Jump to content

Fast 7 Jahre ohne Sex


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Gemeinde,

seit der Trennung von meiner letzten Freundin wäre ich (m, 48) im Januar seit 7 Jahren ohne Sex. Ich verweigere mich natürlich nicht bewusst, bin aber auch nicht besonders häufig draussen "auf der Piste" unterwegs, um möglicherweise potentielle Partnerinnen kennenzulernen. In einem anderen von mir genutzten Dating-Portal, in dem es eher darum geht, eine feste Partnerschaft zu finden, scheiterst du gnadenlos an den Ansprüchen in etwa gleichaltriger Damen, sowohl finanziell als auch dass man den Mr. Perfect nicht erfüllen kann.

Ich täglichen Leben bin ich nicht unbedingt offensiv in Sachen Anmache unterwegs. Auf dieser Plattform habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt.

Mich würden mal ehrliche Antworten interessieren, ob ich mit diesem langen Zeitraum völlig "outstanding" bin oder ob sich meine berühmte Theorie "es ist eben nicht leicht, einfach mal so an kostenfreien Sex zu kommen" bewahrheitet.

 

Geschrieben
Waren das jetzt 7 Jahre Pech oder 7 Jahre Glück? ;) Ich habe den Eindruck das viele Männer, besonders im Alter 40+ hier und anderswo in ähnlichen Situationen wie du sind und sich sexuell..naja hmm.."umorientierten" um kostenlosen oder weitestgehend kostenlosen Sex zu haben manchmal. Völlig raus ist aber sicher niemand, auch nach 20 Jahren des Single Daseins kann man problemlos wieder eine Beziehung führen wenn sich der passende Partner findet. Ist halt ein Glückspiel.
Geschrieben
Nein, alleine bist du hier ganz sicher nicht! Ich habe mich hier nach 5 Jahren ohne wieder angemeldet. Ja, man ist etwas aus der Übung und auch das ganze Drum herum hat sich weiterentwickelt, aber absolut keine Seltenheit hier!
Geschrieben
Ic h könnte nie sieben Jahre ohne Sex - was für ein Leben! Da wäre ich notfalls auch dazu bereit, mal Geld in die Hand zu nehmen. Aber für mich persönlich habe ich ausgesorgt, habe trotz meines Alters wundervolle Frauen kennen gelernt. Also nicht verzagen!
Geschrieben

Tatsächlich ist mir noch niemand ( kein Mann) wie Du begegnet der 7 Jahre keinen Sex hatte. Auch 6/5/4/3 Jahre nicht. 

 

Und ich glaube ( ich werd gesteinigt, dass weis ich jetzt schon) das es eben auch an einem selbst liegt. Sind die Ansprüche so hoch? Wenn ich es manchmal von Frauen lese denke ich, ja. Sie wolle nicht mit Xy ins Bett (verstehe ich) aber es gibt ja eben keine gescheiten Männer mehr.  Was fuer ein Quatsch!

Männer die so einen Zeitraum keinen Sex haben, sind oft eher sehr schüchtern und sitzen wohl mehr auf der Couch als auf einem Hocker einer Bar (nur als Beispiel). 

Wenn man sicher ein paar Ansprüche hat findet man nicht 3x die Woche jemand fuer Sex oder gar eine Beziehung. Aber bei 7 Jahren oder mehr sollte man mal überlegen ob es nicht an einem selbst liegt wenn man doch eigentlich den Wunsch hat. 

Geschrieben (bearbeitet)

Mir klingt das danach das du ein, dafür viel zu schüchterner Mann bist, du schreibst ja selbst, das du im Alltag nicht offensiv in Sachen Anmache unterwegs bist.

,,Einfach mal so" an kostenfreien Sex kommen gewöhnlich Männer, die Übung darin haben, am passenden Ort (diverse Feste, beim Kneipenbummel, in Diskotheken usw) Frauen anzusprechen und jeweils passend flirten können. Umgekehrt kann das ebenso funktionieren, Mann lässt sich von Frau ansprechen.

