Jump to content
Alpha33

Emotionale Erpressung

Empfohlener Beitrag

Alpha33
Geschrieben

Was haltet Ihr, Frauen wie Männer, von Androhung von Liebesentzug bzw. Sexentzug?

Welche Bedeutung steckt dahinter?

Schonmal jemand Erfahrung damit gemacht?

Aus welchen Gründen wird so etwas praktiziert?

  • Gefällt mir 2
Sinless40
Geschrieben
Wäre mir egal. Gehe ich halt zu jmd anderen. Damit könnte man mir nicht kommen
  • Gefällt mir 4
MrsZicke
Geschrieben
Bei mir würde derjenige genau das Gegenteil erreichen. Ich würde dann nämlich gar nicht mehr wollen.
  • Gefällt mir 5
apollo7000
Geschrieben
Neue Schuhe, zum Beispiel
  • Gefällt mir 2
mariaFundtop
Geschrieben
Sowas machen .....geplant .... nur Menschen die einen an der Waffel haben. .....und diese dürfen sich gerne zügig entfernen. Spontan passiert es wahrscheinlich wenn Verletzungen da sind....da muss drüber gesprochen werden.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Habe damit nur Erfahrung in einer D/s Beziehung gemacht.Der Entzug..egal von was, stellt eine Bestrafung da. Die mehr oder weniger erträglich ist.
  • Gefällt mir 1
Toto2607
Geschrieben
Sorry diejenige veruscht dich zu erpressen was unter aller sau ist. Geht gar nicht sowas. Sie weis warscheinlich das sie dich damit kriegt. Sie nutzt deine Gefühle aus um was zu erzwingen. An deiner Stelle links liegen lassen.
  • Gefällt mir 2
MarkusSemle
Geschrieben
Das gehört eigentlich zu zur Meister-Sklaven Rollenspiel sofern weis, kennen tue ich nicht . Habe das ähnlich anders auch erlebt in Der Beziehung , nur um etwas zu erreichen , spielte jedoch nicht mit ist ein absolutes ( Geht gar nicht ) Ich würde das nie machen meiner Partnerin dies an tun , und selbst wollen erst recht nicht , zur not hat man gesunde Hände Gelle ;) da Fremdgehen auch nicht drin ist in meinem Gewissen !
  • Gefällt mir 3
KarlaLangenfeld
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kannte einen sehr dominanten Mann der dieses nutzte um zu strafen.:flushed:

Da war es aber mehr der Entzug  der Achtung die liebevollen Blick und die Gesten.

Das kann einen persönlich mehr als fertig machen.

Dieses Nicht gefallen hat dann Wirkung.

Sex war da aber auch nicht vorrangig.:disappointed_relieved:

Würde mir heute Mann Sex Entzug androhen würde ich mich bedanken und gehen.

 Meine Erziehung ist angeschlossen....und da muss auch nicht mehr dran gefeilt werden.9_9

bearbeitet von KarlaLangenfeld
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
In einer normalen Beziehung.. Mache ich das wenn ich sauer bin aber nicht als Strafe sondern weil mir da einfach mal die Lust vergeht
Heike0308
Geschrieben
Gerade eben, schrieb B0dyT0uch:

Habe damit nur Erfahrung in einer D/s Beziehung gemacht.Der Entzug..egal von was, stellt eine Bestrafung da. Die mehr oder weniger erträglich ist.

Das ist ja eine andere Art. Gehört da ja zum Teil der D/S Beziehung.

