Jump to content

Vorgaukeln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Eigentlich könnte so ein Thread von einer Frau eröffnet werden, denn es handelt sich hier um die Nachfrage, wie oft, warum und ob überhaupt das männliche (in wenigen Fällen vllt. sogar auch das weibliche) Geschlecht eine Art Beziehung vorgaukeln, um an Sex zu kommen.

Ich hab das bisher etwa 2, 3 Mal gemacht, aber bereue es nicht. Man ist im Endeffekt dann das Arschloch und eine Internetbekannte meinte zwar, man sollte das lieber von vornherein sagen, dass man nichts festes will, das würde die Frau, die Interesse habe, mehr reizen ... Doch es muss eben nicht immer gleich die Wahrheit gesagt werden.

Wie sind eure Erfahrungen dazu?


Giveandget-1982
Geschrieben

Männer gaukeln Frauen eine Beziehung vor um Sex zu bekommen.
Frauen gaukeln sich selber eine Beziehung vor um Sex zu haben.


SCHMACKES55
Geschrieben

erst vorgaukeln, dann zusammenschaukeln zum Schluss verschaukeln,
mal ehlich im Bett,beim vögeln wird doch am mehr gelogen als sonst wo !


Geschrieben

@GiveandGet
War der Spruch nicht
"Frauen täuschen einen Orgasmus vor um eine Beziehung zu haben - Männer Täuschen eine Beziehung vor um Orgasmen zu haben." ?

Wie dem auch sei - ich finds nicht wirklich gut!
Ich persönlich lüge schlecht und ungern. Und gerade wenns um so Geschichten wie "die drei Worte" geht ....
sprech ich sowas halt aus, wenn ich es auch fühle. Sonst nicht.
Und wenn ich jemanden mag, aber mir mehr als ne Affäre nicht vorstellen kann, dann erfährt diejenige das auch.

Damit fühl ich mich zwar moralisch vor meinem eigenen Über-Ich ganz gut - hocke mit der Einstellung aber auch teilweisen ziemlich auf dem trockenen.

Zum Teil habe ich wirklich den Eindruck die Damen wollen belogen werden....
*seufz*

Oder meine liebe Mama *Götttinhabsieselig* hatte recht mit ihrem Spruch
"Keine Frau will nur gebumst werden!"
Vielleicht versehen mit dem qualifier "fast keine" oder so...

...wobei - Sympathie und freundschaft würde ich ja eh mit draufpacken - ohne kann ich ja auch keine Affäre führen.
Ach.

Zum Glück habe ich zwei gesunde Hände *g*

LG
FT


with_u
Geschrieben

Der inflationäre Gebrauch der drei Worte (ich liebe dich) ist etwas, was jeder für sich selbst entscheiden muss. Es ist keine Einheitsgröße, die für jeden eine Beziehung bedingt, aber welche Steigerung bleibt dann für die Liebe übrig, als die Verkörperung der Essenz in den drei Worten? Geflechte ala ildüaidw (ich liebe dich über alles in der Welt) können ja nicht stärker sein, nur weil sie mehr Worte haben.

Ist Lügen immer schlecht? Ist die Wahrheit sprechen immer gut? Ist etwas zu verschweigen schon Lüge? Oder jemanden in falscher Annahme zu belassen?
Lug und Trug, Wahrheit und Ehrlichkeit, das ist mehr als nur Schwarz-Weiss.

In meinem Gefühl ist es falsch (ob nun für Mann oder Frau), wenn man eine Beziehung vorgaukelt um Sex zu haben, wissend, dass der/die Partner/in nur in einer Beziehung zu Sex bereit ist, obwohl man selbst keine Beziehung möchte.

Andererseits ist es auch eine Frage, ob sofort jeder Kontakt katalogisiert und gestempelt werden muss (nur Bekanntschaft, schon Beziehung, Freundschaft Plus, Affäre, und und und).


mieh001
Geschrieben

Ich suche keine Beziehung, von daher braucht mir das auch niemand vorzugaukeln.
Beziehung kann man auch nicht planen, das entwickelt sich oder auch nicht.
Ich habe 27 Jahre in einer Beziehung gelebt, mein Bedarf ist gedeckt. Vielleicht ändert sich das ja mal wieder, was ich mir aber im Moment nicht vorstellen kann.


cuddly_witch
Geschrieben

Männer "gaukeln" ja sowas mal ganz gerne vor. Ich finde auch, eine Beziehung kann man suchen, man kann aber keine erzwingen. Entweder entwickelt sich etwas oder halt nicht.

Ich halte das einfach so (um mich selbst zu schützen), dass ich nicht sofort mit jedem Sex haben muß. Ich lasse die Männer sehr lange "zappeln". Ok, 95% melden sich dann nach dem 1sten Date nicht mehr, weil sie nicht zum Schuß gekommen sind. Aber das ist mir ja total egal, weil ich ja Ausschau nach den restlichen 5% suche, die auch wirklich bereit sind, sich auf eine Frau länger als für 1 Fick einzulassen. Mit der Strategie fahre ich ganz gut bis jetzt.


