Jump to content

Die richtige Strategie


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

 

Wir Männer gehen mit verschiedenen Strategien hier an den Start! Grundsätzlich ist es für uns schwieriger als für die Frauen Kontakte zu knüpfen. Das hat auch Auswirkungen auf die Frauen...wie ich mitkriege haben sie trotz der feinen Filtereinstellungen eine Flut von Nachrichten zu verarbeiten, denn viele von uns Männern sortieren weniger intensiv und verfassen Standardtexte, die sie  inflationär an jedes neue oder potentielle Mitglied verschicken. Das wird den erfahrenen Frauen sofort auffallen und schon haste verloren 😊 Ich möchte jeden ermutigen sich mehr Mühe zu geben, die Profile genauer zu lesen und authentisch und personenbezogen zu agieren. Ich glaube das lohnt sich, selbst für evtl. Absagen. Denn wenn sich zeigt wie bezogen ihr seid, wird sich auch das Antwortverhalten und die Zufriedenheit der Frauen verändern. Es geht um die richtige Mischung aus Interesse, Selbstdarstellung und Klarheit. Je persönlicher auf die Zielperson eingegangen wird, desto höher werden sicher die Erfolgschancen sein eine Antwort zu erhalten. Auch wenn der Name dieser Seite sehr deutlich die Zielsetzung für Kontakte beschreibt, liegt doch der Schwerpunkt auf dem Zauber für Anfänge und der Annäherung in den ersten Worten die geschrieben stehen. Ich denke da sollte jeder sein Bestes für sich und dem Gegenüber in Sachen Respekt und Verständigung geben. Schließlich geht es um die schönsten und  intimsten Praktiken die uns verbinden. Die Vielfältigen Profile mit ihren Vorlieben erlauben sicher auch krassere Anschreiben, aber hier würde besonders für „normale“ Frauen oder auch Männern untereinander, ein vorsichtigerer Beginn einer Unterhaltung angemessener sein.

Ich bin gespannt auf die Kontroverse, denn es wird sich bestimmt der eine oder andere provoziert fühlen, seine dominante „Schwanzstrategie“ zu verteidigen. Jeder hat dazu etwas zu berichten, sicher hab ich auch Elemente vergessen... seid eingeladen eure Ergänzungen hinzuzufügen ✌️

Geschrieben
Super geschrieben...der Meinung kann ich mich nur anschließen 👍🏻
Geschrieben
Ich verrate doch nicht meine Vorgehensweise 😳😳
Geschrieben
Es gibt keine richtige oder falsche Strategie....dafür ist jede Frau einfach zu individuell.....aber ein bischen Charme und Empathie kann nicht schaden, zwinker.
Geschrieben (bearbeitet)

Manche Männer ändern sogar ganze Profile um zum Zuge zu kommen. Ist uns leider erst kürzlich wieder passiert. Wir hatten ein SEHR ausführliches Profil mit allem was wir möchten und auf gar keinen Fall möchten. Er hat es gründlich studiert und sich die Mühe gemacht sein Profil entsprechend zu ändern und auf unseres einzugehen. Hat dummerweise auch geklappt und ich könnte mir in den Hintern beissen auf so einen Idioten reingefallen zu sein. Im Normalfall wäre er voll durch unser Raster gefallen. Aus Schaden klug geworden stehen unsere Ausschlusskriterien jetzt halt nicht mehr im Profil. Das war schon der Dritte seiner Art der sein Profil wie das Fähnchen nach dem Wind drehte. Einem bin ich zum Glück durch seine Date-Anzeige auf die Schliche gekommen bevor wir uns treffen konnten. Hier muss man schon echt vorsichtig sein!

