Jump to content
basti0704

Copy & paste Nachrichten

Empfohlener Beitrag

basti0704
Geschrieben

Man liest es immer wieder in Profilen, "Copy & paste Nachrichten werden ignoriert".

Woran erkennt man eine copy & paste Nachricht? Derjenige schreibt es wohl kaum dazu.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Naja, wenn du eine Nachricht schreibst in der du kein Bezug hast, auf das was in ihrem Profil steht oder du vielleicht aus ihrem Steckbrief weisst, falls sie kein Text hat. Bekommst du wohl direkt den Stempel drauf. Denn dann wirkt deine Nachricht einfach nur wie eine Massenmail, wo einfach nur der Name ausgetauscht wird und dann kannst du sie an jede schicken. 

  • Gefällt mir 1
BBWBellyDonna
Geschrieben
Wenn zb keine persönliche Anrede dabei ist oder wenn auf nichts aus meinem Profil eingegangen wird... wenn sie sehr lang und eben unpersönlich ist.
  • Gefällt mir 2
TheMagico
Geschrieben
OK, aber dann meckern die auch wenn man nur "na" oder ",hi" schreibt. Wieso soll man sich minutenlang Mühe geben wenn die Nachricht dann im Mülleimer landet? Dann den Text nochmal aufpeppen damit sich wenigstens wer anders drüber freut- meine Meinung!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wer nicht genug Hirn oder Lust hat, eine eigene Nachricht (Personen- oder Profilbezogen), wird bei mir kommentarlos gelöscht. Wozu sind die Profile da, wenn man sie nicht liest und auf die dort beschriebenen Wünsche eingeht. Bräuchten dann ja nur anhand der Bilder auswählen.........sind wir im Autohaus hier???
  • Gefällt mir 1
basti0704
Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Also, wenn mir jemand schreibt, dass wir laut meinem Profil ganz offenbar gleiche Interessen haben..... dann is schon klar: er hats nicht gelesen. Wenn die Mail dann ellenlang ist.... ist sehr wahrscheinlich, dass er die immer nutzt und nur kopiert.

Ich musste erstmal deun Profil lesen, aber jetzt ist mir klar warum jemand, der vob deinen Interessen schreibt, raus ist. 

  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben

Oh, da kam wirklich lustiges vor.

Zum Beispiel wurden meine Fotos gelobt, ich hatte nie welche eingestellt...Ein anderer suchte die dunkelhaarige, sportliche Traumfrau, ich bin das wirklich nicht...Meine üppige Oberweite gefiel einem Mann sehr gut...Wieder ein anderer, war begeistert von meinem Bauchnabelpiercing, das ich gar nicht habe.

Ganz typisch! Mein Profil wurde nicht beachtet und die Mail nur geschickt, weil mein Filter es zugelassen hat und die Nachricht ging vermutlich, noch an zig andere Frauen.

Mails, die sich wie Bewerbungen gelesen haben, waren vermutlich auch oft nur kopiert.

  • Gefällt mir 4
basti0704
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb DAS_Vollweib:

Man erkennst sie, aber mir ist das wurscht.

Auch wenn es eine Standardmail ist, kann sich trotzdem ein Gespräch entwickeln. Bei jemandem der das Profil komplett gelesen hat und darauf eingeht, bedeutet es ja auch nicht, dass sich ein Gespräch entwickelt.

Mir würde nie einfallen so ein Profil anzuschreiben. Beachte dies, beachte jenes, du sollst nicht das, schreib mich so an und nicht so, verwende 27283469 Zeichen. 

Manch einer muss eine Art Doktorarbeit schreiben, damit die Lady zufrieden ist.

Diese ganzen Profile mit X Anforderungen gehen mir auf den Sender. Ach ich bin viel zu bescheiden :$

Das ist mal eine interessante Meinung. Zun Teil geb ich dir Recht  Einige haben Absprüche, die ferner jeder Realität liegen, aber die suchen in der Regel eh nicht das, was ich suche.

Seelenwanderin
Geschrieben

Ich merke es, wenn ich eine Nachricht erhalte mit gleichem Inhalt wie z.B. 3 Monaten oder ich den Text bei anderen Frauen im Gästebuch lese.

Ebenso, wenn nicht mal Ansatzweise auf mein Profil(text), einem Chatverlauf oder einem Foreneintrag Bezug genommen wird.

