Jump to content

Intelligenz macht sexy - aber was ist eigentlich Intelligent?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Intelligenz und Wissen sind zwei verschiedene Dinge! Man kann einen hohen IQ haben und trotzdem wenig von der Welt wissen. Dann ist man schlau, aber weiß wenig.
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb erdemcik83:

Intelligenz und Wissen sind zwei verschiedene Dinge! Man kann einen hohen IQ haben und trotzdem wenig von der Welt wissen. Dann ist man schlau, aber weiß wenig.

Das verwechseln aber auch viele, nach dem was ich bisher mitbekommen habe, deswegen mit Absicht die von mir gewählten Beispiele. Ich weiß auch, dass ich so manchen damit auf den Schlips trete^^

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben

Egal wie seine Bildung im schulischen Bereich war, letztlich werden wir immer den Menschen als gebildet sehen der durch seine menschliche Umgangsform positiv auffällt. Es gibt Akademiker ohne Niveau und Umgangsformen ebenso wie den Typ Ungebildet der ebenso negativ auffällt. Letztlich sind es eher die Prägungen seines Lebens die jemanden für uns wertvoll und dadurch auch eher gebildet wirken lassen. Intelligenz setze ich da oft mit dem "Näschen und Gespür" gleich...da spielt es keine Rolle ob jemand ein Abi hat oder weit davon entfernt ist. Leider heutzutage zu oft unbemerkt.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Intelligenz und Bildung sind, wie von der TE beschrieben, ja durchaus relative Begriffe, welche auch vom jeweiligen Kulturkreis abhängen. Wenn beispielsweise ein Mitglied eines Naturvolkes keine Fährten lesen kann, essbare Pflanzen nicht von giftigen unterscheiden kann usw., ist er in seinem Kulturkries, ein armes ungebildetes Schwein. Hat er jedoch diese Fähigkeiten, gilt er dort als gebildet und intelligentr (wenn er dieses Wissen und können umsetzen kann) und dass er weder lesen noch schreiben kann spielt überhaupt keine Rolle. In einer deutschen Großstadt hingegen verhält es sich genau umgekehrt...
Link zum Beitrag
Geschrieben

Stimmt, viele verwechseln das oder stellen es gleich. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Erst der Umgang mit der jeweils vorhandenen Intelligenz kann sexy machen , das pure Vorhandensein ,

kann auch den exakt gegenteiligen Effekt haben ,

wenn die nötige Sozialkompetenz fehlt .

Für viel Wissen gilt das Selbe .

Link zum Beitrag
Geschrieben
Einfach nur ein dummer Spruch..... Den hier aber Viele lieben.
Link zum Beitrag
PhotographyLover
Geschrieben (bearbeitet)

Bitte löschen..

bearbeitet von BerlinerMaedchen
Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn die Forschung rausgefunden hat, was Intelligenz eigentlich ist, lass' ich es dich wissen. 😀 
Nein ernsthaft: Die Wissenschaft streite sich nicht wenig darum, was Intelligenz eigentlich ist. Ist es abstraktes Denken? Ist es eine möglichst gute Anpassung an die Umwelt und sich verändernde Umstände? Ist es ein kreativer Problemlösungsvorgang? Man weiß es nicht so genau...

Letztlich gibt es standardisiert Tests (und davon gibt's eben auch so viele, wie es Vorstellungen darüber gibt, was Intelligenz eigentlich ist), um Intelligenz zu messen. Also der berühmt-berüchtigte IQ-Test.

Ich halte beispielsweise Menschen für intelligent, die eine Situation möglichst schnell durchschauen und eine Lösung für ein Problem bieten. Oder die Ideen und Optionen bieten, um eine gegebene Situation zu verändern.

Soll heißen: Intelligenz ist für mich kontextbezogen. Der gleiche Mensch kann in der einen Situation wahnsinnig intelligent sei und in einer anderen wahnsinnig doof. Damit ist Intelligenz aber auch Abhängig von Erfahrung sowie der Integration dieser Erfahrungen ins Leben.

Mein Freundeskreis hält mich z. B. für ziemlich intelligent (gut, den Standard-Test hab ich bestanden... 😏 ). Ich selbst denke mir aber all zu oft, dass ich mich verdammt doof anstelle. Nicht zuletzt, weil Erfahrung ja auch etwas ist, dass man bekommt, nachdem man es brauchte. Ich kann z. B. wahnsinnig gut Details analysieren und kreative neue Strukturen und Abläufe erfinden, um Prozesse zu optimieren, wenn ich ein System beobachte. Ich bin quasi ein wandelnder Ideen-Generator.

Ich für meinen Teil halte mich aber oftmals auch für gar nicht so übertrieben schlau, wie alle anderen immer so meinen. Ziemlich oft denke ich mir "joa, geile Idee, hätte man drauf können können" oder erkenne manchmal einfache Lösungen nicht, weil ich in viel zu komplexen Zusammenhängen denke.

Und oftmals ist die intelligenteste Antwort, die ich geben kann: "Ich weiß es nicht. Aber ich kann helfen, die Frage richtig zu verstehen. Lass uns mal zusammen darüber nachdenken..." 😀 

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Man muss, besonders in Bezug auf virtuelle Kontakte, zwischen der vorhandenen Kompetenz und der für uns sichtbaren Performanz unterscheiden. Unser Urteil hängt nämlich maßgeblich von letzterem ab, weil wir davon ausgehen, dass wir anhand dieser Performanz beurteilen können, wie intelligent jemand ist.