bearbeitet von Naturduft
Geschrieben
Alles nichts neues. Eher schon tausendfach diskutiert. Und nu?
Geschrieben
Und die Moral von der Geschicht ... interessiert mich nicht 👍😉
Geschrieben
als unschlagbare Strategie hat sich die "Flexible Response" erwiesen.........
Geschrieben
In der Tat! Ein tolles Traktat ;) Ich will ergänzen, dass es darauf ankommt, welches Ziel Mann hat. Sex..., iss klar. Wenn die Komponente "neue, interessante Leute kennenzulernen" dazu kommt, verbietet sich die Schwanzstrategie. Dann wäre ich mit einer Prostituierten besser bedient. Kosten und Zeitbedarf wären dann besser zu planen ;)) Hier habe ich zwei wirklich tolle Damen ! getroffen. Mehr kann ich nicht verlangen.
Geschrieben
Ich fürchte, hier im Forum wird die Kontroverse nicht allzu groß - alle schreiben selbstverständlich personenbezogen und nur nach Abgleich der Interessen, Schwanzbilder werden erst gar nicht gemacht, es wird nur mit Kondom gesext und schon gar nicht beim ersten Treffen ;) Selbst was ich als Frau ohne Bild und unpopulären Maßen an Nachrichten bekomme ist nur schwer zu bewältigen und wenn das Anschreiben genau den richtigen Ton trifft, der Mann auch optisch gefällt, liegt es manchmal einfach am falschen Timing. Es gehört einfach viel Glück dazu einen passenden Sexpartner zu finden.
Geschrieben
sehr gut geschrieben!,,,und...neue leute kennenlernen,vieles ausprobieren...gggrrrr never!...bin nicht eine von vielen neuen und auch kein versuchskanninchen,keine lehrerin und notlösung!...aber ich abs gefunden,was ich suchte und es reicht vollkommen!
Geschrieben
Ich finde es auch sehr gut geschrieben.
Geschrieben

Hmmmm da macht man sich  die Arbeit intensiv darauf einzugehen und am Ende wird es nur überflogen. Die Damen hier nehmen sich doch nicht mal die Zeit sich ein Profil richtig anzusehen!! Erwarten aber immer schöne Zeilen zu bekommen. 

Geschrieben
Das hat der TE sehr gut und richtig formuliert. Ich für meinen Teil verfolge hier jedoch keine "Strategie", von den berechtigten Kriterien eines (erfolgreichen) Erstanschreibens, wie es der TE beschrieben hat, einmal abgesehen, denn wenn ich zufällig die für mich "richtige"Person anschreibe, klappts wahrscheinlich auch ohne Strategie und wenn's nicht die "Richtige" ist wird Das auch mit der besten "Strategie" wohl kaum was werden...
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Cosmiclove:

Das hat auch Auswirkungen auf die Frauen...wie ich mitkriege haben sie trotz der feinen Filtereinstellungen eine Flut von Nachrichten zu verarbeiten, denn viele von uns Männern sortieren weniger intensiv und verfassen Standardtexte, die sie  inflationär an jedes neue oder potentielle Mitglied verschicken.

Dieses Märchen hält sich auch hartnäckig!
Bei Neulingen oder Frauen mit sehr freizügigen Bildern mag das zutreffen, aber bei den meisten Frauen dürfte sich das Postaufkommen in normalen Bahnen halten.

Stategie habe ich keine - außer zu schauen, ob ich wirklich der passende bin bzw. sie die passende für mich ist.

Dein Aufruf in allen Ehren - aber glaubst du wirklich, dass sich irgendwer davon beeinflussen lässt? Selbstreflektion ist nicht im Vordergrund, wenn im Hintergrund der Druck zu hoch ist. Samenstau ist ein schlechter Ratgeber.

Geschrieben
Hach. Herrje. Da wird sich ein Kopf gemacht.... unfassbar. Es ist GANZ EINFACH: der richtige Typ kann nix falsch machen, der falsche nix richtig. Mir doch wumpe wie authentisch, empathisch oder nievauvoll ne Mail ist.... wenn der Typ kacke aussieht, dann sieht er kacke aus. Mir wachsen aus lauter Empathie dem Mailverfasser gegenüber auch keine Cup A-Hupen!
Liebespaar_Thüringen
Geschrieben
Wer hier eine Strategie braucht, hat bei mir schon verloren... Authentizität und Ehrlichkeit zählt ☺️ Denn das baut Vertrauen auf... 😉 Und wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht 🙋🏼So ist das Leben ...
Geschrieben (bearbeitet)

Die Frauen die trotz des Filters eine Flut von ersten Mails erhalten, haben den Filter einfach nicht richtig eingestellt oder sie gehen nicht flexibel genug damit um...:smiley:

Mein Filter war ganz geschlossen, wenn ich für den Tag genug erste Mails hatte oder am Wochende bei Vollmond, wenn noch irgendein Feiertag war kam eh nur Schrott rein, deshalb machte ich meinen Filter auch dann dicht. Mal als Beispiele.

