ausdrücken, dass wenn ich nicht als Frau gestylt bin, ich nie Sex mit einem Mann haben könnte. Auch verkleidet fühle ich mich eigentlich nicht sexuell zu den Männern hingezogen sondern genieße es nur in der Frauenrolle zu sein. Während dem Sex schaue ich den Mann auch wenn möglich gar nicht an sondern genieße nur das schöne Gefühl. Küssen geht deshalb auch gar nicht.

Es ist wie gesagt eine reine "im Schlafzimmer Geschichte". Warum sollte ich mich da outen? Heteros posaunen ja auch nicht herum welche Sexpraktiken sie durchführen. Die allermeiste Zeit bin ich ein hetero Mann der Sex mit Frauen total genießen kann und damit im Grunde auch total zufrieden ist. Alle paar Monate habe ich allerdings so eine "Phase" wo ich einfach diesen Kick brauche. Für diese kurze Zeit sehe ich nicht warum ich dafür mein soziales Umfeld komplett verändern sollte.

Du hast scheinbar eine andere vorstellung vom outen als ich ... Erklär mal bitte was die aufbewahrung solcher sachen daheim mit outen zu tun hat ? Ich nehm an deine unterwäsche hängt nicht sichtbar an den wänden daheim ? Genauso würde es sich mit frauenklamotten verhalten . Im Schrank hängend .Fertig ...Hast du Freunde und Bekannte die ständig deine Sachen ,speziell geschlossene Schränke durchwühlen ? Wenn du eine Frau daheim hast , die davon nichts wissen soll , du ganz ehrlich ,dann geht mir das am arsch vorbei ,da du bewusst fremd gehst , dann solltest du aber deinen Post auch entsprechend ändern , wie zb: Wie verheimliche ich das meiner Frau ,Partnerin etc ,sowas würde mir den nett gemeinten Ratschlag und vermutlich auch anderen direkt ersparen ,weil ich sicher hier keinem helf wie er fremd geht . Das ist btw kein Urteil , über dich , aber was ich toleriere und was nicht ist halt mir überlassen :P  ...Nichtsdesotrotz , wenn du so eine große Paranoia hast , das dein wie du es wörtlich schilderst , dein ganzes Soziales Umfeld , über dein zweitleben bescheid weiss , weil du deinen Fummel im Schrank daheim aufbewahrst , du ganz ehrlich an dem Punkt wird dir jeder gute psychiater dazu raten ,ein Outing sogar zu erwägen , da die selbstbekenntnis langfristig befreiender und wohltuender ist ,als das ständig ,geradezu besessene Angst haben vorm entdeckt werden (besessenheit erkennst du in dem fall dahingehend , dass du eine unbegründetet angst hast , dass dein GANZES SOZIALES UMFELD , zu dir nach Hause kommt , deine Privatsphähre durchleuchtet und du dich möglicherweise mit etwas konfrontiert siehst , wohingegen du eigentlich eher in der lage bist zu konfrontieren  mit zb : WAS HABT IHR AN MEINEN PRIVATSACHEN ZU SUCHEN...und selbst dann kannst du immernoch sagen , was geht dich das an , sind sachen von meiner ex etc...werd dir übrigens nicht mehr antworten , weil wenn ich so die anderen post lese , suchst du nicht nach einer lösung sondern nach aufmerksamkeit ,und dafür ist mir meine zeit zu kostbar :P nicht übel nehmen

  • Gefällt mir 4
Bettyerotica
Geschrieben
Bahnhofschliessfach ?
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Geheimes Erdloch im Vorgarten?

Eine Frage aus der Kategorie: "Huch Hopala, ich habe mir in die Hose geschissen. Was soll ich nur tun!" LOL

  • Gefällt mir 3
love-bi
Geschrieben
Schliessfach ist jetzt eher nie schlimmere Idee. Im Haus / Wohnung n Platz dafuer zu haben ist schon, finde ich, die beste Loesung. Oder ist bei dir jemand im Haus der wie ein Detektiv alle Subladen oeffnet?
sachsen__paar
Geschrieben

Als single sollte das doch alles kein problem sein. da  kommst du immer schnell an alles ran, wenn dir mal danach ist.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich würde es in ner Kiste auf dem Dachboden oder im Keller verstauen und allen erzählen, das dort "komische" Dinge passieren. Also Lichtflackern, komische "Schatten", Trittgeräusche und das es da immer so kalt wird, wenn man den Raum betritt.