Giveandget-1982
Geschrieben

Ich halte das einfach so (um mich selbst zu schützen), dass ich nicht sofort mit jedem Sex haben muß. Ich lasse die Männer sehr lange "zappeln".



Und das ist jetzt kein "Vorgaukeln"?


katta001
Geschrieben

warum ist das "vorgaukeln"?? ......haben wir frauen uns irgendwo vertraglich zum ficken verpflichtet? *grübel*
ich halte das (meistens) auch wie cuddly@.....da musss mir einer schon äusserst gut gefallen, dass ich davon abweiche...


K_Blomquist
Geschrieben

ich denke, dass in Sachen vorgaukel die Frauen gewaltig aufgeholt haben. wenn ich da an eine Ex denke... Die hat mehreren Männern parallel die Idealpartnerin vorgespielt, was zur Folge hatte, dass mehrere Männer gleichzeitig in sie verliebt waren. Solche Spielchen können im schlechtesten Fall für die Person mit zu viel Spieltrieb ganz übel ausgehen, besonders wenn sich die Betrogenen untereinander austauschen...


cuddly_witch
Geschrieben

Ja tut mir leid, aber ich muss da auch echt ein Interesse von ihm ausgehend sehen an meiner Person, um da was zu starten.

Jungs? Es reicht nicht aus, wenn ihr mir 3 x mailt, dass ihr euch freut, mich online zu sehen. Weil, ich weiß ja, wann ich online bin. Und dann sind diese noch angepinkelt, wenn ich nicht antworte. Ja auf was denn bitteschön? Na egal, gibt zum Glück auch noch "normale" Männer hier.


Geschrieben

Hi,
wenn ein Mann mir erzählen würde das er mit mir eine beziehnung eingehen wollte würde ich nicht mit ihm vögeln
Ich möchte Sex, nicht mehr und nicht weniger.
Einen Partner fürs Leben würde ich hier nicht suchen, auch wenn das bei der ein oder anderen Frau funktioniert hat.
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)


Ich möchte Sex, nicht mehr und nicht weniger.



Das geben nur die allerwenigsten offen und ehrlich zu, also ich meine jetzt nicht explizit auf dieser Seite, sondern wenn man sich einfach belanglos schreibt und kennen lernen will.

Und wenn Frau keine Beziehung sucht, sucht sie meines Erachtens gar nichts (also auch keinen Sex) @mieh001 ergo bringt vorgaukeln hier nix.

Wäre auch interessant zu wissen, ob man den Frauen, wenn sie wirklich nur Sex wollen, auch irgendwas vorgaukeln muss, um den Sex mit ihr zu bekommen ...


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Dornröschen59
Geschrieben

...muss doch nicht sein wenn man ehrlich miteinander umgeht und sagt wie und wo es langgehen soll mit dem zwischenmenschlichen
Miteinander...


Geschrieben


Wäre auch interessant zu wissen, ob man den Frauen, wenn sie wirklich nur Sex wollen, auch irgendwas vorgaukeln muss, um den Sex mit ihr zu bekommen ...



Hi,
bei der Wahrzeit zu bleiben reicht vollkommen aus,ich mag keine Lügen.
Wenn du denn zwischen 35-45 Jahre alt bist,groß und kräftig bist, Dominanz ausstrahlst und humorvoll bist kommst du schon sehr nahe an das ran was ich bevorzuge
Frauen die "nur" Sex möchten gibt es hier mehr als genug, viele haben allerdings ihre Lover an der Hand.
Und daher ist es für jeden "neuen" Mann hier schwer Fuß zu fassen.
Gruß Gaby


Geschrieben

das klingt ja grade so, als würden Frauen reinen Sex nur wollen, wenn sie in einer Beziehung sind. Klar, wenn es der Freund weiss und auch will ... kein Thema. Ist vielen aber ein Dorn im Auge imo

Umgekehrt find ich dass schon fast aussichtslos. Wenn man hier als Mann, der nicht single ist, Sex sucht. Auch wenn man vorgaukelt, ne Beziehung zu haben ^^ um Frau evtl. eifersüchtig zu machen.

Auch irgendwie paradox. Ihr wollt EHER keinen Sex, wenn ihr nicht gebunden seid, ihn aber umso mehr, wenn ihr nen Partner habt o.O

Themen wie Unzufriedenheit, Kick holen etc. brauch ich nich aufzählen, dass ist denk ich Grundvorraussetzung.


Geschrieben

Männer gaukeln Frauen eine Beziehung vor um Sex zu bekommen.


Dem pflichte ich teilweise bei....stimmt schon das man den Frauen was vorspielt,Honig um Mund schmiert...um sie rumzukriegen.
Und leider durchschaut man es leider zu spät..damit Mann dann nicht dumm dasteht zieht er Frau den Schuh an..versucht es zumindest.
Bin totaler Gefühlsmensch..und sowas ist dann leider sehr verletzend..und dauert es zu verdauen....aber er sprach mal von mehr,und ich hatte es geglaubt.....zum besseren Verständnis.


