Jump to content

Crossdresser - Wo Utensilien verstecken?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

ich bin leidenschaftlicher Crossdresser, was auch durch meine eher androgyne Erscheinung erleichtert wird. Allerdings ist das bei mir nur eine rein sexuelle Geschichte, das heißt ich liebe es mich hin und wieder zu stylen und mich dann mit fremden Männern zu treffen. Danach bin ich im Alltag aber wieder ein ganz normaler hetero Mann und bin damit auch sehr glücklich und deshalb kommt ein Outing auch nicht in Frage. Jetzt zu meinem Problem: wo kann ich meine Crossdressing Utensilien verstecken ohne, dass ich Gefahr laufe, dass sie entdeckt werden? Im Haus oder im Auto ist keine Option. Eine Art Schließfach an das ich möglichst unkompliziert rund um die Uhr heran komme wäre perfekt. Wo findet man so etwas außer in einer Bank, was wohl eher nicht dafür geeignet wäre? Es gibt doch bestimmt Leute da draußen mit dem gleichen Problem? Hat da schon jemand eine möglichst perfekte Lösung gefunden? Für kreative Vorschläge jeder Art wäre ich dankbar.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Bahnhöfe haben solche Schließfächer die rund um die Uhr erreichbar sind
  • Gefällt mir 2
la-mystique
Geschrieben
gibt es in deiner Umgebung so etwas wie My Store.... sind sogar kleine Lagerräume....
  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Gibt doch an jeder Ecke diese Einlagerungsbuden mit 24h Zugang. Ok, ICH hätte Angst, dass da Hannibal Lector irgendwo im Gang wartet, aber du bist ja ein Mann^^
  • Gefällt mir 1
Bolero2000
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb TrissTV:

. Allerdings ist das bei mir nur eine rein sexuelle Geschichte, das heißt ich liebe es mich hin und wieder zu stylen und mich dann mit fremden Männern zu treffen. Danach bin ich im Alltag aber wieder ein ganz normaler hetero Mann

Dann hast du mit den Männern aber keinen Sex, oder?

rockyporn
Geschrieben
wieso den verstecken ? ganz normal im schrank aufbewahren ,da sollten weder gäste noch familie einfach so dran gehen , und falls doch , du verkleidest dich zu karneval gern als frau , bist dragqueen...kannst es deinem umfeld gegenüber ja als nichts sexuelle verkaufen ...je nach umfeld bist du dann vll ein wenig seltsam oder völlig akzeptiert...Und ganz ehrlich bei einem Homophoben Umfeld ,würde ich mich freundestechnisch vll neu orientieren...allein schon weil früher oder später sowas immer ans tageslicht kommt , und besser es wird gut aufgenommen oder etwas abgefedert als gnadenlos angegangen...Generell gilt , je mehr du etwas zum geheimnis machst ,deso mehr fangen sich andere dafür an zu interessieren...wenn man dich beobachtet wie du als anwohner oder ortsnaher ständig bzw gelegentlich dich heimlich zb an einem schliessfach bedienst , naja das wirft mehr fragen als der kleiderschrank....ansonsten ,wenn es ganz geheim sein muss...Schrank mit doppelter wand
  • Gefällt mir 2
SucheMittagspausenBJ
Geschrieben
Ich wollte dir ne Nachricht schreiben und ein Möglichkeit gegeben... ...aber ich komme nicht durch deinen Filter! Aber mit allen hier meine Ideen teilen hab ich auch keine Lust.
DRESSQEEN_NRT
Geschrieben
Verschließbare Schrank zb ?
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Bolero2000:

Dann hast du mit den Männern aber keinen Sex, oder?

Doch. Das war vielleicht ein bisschen unglücklich ausgedrückt. Ich wollte damit ausdrücken, dass wenn ich nicht als Frau gestylt bin, ich nie Sex mit einem Mann haben könnte. Auch verkleidet fühle ich mich eigentlich nicht sexuell zu den Männern hingezogen sondern genieße es nur in der Frauenrolle zu sein. Während dem Sex schaue ich den Mann auch wenn möglich gar nicht an sondern genieße nur das schöne Gefühl. Küssen geht deshalb auch gar nicht.

vor 8 Minuten, schrieb rockyporn:

wieso den verstecken ? ganz normal im schrank aufbewahren ,da sollten weder gäste noch familie einfach so dran gehen , und falls doch , du verkleidest dich zu karneval gern als frau , bist dragqueen...kannst es deinem umfeld gegenüber ja als nichts sexuelle verkaufen ...je nach umfeld bist du dann vll ein wenig seltsam oder völlig akzeptiert...Und ganz ehrlich bei einem Homophoben Umfeld ,würde ich mich freundestechnisch vll neu orientieren...allein schon weil früher oder später sowas immer ans tageslicht kommt , und besser es wird gut aufgenommen oder etwas abgefedert als gnadenlos angegangen...Generell gilt , je mehr du etwas zum geheimnis machst ,deso mehr fangen sich andere dafür an zu interessieren...wenn man dich beobachtet wie du als anwohner oder ortsnaher ständig bzw gelegentlich dich heimlich zb an einem schliessfach bedienst , naja das wirft mehr fragen als der kleiderschrank....ansonsten ,wenn es ganz geheim sein muss...Schrank mit doppelter wand

