Jump to content

Unterschiede in der Wortwahl


SchlimmeFinger

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich würde trotz aller Beobachtungen deinerseits auf jeden Fall nicht davon ausgehen, dass es daran liegt, ob jemand Mann, Frau, TV oder TS ist. Das wäre mir eine zu oberflächliche Verallgemeinerung.
Geschrieben
Ist mir auch schon aufgefallen, man scheint diesen Dirtytalk wohl geil zu finden. Finde das extrem abtoernend. Die Frage ist gut, wuerde auch mal gerne wissen woher das kommt.
Geschrieben
Vielleicht, um schon im Profil "auf sich geil zu machen". Sie sind lediglich an Sex interessiert, zumeist sicher mit Männern. Vielleicht haben die Erfahrungen gezeigt, dass sie damit am erfolgreichsten sind. In diesem Fall vielleicht auch ein stückweit den Reiz des "verbotenen" und des "verdorbenen" unterstreichen. Natürlich alles nur Vermutungen meinerseits.
Geschrieben

Das ist ganz "normaler" dirty Talk.

Auch sind Leute die bisexuell / gay veranlagt sind einfach in allem ein bisschen offener als Heteros etc

Das war aber schon immer so und ist nichts neues.

Die haben halt keinen Stock im Arsch... (Na ja obwohl 🤔🤭 )

 

im echten Leben kannst du dir sicher sein sind 99 % von denen denn genauso "anständig" was die Sprache angeht wie Heteros auch... Wahrscheinlich achten sie sogar noch viel mehr auf ihre Aussprache..

Geschrieben
Oh ha, aber bei manchen Profilen gebe ich Dir voll kommen recht. Einige sollten Ihre Wortwahl überdenken und auch etwas überlegter niederschreiben. Zumal ein Profil doch das Aushängeschild ist über einen selbst. Aber ich bitte Dich ....ziehe auf keinen Fall deswegen weil es solche Profile gibt alle Tv´s oder Ts über einen Kamm. Denn nicht alle sind so. Ich zähle mich auch nicht zu der Kategorie von Trans Frau die mit jeden Kerl was anfangen würde nu um ihren Trieb zu stillen. Gruße Saskia
Geschrieben

Naja - zum größten Teil sind es halt Männer... die nehmen kein Blatt vor den Mund!

yoursweetdreams
Geschrieben
Man darf aber auch die fakeprofile die natürlich gern Klischees bedienen nicht vergessen ..... Von daher weiß ich nicht ob der Eindruck der hier so entsteht real ist 😉
Geschrieben
Es gibt verschiedene Definitionen von dirty talk....
Geschrieben

das ist nötig um die richtigen anzusprechen und ich finde es daher ok so.

 

Geschrieben
Grins...find ich gut, dass das mal ein Mann dies als Anstoss nimmt. Wenn Frauen dies machen dann sind sie prüde. Nur weil sie nicht auf diese Art erstmal verkehren wollen.
Geschrieben
Wache sofort auf, bist ja neu, du bist hier auf einer Tasten Hauer Seite und wo sich die möchte Gerne hinter ihren Computern - Handys - Laptop verstecken.
Geschrieben

Solche Ansprachen ignorieren wir.

Denn wenn man so ein Anschreiben in der ersten Mail formuliert , geht auch respektlos mit Frau/ Mann um 

Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Robby81:

Das ist ganz "normaler" dirty Talk.

Auch sind Leute die bisexuell / gay veranlagt sind einfach in allem ein bisschen offener als Heteros etc

Das war aber schon immer so und ist nichts neues.

Die haben halt keinen Stock im Arsch... (Na ja obwohl 🤔🤭 )

 

im echten Leben kannst du dir sicher sein sind 99 % von denen denn genauso "anständig" was die Sprache angeht wie Heteros auch... Wahrscheinlich achten sie sogar noch viel mehr auf ihre Aussprache..

Achja , offen? Ich finde deine Wortwahl herablassend! 

Auch Homosexuelle haben oft einen " Stock im Bobbes"! Toleranz gibt es da auch nicht immer. 

 

Und diese verbale Inkontinenz auf solchen Profilen ist nicht unbedingt für jeden erregend!

 

 

Geschrieben (bearbeitet)

ich glaub solche leute hätten mit anderen die sich daran stören gar kein spass beim sex. daher ist es wahrscheinlich ok wenn ignoriert wird.

würde ja gar nicht passen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Wenn ich mir so manche Bilder einiger sogenannten TV's hier ansehe, dann wundert es mich mit der Gossensprache absolut nicht.
Geschrieben (bearbeitet)

das können auch manche männliche heteros sehr gut.... weibliche natürlich auch.

das machen nicht nur tv oder ts

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb VenusS04:

Achja , offen? Ich finde deine Wortwahl herablassend! 

Auch Homosexuelle haben oft einen " Stock im Bobbes"! Toleranz gibt es da auch nicht immer. 

 

Und diese verbale Inkontinenz auf solchen Profilen ist nicht unbedingt für jeden erregend!

 

 

Der Sinn ist ja indem man sowas in sein Profil schreibt Leute kennenzulernen die genau das wollen..du bist ja auch nicht gezwungen das toll zu finden etc.

Geschrieben
Guten Morgen, ja, das habe ich mich auch schon gefragt. Kann es daran liegen, dass es ja schon ein etwas extremer Fetisch ist, sich in Frauenkleidern zu zeigen. Meist geht das auch mit dem Dom/Dev-Ding zusammen. Und da gehts ja auch nicht zimperlich zu. Was mich auch immer etwas stört, gerade die homosexuelle Fraktion will nicht drauf reduziert werden, sie machen aber selbst nix anderes. Alles dreht sich um Sex, alles wird als potentiell abgecheckt und nach außen getragen.
Geschrieben (bearbeitet)

und ausserdem.... andere mischen sich in eure sexuellen vorlieben auch nicht ein. eigentlich geht es andere einen scheissdreck an was sie schreiben, bzw auf was sie stehen.

zu sagen, es sei gossensprache finde ich auch unmöglich. es ist einfach eine andere art von sex.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
×
×
  • Neu erstellen...