Ich stimme dir zu, Mann sollte nur anschreiben, wenn es laut Profil auch Gemeinsamkeiten gibt und darauf eingehen, was von sich zu erzählen kann nicht falsch sein. (Nicht das eigene Profil wiederholen, keine sexuellen Wunschträume erzählen.) Aber auch dieser Thread wird von der Masse der Männer nicht beachtet und die Marotte wahllos Frauen, mit 0815 Schrott zuzumüllen, ist unter den Männern sehr beliebt.

Dass sich das Antwortverhalten der Frauen dadurch ändern würde, bezweifliche ich persönlich sehr, die weiblichen Marotten sind bei den Frauen sehr beliebt. Und auch die Masse der Frauen beachtet das Forum nicht.

Dein Thread ist gut gemeint, du erwartest von beiden Geschlechtern zu viel, im Netz brauchts keinen Respekt, Anstand usw! Lies dich mal durchs Forum, charakterlose Marotten werden zu gerne verteidigt, vor allem natürlich die Weibchen-Marotten... Aber im realen Umfeld sind das alles seeehr respektvolle und anständige Bürger, mit tadellosem Umgang mit den Mitmenschen. Wers glauben will...:clapping:

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Cosmiclove:

viele von uns Männern sortieren weniger intensiv

Ich denke mal das liegt irgendwie in der Natur der Sache.

Da kann sich kaum ein Mann wirklich frei von machen. Solange man seine Ansprüche nicht aufgibt und "Augen zu und durch" sagt, Hauptsache f...inden!

 

Ich hab schon viel zu oft die Rückmeldung bekommen, dass ich einer Frau zu anspruchsvoll bin...

Sortieren kann Mann ja nur aus den Angaben der Frau, aber wo nichts ist...?

Ich "sortiere" z.b. sehr stark und komme da evtl. auf max. 2-3 Anschreiben im Monat.

Ob das jetzt tatsächlich eine Frau ist die mich dann weiter interessiert und reizt, könnte ich letztendlich erst bei einem ersten Date feststellen.

 

vor 1 Stunde, schrieb Cosmiclove:

Das wird den erfahrenen Frauen sofort auffallen

Jetzt ist halt die Frage, ob Mann tatsächlich diese "erfahrenen" Frauen sucht?

Mir persönlich wäre z.b. eine eher unerfahrene Frau weitaus sympathischer, wenn ich weis oder zumindest annehmen kann, Sie hatte nicht die letzten Jahre Erfahrungen mit zig Männer und ist immer noch da.

Auch oder grade der Typ Frau passt sicherlich ins Beuteschema mancher Männer- solang's ehrlich und offen kommuniziert wird.

 

vor 1 Stunde, schrieb Cosmiclove:

ein vorsichtigerer Beginn einer Unterhaltung angemessener sein.

Das sehe ich ähnlich. Nur manchmal ist es so eine Gratwanderung zwischen Vorsicht und fehlender Zielstrebigkeit.

 

Ich glaube beide Seiten sollten einfach ehrlicher miteinander umgehn und v.a. nicht immer pauschalisieren.

Mir fällt's ja manchmal auch nicht einfach, grade hier im Forum alle Frauen über einen Kamm zu scheren.

 

Strategie klingt mir auch irgendwie zu "wirtschaftsschlau" und zu konstruiert, zu steril. 

Ich bin nicht hier um Geschäfte zu machen und Strategien zu entwickeln möglichst viele Frauen ins Bett zu bekommen.

 

Geschrieben
Na es ist schon ne gute Strategie nicht feige zu sein und einfach sein Gesicht zu zeigen....!!!
Geschrieben
Vielleicht bin ich zu alt, doch von einer Flut von Nachrichten kann ich nicht erzählen. Und die teilweise niveaulosen Nachrichten beantworte ich entsprechend. Es gibt hier auch tolle Menschen. Wäre nur schön, wenn die Aussagen des einen so ernst genommen werden wie die des anderen. Dazu gehören auch die Angaben im Profil.
Geschrieben
^^ LOL- vielleicht mal die ein oder andere illegale Substanz generell absetzen. Dann klappt es auch mit der Formulierung und dem Erreichen des gesetzten Ziels! Und wenn dein Profil @Cosmiclove schon nicht in aller Vollständikeit und Ehrlichkeit ausdrückt, was du willst- hast du eh verloren. Und nein- ich werde dir hier keine Flirttips geben, ist doch lächerlich!
×
×
  • Neu erstellen...