Ich würde dir raten aktiv dein Verhalten zu verändern, Datingportale sind von Männern viel zu überlaufen und wie du schon schreibst, haben so einige Frauen irre Ansprüche, Vorstellungen und Wünsche auf ihrer Liste. 

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Yeyno:

ob sich meine berühmte Theorie "es ist eben nicht leicht, einfach mal so an kostenfreien Sex zu kommen" bewahrheitet.

Genau DA liegt das Problem. Egal ob nun diese Seite oder vergleichbare.... Wenn Dein Antrieb "kostenfreier Sex" ist, schießt Du Dich meiner Meinung nach so ziemlich in Abseits. Warum sollte sich dafür eine Frau hergeben wollen?

Ob Du nun schon sieben Jahre keinen Sex hattest oder nicht, tut da nichts zur Sache. Aber die Erwähnung dieser Tatsache lässt dann deinen Post erst recht als Bettelei nach (kostenfreien) Sex aus Mitleid erscheinen...

Wenn Du nur Sex brauchst und es "kostenfrei" nicht klappt, dann bezahle halt dafür. Die Möglichkeiten sind da sehr vielfältig und eben nicht nur auf "Abzocke" angelegt, wie man vielleicht vermutet (auch wenn das eben nie ausgeschlossen ist).

Ansonsten solltest Du drüber nachdenken, ob es so schlau ist, mit dem Gedanken (und auch den Worten) an "kostenfreien Sex" hier jemanden zu kontaktieren, oder ob Du das vielleicht etwas anders probierst.

Geschrieben
Mimimi...erhoffst du dir jetzt das eine sagt ach komm wir beenden die 7 Jahre ??
Geschrieben

es gibt genug männer die mehrere jahre keinen sex haben. es glauben doch nicht alle, dass sie ohne sex gleich sterben und es gibt ja für sie vielleicht auch noch schöneres als sex.

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Booom185:

Mimimi...erhoffst du dir jetzt das eine sagt ach komm wir beenden die 7 Jahre ??

hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen, oder den sieben Geißlein... Hauptsache "Sieben auf einen Streich"

Geschrieben

ausserdem...

kann gar nicht jeder mann mit einer frau sex haben, für die er keine liebe empfindet. wenn einer also keine liebt, dann will so ein mann auch nicht einfach nur sex.

 

Geschrieben
Naja man weiß nicht was der TE eigentlich will er kennt ja seine Probleme abgesehen davon das er kaum raus geht und zur Schüchternheit neigt sollte man sich vielleicht mal den Ruck geben und etwas ändern....also nich rumjammer(sorry) und los gehts
Geschrieben

Nö kenn ich nicht hab es nach meiner Scheidung krachen lassen... 

Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb supermasseurHH:

Ic h könnte nie sieben Jahre ohne Sex - was für ein Leben! Da wäre ich notfalls auch dazu bereit, mal Geld in die Hand zu nehmen. Aber für mich persönlich habe ich ausgesorgt, habe trotz meines Alters wundervolle Frauen kennen gelernt. Also nicht verzagen!

Egal welcher Thread welcher Kommentar von dir...

1.000.000 Million User wissen das du in deinen Alltag 18 Frauen gleichzeitig beglückst und bestückst!

Da machst sich mir die Frage auf...Warum immer wieder der Hinweis?

Wenn jemand mir immer wieder mit der Fahne wedelt....... i am so HAPPY ist das einmal zuviel...

und mir macht sich der Gedanke auf....

Das was nicht stimmt....

Gar nicht stimmt.....

Oder man es gerne so hätte das es so stimmt!!

Was es auch immer ist...