Ich erwarte keine Romane, allerdings auch nicht "Hi, ich will Dich kennenlernen, schreib mir mal zurück" oder "Hallo Du, habe Dein Profil gelesen und finde es voll interessant. Habe Lust Dich kennenzulernen, schreib mir bitte zurück". Das sind dann sehr kurze Copy & Paste Nachrichten, wenn der Nachrichtenzähler sehr hoch ist und die Antwortrate sehr gering an diesem Tag.

Weder eine Anrede, noch eine Grußformel, noch Bezug nehmend auf mein "interessantes" Profil.

  • Gefällt mir 5
Diablo1956
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb basti0704:

Ein paar Minuten Mühe geben sollte nicht zu viel verlangt sein, oder gibst du dir beim Sex auch keine Mühe, weil es in ein paar Minuten eh vorbei ist?

basti704, Du triffst den Nagel auf den Kopf!

Ein paar Minuten Mühe geben! Wer das beim Schreiben einer Mail nicht schafft, wird sich beim Sex höchstwahrscheinlich auch wenig bis keine Mühe geben und darauf können wir verzichten.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Gar nicht. Zumindest nicht bei der 1. Wenn nicht oder nur sehr wenig, auf Geäusserted eingegangen wird, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass einen Schema gefolgt wird. Was solls? Für mehr als Kontaktanbahnung kann man sie nicht nutzen.
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Swing72:

Oftmals zigfach bei Kommentaren zu Bildern zu lesen....macht null Sinn und ein solcher User macht sich zur Lachnummer....

So ist es. Als Mann, der seinen Newsfeed auf Neuigkeiten von Frauen eingestellt hat (und sich das eine oder andere Gästebuch in Frauen-Profilen durchliest), bekommt man es ja gerade mit, wenn andere überall den gleichen Mist reinschreiben.

Die Hitliste führen momentan zwei Vollpfosten an. Der eine schreibt unter alle Bilder und in Gästebücher überall nur ”1000 - 2000 😍“ rein, wo bis heute keiner weiß, was es mit dieser Aussage auf sich hat und der andere schreibt nur ”BILDERTAUSCH ???“.

Natürlich gibts auch niveauvollere Inhalte, aber immer das gleiche.

  • Gefällt mir 4
Joe_2016
Geschrieben

Einen Standardtext kann man eigentlich schon erkennen. Und wenn der User dann angenommen 30 Nachrichten verschickt hatte und 0 Antworten, ist die Wahrscheinlichkeit schon recht hoch.  

Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Irrtum! Ich habe damals die erste Copy&Paste Mail, die ich erhalten habe erkannt und zwar daran, das er nur von sich erzählt hatte. Es stand so ziemlich alles drin, was auch in seinem Profil zu finden war, dazu seine Hobbys, sein Beruf und seine persönlichen Vorzüge. Mein erster Gedanke dazu war: Der meint nicht wirklich mich mit der Nachricht...

Zugeben, das es nur kopierte Nachrichten sind, habe ich erst festgestellt, als ich die gleiche Mail vom gleichen Mann noch einmal  bekam. Und das die Copy&Paste heissen lernte ich im Forum.(Ich war vorher nie, irgendwo sonst angemeldet und das Internet war Neuland für mich.)

Zur Kontaktanbahnung taugten solche Nachrichten für mich nie. Allenfalls habe ich in meiner Absage noch erwähnt, das ich herzlich über seine ,,persönliche" Mail an mich lachen konnte.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
So manch ein Mann hat sich hier im Forum schon geäußert, es wäre egal was man/n schreibt. Man bekäme auch bei inhaltlich guten Nachrichten, eh keine Antwort von den Frauen hier. Deswegen machen etliche sich wohl keine Mühe mehr. Einerseits schon nachvollziehbar. Wahrscheinlich geraten die immer an die gleichen Frauen, die eh nie antworten würden, weil sie aus anderen Gründen hier sind.
  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Myraja:

Zugeben, das es nur kopierte Nachrichten sind, habe ich erst festgestellt, als ich die gleiche Mail vom gleichen Mann noch einmal  bekam.

Gäbe es hier den ”Nein, Danke“-Button nicht (also den Nachrichten-Filter, der nur diesen User blockiert) würde es so ziemlich jede Frau hier erleben, vom selben Typen mehrfach angeschrieben zu werden. ;)

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...