Es wird zwar keiner an Geister glauben wollen - sind ja aufgeklärt heutzutage - aber es wird auch niemand ausprobieren wollen :sweat_smile:

 

Ich hab das so als Jugendliche gemacht. Hat wunderbar funktioniert. Speziell aufgeklärte Menschen, haben einen heiden Bammel vor Geistern :mask:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb TrissTV:

Hallo zusammen,

ich bin leidenschaftlicher Crossdresser, was auch durch meine eher androgyne Erscheinung erleichtert wird. Allerdings ist das bei mir nur eine rein sexuelle Geschichte, das heißt ich liebe es mich hin und wieder zu stylen und mich dann mit fremden Männern zu treffen. Danach bin ich im Alltag aber wieder ein ganz normaler hetero Mann und bin damit auch sehr glücklich und deshalb kommt ein Outing auch nicht in Frage. Jetzt zu meinem Problem: wo kann ich meine Crossdressing Utensilien verstecken ohne, dass ich Gefahr laufe, dass sie entdeckt werden? Im Haus oder im Auto ist keine Option. Eine Art Schließfach an das ich möglichst unkompliziert rund um die Uhr heran komme wäre perfekt. Wo findet man so etwas außer in einer Bank, was wohl eher nicht dafür geeignet wäre? Es gibt doch bestimmt Leute da draußen mit dem gleichen Problem? Hat da schon jemand eine möglichst perfekte Lösung gefunden? Für kreative Vorschläge jeder Art wäre ich dankbar.

 

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb TrissTV:

Im Haus oder im Auto ist keine Option.

Wieso nicht? Es gibt auch Kleiderschränke mit abschließbaren Türen. Oder Du packst alles in eine Sporttasche und unters Bett.

Wer könnte das denn entdecken?

Geschrieben
Vielleicht eine Garage oder einen Schuppen anmieten...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ein Verschwindekabinett?!
  • Gefällt mir 1
goldenhills
Geschrieben

Menschen, die etwas vor Anderen verstecken müssen, obwohl sie Single sind.....sind mir sehr suspekt.

Diese MyStore Läden oder ähnliches gibts in Jedermanns Nähe.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

In gewisser Weise kann ich so ein Verhalten jedoch nachvollziehen. Bis in die allerjüngste Vergangenheit habe auch ich meine "Utensilien" in irgendwelchen Schubladen vergraben - eine Angewohnheit aus meinem früheren Leben, die ihre letzte Rechtfertigung in der Putzfrau gefunden hatte. Es gibt da eine Instanz in meiner Psyche, die mit meiner Sexualität überhaupt nicht einverstanden ist und erst vor etwa einem Jahr den Tritt in die Kniekehle bekommen hat. Solche Instanzen gibt es in fast jeder Psyche und normalerweise ist es das "Gewissen", dem stets auch ein Gutteil an Sexualrestriktion innewohnt. Nur die allerwenigsten von uns können sich wirklich vollständig davon emanzipieren.

Bei einer weitverbreiteten Art von Frauen gibt es eine sehr starke solche Instanz, deren Wirken man zB auch hier gut beobachten kann: Wenn man sich mal beliebig durch ein paar dutzend Frauenprofile klickt, findet man etwa in jedem 10. Profil neben mehr oder weniger erotischen Fotos, teils auch einigen FSK18-"pics" und zwei Dutzend angeklickter "Vorlieben" im Text dann die allerbestimmteste Feststellung, daß frau überhaupt niemanden sucht oder kennenlernen will, erst recht nicht angeschrieben werden und überhaupt von dem ganzen Schweinskram hier nichts wissen will und ausschließlich hier ist, um Kochrezepte mit alten Freunden aus dem Diätkurs auszutauschen - polemisch überspitzt formuliert.

Wie der Herr Pfarrer gerade aus dem Puff kommt, wird er von einem seiner Gemeindemitglieder erkannt. "Lieber Freund - nicht daß Sie sonst was von mir denken ! Ich habe hier nur meinen Regenschirm vergessen gehabt !"

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb NikiLE:

Wie der Herr Pfarrer gerade aus dem Puff kommt, wird er von einem seiner Gemeindemitglieder erkannt. "Lieber Freund - nicht daß Sie sonst was von mir denken ! Ich habe hier nur meinen Regenschirm vergessen gehabt !"

Das würde ja bedeuten, dass der Herr Pfarrer schon mal da gewesen ist :sweat_smile:

@NikiLE

Ist aber schon interessant, wie viele Prostituierte (streng) gläubig sind.

  • Gefällt mir 1
Ute_nylonsob
Geschrieben
An den meisten Bahnhöfen gibt es Schließfächer
×
×
  • Neu erstellen...