Mancher bastelt sich ja so seine Welt....und schlägt darin Kapriolen!!:$

vor einer Stunde, schrieb Weibsbild1979:

Tatsächlich ist mir noch niemand ( kein Mann) wie Du begegnet der 7 Jahre keinen Sex hatte. Auch 6/5/4/3 Jahre nicht. 

 

Und ich glaube ( ich werd gesteinigt, dass weis ich jetzt schon) das es eben auch an einem selbst liegt. Sind die Ansprüche so hoch? Wenn ich es manchmal von Frauen lese denke ich, ja. Sie wolle nicht mit Xy ins Bett (verstehe ich) aber es gibt ja eben keine gescheiten Männer mehr.  Was fuer ein Quatsch!

Männer die so einen Zeitraum keinen Sex haben, sind oft eher sehr schüchtern und sitzen wohl mehr auf der Couch als auf einem Hocker einer Bar (nur als Beispiel). 

Wenn man sicher ein paar Ansprüche hat findet man nicht 3x die Woche jemand fuer Sex oder gar eine Beziehung. Aber bei 7 Jahren oder mehr sollte man mal überlegen ob es nicht an einem selbst liegt wenn man doch eigentlich den Wunsch hat. 

In kurzen Sätzen am besten erklärt...da spare ich mir mal mein Kommentar!:thumbsup:

Einfach mal über sich selbst nach denken...hilft oft auf neune Wegen!!

Geschrieben

...„einfach mal so an kostenfreien Sex zu kommen“... 🙄🙄🙄

Da auch die Damen diesen Satz lesen, der deine Einstellung widergibt, wird sich an deiner Situation nichts ändern!

 

Geschrieben
@Vesno - dieser eine Satz "einfach mal so an kostenfreien Sex kommen" war nicht sehr klug, kann man denken, sollte man aber nicht niederschreiben
Geschrieben

Die längste Zeit ohne Sex hatte ich in meiner Ehe. Da fremdgehen für mich keine Alternative ist musste es halt gehen.

Danach konnte ich problemlos wieder in eine neue Beziehung mit Sex wechseln.

Wie es ist nach 7 Jahren ohne Beziehung kann ich nicht nachvollziehen. Wichtig dürfte sein ohne grosse Erwartung an die Sache ranzugehen.

Einfach versuchen wieder Kontakt zum anderen Geschlecht aufzubauen und ohne Druck sehen wie es sich entwickelt.

Heutzutage und in unserem Alter ist es verdammt schwer nochmal eine Beziehung aufzubauen.

Aber eine, wenn auch begrenzte, Zeit zusammen zu verbringen ist doch auch schon was und vielleicht findet sich irgendwann nochmal die Richtige.

Aber aktiv werden musst Du schon. Nur dabei keinesfalls verzweifelt rüber kommen.

Geschrieben
Ich glaube, je höher die Ansprüche an den Partner um so schwieriger wird die Umsetzung der Wünsche.
Geschrieben
Zunächst solltest Du mal für Dich klären, ob Du nur Sex möchtest oder nicht mehr einsam sein willst- das sollte man nicht unbedingt vermischen. Das mit den Dating-Portalen finde ich auch witzig: Da sucht man einen Menschen gegen die Einsamkeit im Leben und haut erstmal 2/3 der Leute aufs Maul mit völlig überzogenen und irrelevanten Ansprüchen: Elite-Partner,- ist klar... Liebe findest Du, wenn Du aufhörst, sie zu suchen- sie findet Dich! Und Liebe interessiert sich einen Scheiss für Deine Vorstellungen...
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Minuten, schrieb Laila227:

@Vesno - dieser eine Satz "einfach mal so an kostenfreien Sex kommen" war nicht sehr klug, kann man denken, sollte man aber nicht niederschreiben

Echt? Ist ehrlich sein dumm?

Wäre es besser schriftlich etwas rumzusülzen, was man nie vor hat zu tun und sich nur zu denken, das man ,,nur" Sex will?

bearbeitet von Myraja
×
×
  • Neu erstellen...