Das andere lässt auf eine gestörte Persönlichkeit schließen. Jemanden der nicht in der Lage ist seine Konflikte zu lösen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wenn es um Emotionen geht eigentlich das schlimmste was du einen Menschen antun kannst!
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Man sollte bei dem Thema vorsichtig sein. Die Androhung ist natürlich mies. Aber Liebesentzug gibt es immer mal. Wenn dicke Luft herrscht hat das natürlich einen meist negativen Einfluß auf die Lust. Man sollte das als Signal verstehen das es ein größeres Problem gibt. Aber absichtlich sowas...das ist doof
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Jeglichen Zwang in einer Beziehung, lehne Ich ab, ein Androhung ist Erpressung .....!☝Da gibt es für mich auch keine Zwei Meinungen, wer das auch nur im Ansatz versuchen sollte, ist raus aus meinem Leben, sofort. PS. Das kann Ich nicht verstehen und möchte Ich auch nicht.
  • Gefällt mir 4
angeline100676
Geschrieben
So dreckige Idioten ignoriere ich ...wobei bei mir laufen die Männer aufgrund der Hobbies im Vorfeld weg...
Geschrieben

Also......so etwas zu machen, ist ein Armutszeugnis für denjenigen, der das als Druckmittel einsetzt.

Denn etwas anderes ist das nicht. 

Du willst nicht so, wie ich das will? Dann gibt es eben keinen Sex. Kann allerdings auch tierisch nach hinten los gehen.

Anstatt Worte auf die emotionale Schiene zu gehen....passiert leider viel zu oft....auch auf andere Art und Weise...

Ich kann nachvollziehen, dass, wenn es Differenzen gibt, Mann/Frau nicht einfach mit dem Partner Sex haben kann, als wäre nichts geschehen.

Nur sollte man dann darüber reden und es klären.

Wenn man sich einfach mal zofft, dann kann Versöhnungssex ja total fantastisch sein. Obwohl auch das nicht die Regel sein sollte.

Ich denke mal, Sexentzug als Mittel.....kann auch einfach eine Ausrede sein....und auf andere tiefer gehende Ursachen hinweisen.

 

  • Gefällt mir 3
Heike0308
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Wolf_Larsen:

Man sollte bei dem Thema vorsichtig sein. Die Androhung ist natürlich mies. Aber Liebesentzug gibt es immer mal. Wenn dicke Luft herrscht hat das natürlich einen meist negativen Einfluß auf die Lust. Man sollte das als Signal verstehen das es ein größeres Problem gibt. Aber absichtlich sowas...das ist doof

Da hast du Recht. Doch wenn ich wütend oder sauer bin das ich dann keine Lust hab ist verständlich.

Doch etwas anderes ist es wenn ich das im Vorfeld androhe. Um damit irgendetwas durch zusetzen oder Gesprächen ausweiche.

  • Gefällt mir 2
Seelenwanderin
Geschrieben

In einer D/S-Beziehung bis zu einem gewissen Grad erwünscht.

In einer Ehe/Partnerschaft/Beziehung ein NoGo und ich bin weg.

Ich mag es einfach nicht, wenn ich erpresst werde. Das ist in meinen Augen Willkür und seinen Willen durchsetzen. Geht gar nicht! Man erreicht das Gegengteil bei mir.

Anders gelagert, wenn eine Meinungsverschiedenheit voran gegangen ist, dann bin ich auch nicht gleich und sofort zu bewegen, weil mir der Sinn nicht danach steht und was sicher nachvollziehbar und verständlich ist.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Alpha33:

Aus welchen Gründen wird so etwas praktiziert?

Macht

das ist der verzweifelte Versuch Macht durch körperliche Gewalt, ohne sichtbare Spuren, zu erlangen.

  • Gefällt mir 2
EmmKah
Geschrieben
Fehlendes Durchsetzungsvermögen ist meiner Meinung nach meistens der Grund das Frau bzw Mann sowas versucht... geht garnich...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Um ein wenig zu differenzieren...Liebesentzug ist für mich das schlimmste...Sexentzug dagegen relativ harmlos. Trenne beides ziemlich gut...womit manche Ex ein Problem hatte
  • Gefällt mir 3
JackAssCGN
Geschrieben
Ganz ehrlich? Viel schlimmer ist doch anale Erpressung 💩
×
×
  • Neu erstellen...