Jump to content

beleidigungen als kompliment


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hey ihr lieben, wie findet ihr es wenn ihr in der ersten mail als, bitch, schlampe, oder ähnliches betitelt werdet? ich hab schon öfter Messages bekommen in denen ich als geile bitch, oder heisse schlampe betitelt wurde. ich frage mich dann immer ob ich sowas echt als Kompliment sehen soll? den eigentlich ist es ja wirklich eher ne Beleidigung den zb das wort bitch sagt ja eigentlich nichts anderes aus als nutte. oder findet ihr es eher lustig und seht sowas als Kompliment? 

Geschrieben
Für mich wäre es weder das eine noch das andere. Wir soll mir jemand ein Kompliment machen, wenn er mich nicht kennt. Ist eher unglaubwürdig. Und genauso wenig würde es mich beleidigen. Ich würde mir nur meinen Teil denken. Bei einer ersten Nachricht für mich einfach ein Unding. Manche Männer lernen es nicht.
Geschrieben

Als DitryTalk kann das ja sehr schön und durchaus als Kompliment gemeint sein. Aber ganz sicher nicht bei der ersten Nachricht, sondern wenn sich Stimmung und Rollenverteilung so ergeben und es damit passend ist.

Geschrieben
Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob man das als Kompliment oder eher als Beleidigung auffast.....hat für mich was mit Selbstachtung und ja, auch mt Respekt zu tun. Ich würde es als Beleidigung auffassen, auch wenn wir hier auf einem Sex-Portal sind, finde ich es durchaus angebracht, Derartiges zu unterlassen....allerdings...gleich und gleich geseelt sich gern....
Geschrieben
Hi... Es ist und bleibt eine Beleidigung!!! Endresultat -- Sperren, löschen !!!! Möchtest du so angesprochen werden??? Ich glaube, das möchte keine Frau!!! Oder irre ich mich da??? Zumindest hat das keine Frau verdient!!! Finde ich.... Lg
Geschrieben

Hallo,

für mich ist solch ein Vokabular auch eine Beleidigung, nur bin ich nicht beleidigt wenn ich solche Mails bekomme, nur völlig desinteressiert. Ich klicke dann nichtmal mehr den "Nein-danke-Button". Wer mich so anschreibt ist nichts weiter als ein Loch in der Natur, nicht existent für mich.

Geschrieben

Ich kann solchen Worten nichts abgewinnen, aber jeder wie er mag. Im Grunde sind Männer die Frauen so anschreiben, wahrscheinlich nur bemüht besonders cool zu wirken. Entweder ich mache ein Kompliment oder ich beleidige, beides zusammen passt nicht. Vielleicht fehlt diesen coolen Typen nur die Fantasie für ein vernünftiges Anschreiben. Wer weiß?

Geschrieben
Nee du, ne bitch macht s mit jedem ohne Geld, das ist der entscheidende Unterschied. ..und zur Diskussion : ja ich finde du solltest das als Kompliment auffassen. ... derjenige ist dann offensichtlich scharf auf dich und versucht dich mittels dirty Talk in Stimmung zu bringen... offensichtlich erfolglos 😂😂😂
Geschrieben

also ich hör öfters: du luder!

ich muss sagen, das seh ich eher als kompliment ^^ find ich nicht schlimm...

 

Geschrieben (bearbeitet)

Solche Betitelungen kamen bei mir nie vor.

Ich würde nichts davon halten, für mich sind das Beleidigungen die ich entsprechend kommentiert hätte und danach, wäre bei mir die Ignoliste zum Einsatz gekommen. 

Du darfst für dich gern nochn bissl überlegen, ob sowas von wildfremden Männer lustig oder gar ein Kompliment sein könnte.

 

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
Ich hab mal eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, die sich gegenseitig nur mit "Ey Huuuuurensoooohn" angesprochen haben. Schien tatsächlich deren normales Gesprächsniveau zu sein. 🤷‍♂️ Allerdings würde ich das allerhöchstens als Dirty Talk bezeichnen (und selbst da würde ich dreimal überlegen, weil ich's eher als Beleidigung empfinden würde und die Leute nicht beim Sex beleidigen will...
Geschrieben
Schnulli! So würde ich niemanden nennen
Geschrieben

Es würde mir niemals in den Sinn kommen, egal was im Profil steht!! Es ist beleidigend und entwürdigend. Doch vielleicht stehen ja Manche drauf ... es gibt ja vieles ;) .

Geschrieben
Wenn ich so angeschrieben werden sollte, dann wäre der Typ schwupp auf meine ignorierliste. Weil es deutlich zeigt, was er von Frauen hier hält und sie nur als Stück fickfleisch betrachtet
Geschrieben

Also Komplimente sehen für mich snders aus.

So jemanden würde ich blockieren

Geschrieben

Ich bin so erzogen worden das ich jeden Menschen mit Respekt behandel .Das erwarte ich auch von meinem gegenüber .Aber hier Ost das Niveau leider auf dem tiefstand . Ich halte mich auch daran das ich aus höfflichkeit jedem antworte .positiv oder negativ .je nach Bedarf. Höfflichkeit sucht man hier vergebens. Schade eigentlich .

KarlaLangenfeld
Geschrieben

Für ganz viele ist das Netz ja eine Welt wo alles geht und man sich dem entsprechend auch gern ganz viel heraus nimmt!:computer:

Werde ich angeschrieben mit ,Hey Schlampe oder du dreckiges Bückstück ...lese ich die Sätze schon gar nicht mehr die darauf folgen.

Erstaunlicher Weise bin ich in der Anrede und den Mails ganz sensibel!

Ich frage mich immer wieder...Sprechen diese Herren Frauen dann auch so auf der Strasse an?:couple:

Für mich ist das immer fehlende Bildung und die hätte ich schon gern wenn so ein Mann unter mir liegt!:poppen-1:

Für viele Herren mag das ja Stärke sein und Überlegenheit wenn sie Frau mit Fick Schlampe anschreiben...jedenfalls müssen sie so denken.

Für mich ist das ein Selbst Aussortier System und erspart mir Zeit....:bomb:

 

Der nächste bitte!!:bangbang:

Geschrieben
Meist nehm ich es mit Humor und Frage woher wir uns kennen. Kommt in die Schublade: hallo schöne frau" wenn gar kein bild drin ist😂
Geschrieben
So jemand kommt auf die ignoliste mich hat mal einer als dicke, fette Nazi bitch bezeichnet nur weil ich freundlich ein nein geschickt habe. Zum Support melden bringt nix, der Kerl ist weiter hier im netz unterwegs
Geschrieben
Für mich geht das gar nicht. Er würde garantiert keine Antwort darauf bekommen.
Geschrieben
also als kompliment zählt sowas schon mal gar nicht. scheinbar haben die den respekt und anstand verloren oder wissen erst gar nicht wie das geschrieben wird.
Geschrieben
Diese Mails werden ignoriert. Ich will weder hier noch in der Realität so begrüßt werden.
×
×
  • Neu erstellen...