Diese Beurteilung ist logischerweise sehr subjektiv.

Für mich ist es wichtig zu erkennen, dass sich eine Person reflektiert mit dem aktuellen Tagesgeschehen auseinandersetzt, weil ich daraus schließe, dass ihm das, was um ihn herum geschieht, nicht egal ist. Das bedeutet, dass derjenige recht viel liest, um sich zu informieren. Und es bedeutet auch, dass derjenige bestimmte Prinzipien entwickelt und vertritt.

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten, schrieb BerlinerKeks:

Ich weiß auch, dass ich so manchen damit auf den Schlips trete^^

Könnten Sie bitte von meinem Schlips runter? :P 

Wie Andere schon ausgeführt haben, Intelligenz, Bildung und Wissen sind mitnichten einerlei! Für mich ist eine Frau intelligent (im Sinne des Satzes „Intelligenz mach sexy!“), wenn sie mich herausfordern kann. 

bearbeitet von LittlePrince_
Link zum Beitrag
Geschrieben

Um diese Frage endgültig zu klären, sollte erstmal der Unterschied zwischen Intelligenz, Wissen und Bildung geklärt werden. 

Ein schwieriges Unterfangen! Sind doch viele individuelle Aspekte von Nöten um für den Einzelnen eine Definition zu finden.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Intelligenz wird in verschieden Bereichen gemessen z.B sprachlich, mathematisch, figürlich, daraus wird dann der IQ ermittelt. Per Definition ist es soweit ich mich erinnere im Groben "Die Fähigkeit Probleme durch Überlegung zu lösen." Aus dem Erinnerungsvermögen lässt sich die Intelligenz beispielsweise nicht gut ableiten, da viele intelligente Menschen für sie unwichtiges schnell wieder vergessen. Bildung hängt außerdem noch stark vom sozialen Umfeld ab. Dann gibt es noch die emotionale Intelligenz. Ein Autist kann dir unter Umständen sagen was er am 13.08.1964 zu Mittag gegessen hat aber einfache Gesichtausdrücke oder Tonalität in der Stimme nicht deuten.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Intelligenz erkenne ich nicht am Bildungsgrad oder der Schrift, sondern in der Bewältigung von Problemen oder in der Art, bestimmte Dinge zu tun. Ein Mensch, der beispielsweise einerseits auf Flüchtlinge schimpft, selbst aber überlegt sich das dritte Mobiltelefon in einem Jahr zu kaufen, weil man aus Unachtsamkeit wieder das Display zerstört hat, oder weil es das noch bessere Nachfolgemodell gibt - das ist beispielsweise jemand, der bei mir durchs Raster fällt.... oder jemand, der sich einen Weber-Grill kauft und dann aber 99Cent-Würstchen darauf zubereitet....
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich denke jeder hat hier eine etwas andere Erwartung, wo Intelligenz anfängt. Man braucht sicher kein Dr. oder Prof zu sein, aber als richtiges Dummbrot fällt man sicher durch. Was du aber mit deinem Text schon sagst... ja es gibt Menschen die haben ein gutes Fachwissen in eine oder mehrere Richtungen wo auch ein studierter sich verstecken kann. Wenn hier nur noch hohe Intelligenz gefragt ist, verabschiede ich mich, denn es wir hier bald sehr ruhig werden.
vor 3 Minuten, schrieb RoyoFoto:

Für mich ist Intelligenz das Erkennen und Verstehen von Zusammenhängen. Einfach mal auf den Punkt gebracht ohne viel drumherum. MfG Royo

Die Aussage hat was 👍

Link zum Beitrag
Geschrieben

....ich sag ja immer, auch nen Professor kann saudumm sein...

Für mich ist ein Mensch intelligent, wenn er sich im vertonten Dialog genauso zeigt wie schriftlich und meinem Level entspricht, dabei ist es wurscht, was er für einen Schulabschluss hat

Link zum Beitrag
KatanaxBerlinx
Geschrieben
Es gibt 7 Intelligenzen. Man sollte sich entscheiden, was einem wichtig ist...
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich denke die meisten meinen eher soziales Niveau und leiten davon Intelligenz ab . Intelligenz ist für mich, gegen den Strom zu schwimmen und auch eine eigene Meinung zu haben , weil man sich beide Seiten der Medaille angesehen hat und nicht stumpf eine Meinung eines anderen zu vertreten. Man kann viel wissen , dieses aber anwenden und richtig schlussfolgern erfordert Intelligenz .
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Empathie in Verbindung mit Allgemeinwissen. Interesse an dem Geschehen in der Welt. Zusammenhänge verstehen können. Um die Ecke denken können. Humor zu erkennen und zu deuten und einsetzen zu können.

 

 

DAS ist für mich Intelligenz.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben
Die Theorie der sieben Intelligenzen ist allgemein nicht anerkannt, auch wenn ich ihr teilweise folgen kann. Ein Professor sagte mal zu uns "Es ist ja auch intelligent, wenn sie erkennen, dass das nichts für Sie ist und jetzt einfach gehen." Ich halte Intelligenz nicht generell für sexy, sondern sollten in einer Partnerschaft gute Gespräche ermöglichen. Wenn jemand seine Intelligenz wie Sheldon Cooper raushängen lässt, kann ich das nicht sexy finden, aber er bleibt intelligent. Viele andere Eigenschaften sind mindestens genauso sexy.
Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...