Geschrieben


Wäre auch interessant zu wissen, ob man den Frauen, wenn sie wirklich nur Sex wollen, auch irgendwas vorgaukeln muss, um den Sex mit ihr zu bekommen ...


Ich mag keine Lügen.
Etwas vorzugaukeln, was nicht ist -und vermutlich auch nie sein wird-, ist eine der miesesten überhaupt.

Was geht in so einem Kopf vor?




Auch wenn man vorgaukelt, ne Beziehung zu haben ^^ um Frau evtl. eifersüchtig zu machen.


Funktioniert das tatsächlich?
Ausschlusskriterium von meiner Seite.

Spielchen spiele nur ich.


karambesi
Geschrieben

Das Beste ist IMMER die Wahrheit.

Jemandem etwas vorgauckeln bewirkt immer das es eines Tages zur Wahrheit kommen muss.

Alle die Damen mit denen ich das Lager geteilt habe wussten um meine Verhältnisse.

Wie auch hier, ich lüge ungerne, wenn dann allerdings geschickt.


Geschrieben



Funktioniert das tatsächlich?
Ausschlusskriterium von meiner Seite.



Das müsst ihr doch am besten wissen. Ich hab gemerkt, dass es euch Frauen recht wenig interessiert, wenn ER seiner Frau, mit DIR fremdgeht. Kurzum, ihr schwört auf Treue, aber dem Ego der Frau ist es egal, solange man nicht selbst betrogen wird.

@karambesi:

Und was ist geschickt lügen? Mit meinem Threadtitel meinte ich wohl genau das


KaterCarlo17
Geschrieben

Ich habe ehrlich gesagt ein Problem mit dem Ausgangspunkt der Diskussion. Was bitte ist eine "Beziehung vorgaukeln". Eine Beziehung ist m.E. ein Entwicklungsprozess, der sich in mehreren Schritten vollzieht - sich Treffen, gemeinsame Unternehmungen, sich über Gott und die Welt austauschen und sich dabei näher kommen. Wie bitte will man das als Komplettpaket vorgaukeln. Oder anders gefragt, wie naiv muss der Gegenüber sein, um das nicht zu durchblicken. Gefühle, Empfindungen, Interesse, all das läßt sich sicherlich geschickt vorspielen. Aber die Summe? Das wäre Oscar-reif.


Geschrieben

sich Treffen, gemeinsame Unternehmungen, sich über Gott und die Welt austauschen und sich dabei näher kommen



Thats it und wenn man sich näher gekommen ist, was meist in Sex endet, hat man sein Ziel erreicht (man hat es vorgegaukelt, länger mit der Person zusammensein zu wollen, weil man nur Sex wollte, ihn aber nur unter diesen Umständen bekommen konnte)


KaterCarlo17
Geschrieben

Und wie lange soll sich das "Vorgaukeln" dann hinziehen? Eine Beziehung aufbauen dauert (Wochen? Monate?). Das nur für den schnellen Schuß, für die weitere Kerbe im Bettpfosten? Da stimmt doch der Aufwand nicht mit dem Nutzen überein.


BlackSoulKS
Geschrieben

Auf den Gefühlen von anderen rum zu trampeln ist nicht fair, schade wer sowas nötig hat um jemanden ins Bett zu bekommen ...


Geschrieben



Zum Teil habe ich wirklich den Eindruck die Damen wollen belogen werden....
*seufz*



Frauen wollen genauso wenig belogen werden wie Männer z.b. beim Gebrauchtwagenkauf. Fragt euch das mal selbst, ob Ihr belogen werden WOLLT!



Andererseits ist es auch eine Frage, ob sofort jeder Kontakt katalogisiert und gestempelt werden muss (nur Bekanntschaft, schon Beziehung, Freundschaft Plus, Affäre, und und und).



sicher nicht jeder Kontakt, und schon gar nicht nach kurzer zeit.


Und wenn Frau keine Beziehung sucht, sucht sie meines Erachtens gar nichts (also auch keinen Sex) @mieh001 ergo bringt vorgaukeln hier nix.

Wäre auch interessant zu wissen, ob man den Frauen, wenn sie wirklich nur Sex wollen, auch irgendwas vorgaukeln muss, um den Sex mit ihr zu bekommen ...



Ich z.B. habe zwischen 2 Beziehungen gern eine Affaire, damit die körperlichen Bedürfnisse befriedigt sind. Eine Beziehung muss sich entwickeln... diese Entwicklung vorzugaukeln, dazu braucht es schon einen sehr großen aufwand!

Aber so Männern wie dir wünsche ich, dass sie selbst mal so richtig verarscht werden.


Ich mag keine Lügen.
Etwas vorzugaukeln, was nicht ist -und vermutlich auch nie sein wird-, ist eine der miesesten überhaupt.

Was geht in so einem Kopf vor?




Mooni, da kann ich auch nur raten. Und ist es dann hinterher sooo schön,w enn man(n) denkt, wow, da hab ich aber mal wieder eine so richtig seelisch fertig gemacht? irgendwann kommt das zurück, wenn nämlich keine Frau mehr an Männer-Sprüche glaubt!


×
×
  • Neu erstellen...