Es ist wie gesagt eine reine "im Schlafzimmer Geschichte". Warum sollte ich mich da outen? Heteros posaunen ja auch nicht herum welche Sexpraktiken sie durchführen. Die allermeiste Zeit bin ich ein hetero Mann der Sex mit Frauen total genießen kann und damit im Grunde auch total zufrieden ist. Alle paar Monate habe ich allerdings so eine "Phase" wo ich einfach diesen Kick brauche. Für diese kurze Zeit sehe ich nicht warum ich dafür mein soziales Umfeld komplett verändern sollte.

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
ProTipp: leg es unter die Plünnen deiner Freundin einfach in den Schrank. KEINE Frau weiss, was sie alles im Schrank hat und bei jedem Aufräumen hat man kopfschüttelnd immer sowas komisches in der Hand (rosa Pailettenleggings zB). Oder noch einfacher: zieh ihre Klamotten an. Da musste dann nix verstecken^^
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb DRESSQEEN_NRT:

Verschließbare Schrank zb ?

Verschließbare Schränke oder welche mit doppelter Wand sind leider keine Option da ich möglichst kein Risiko eingehen möchte. Außerdem erregt sowas ja von ganz alleine Interesse. Mietbare Lagerräume gibt es leider in meiner Nähe keine.

vor 2 Minuten, schrieb MrsGrinch:

ProTipp: leg es unter die Plünnen deiner Freundin einfach in den Schrank. KEINE Frau weiss, was sie alles im Schrank hat und bei jedem Aufräumen hat man kopfschüttelnd immer sowas komisches in der Hand (rosa Pailettenleggings zB). Oder noch einfacher: zieh ihre Klamotten an. Da musste dann nix verstecken^^

Sehr kreativ :)   aber leider auch viel zu riskant.

Dergeile_Stier
Geschrieben
Ich hab's die gleichen Probleme genauso wie du, aber möchte erst betonen dass ich wohne alleine, von daher ich mach mich keine Sorgen dafür! 🤗😌
upuupu
Geschrieben
Sportclub/Studio im Spind, Schliessfach am Bahnhof ..
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Samira-cat:

Meiner Meinung nach merkt so was jede Frau früher oder später. Wir sind doch nicht doof.

Ich mache es nur alle paar Monate und dann während meiner Arbeitszeit. Ich wüsste also nicht wie sie es merken sollte.

Dusk-Till-Dawn
Geschrieben
..mmmh, als Single brauch man doch zuhause vor niemandem etwas zu verstecken?! Ne schöne alte Seefahrerkiste vom Flohmarkt oder so, Sachen rein, zuschließen..und mit allerlei dekorieren..
Ella_M
Geschrieben (bearbeitet)

Bin falsch gelandet und habe das mal gelöscht. Sorry

bearbeitet von Ella_M
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Ella_M:

Ich würde es als respektlos, mir gegenüber empfinden, wenn mein Partner, mit einer anderen, ganz offen flirten würde. Bin da anscheinend, auch ein kleines bisschen Eifersüchtig, muss ich gestehen.

Ich flirte ja auch nicht mit anderen Frauen. Und wie gesagt finde ich die Männer mit denen ich mich treffe weder sexuell und schon gar nicht romantisch anziehend. Ich liebe nur den Kick.

Maria2466
Geschrieben
während der Arbeitszeit machst du das? und dann erfährt deine Frau das nicht?
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maria2466:

während der Arbeitszeit machst du das? und dann erfährt deine Frau das nicht?

Nein natürlich nicht, sie denkt ja ich arbeite. Und ich kann mir meine Arbeitszeit sehr frei einteilen.

Maria2466
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb TrissTV:

Ich flirte ja auch nicht mit anderen Frauen. Und wie gesagt finde ich die Männer mit denen ich mich treffe weder sexuell und schon gar nicht romantisch anziehend. Ich liebe nur den Kick.

oha

SexPaarDDorf
Geschrieben
Warum musst Du als Single etwas verstecken? Bist Du kein Single, ist‘s ne Sauerei Deiner Partnerin gegenüber, die wahrscheinlich ohne Schutz vertrauensvoll mit Dir schläft...
  • Gefällt mir 4
Maria2466
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb TrissTV:

Nein natürlich nicht, sie denkt ja ich arbeite. Und ich kann mir meine Arbeitszeit sehr frei einteilen.

hätte ich auch merkwürdig gefunden

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SexPaarDDorf:

Warum musst Du als Single etwas verstecken? Bist Du kein Single, ist‘s ne Sauerei Deiner Partnerin gegenüber, die wahrscheinlich ohne Schutz vertrauensvoll mit Dir schläft...

Ich achte extrem auf Hygiene und Sicherheit.

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...