Jump to content

Wenn Poppen.de süchtig macht!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie oft oder wie lange seit ihr auf Poppen. de ? 

Ich bin nicht jeden Tag online, aber wenn, halte ich mich schon sehr lange hier auf. 

Zugegeben ist es dann manchmal wie eine Sucht! 

Dieses Thema soll auch nun mein letztes sein, denn ich werde die Tage Poppen verlassen, und meine Zeit mehr in der Realität nutzen. 

Hier gibt es nette Leute, keine Frage... aber ist es die Zeit wert?

Geht nicht nur um Sex, sondern auch die Unterhaltung die ich real lieber mag. 

Unterhaltung auf Pokémon Basis ist mal nett, ist aber nichts was ich so weiter führen möchte. 

Darum möchte ich mich auch gleich offiziell bei denen verabschieden, die gerne von mir gelesen haben. 

 

Geschrieben
Es geht mir ähnlich wie dir und kann dich deshalb sehr gut verstehen. Dies ist keine Kritik an " poppen.de " ! Ich bin mittlerweile in keinem sozialen Netzwerk mehr unterwegs ( ausser hier ) und hab an mir selbst festgestellt, dass sich das Leben positiv verändert...nicht mehr ständig präsent zu sein...Für jeden erreichbar sein zu " müssen ". Gute Gespräche im wahren Leben...Das ist es was ich mag. Bin halt noch ohne Handy und PC groß geworden...☺
Geschrieben
Bin zwar auch täglich on, oft aber nur kurz. Nachrichten checken, Date machen. Real live ist Sex einfach geiler wie virtuell. Zum quatschen hab ich genügend Freunde im wahren Leben und das macht auch mehr Spaß. Hätte ja auch sonst keine Zeit für richtigen Sex. Man darf halt nicht die Kontrolle verlieren.
erwarte_niveau
Geschrieben
Na dann: au revoir und viel Spass im echten Leben! Ich kann sehr gut unterscheiden zwischen dem hier und meinem echten Leben. UND: ich finde es liegt nicht an poppen.de, sondern daran, wie weit man sich selber im Griff hat, das smartdings auch mal zu Seite zu packen. Ich benutze es tatsächlich nur für Telefonate (ja mein smartdings kann telefonieren!) Und ganz wenige praktische Apps. Es liegt auch am Tage oft stundenlang irgendwo und ich muss es später suchen. Ich denke SOWAS ist viel wichtiger : sein allgemeines digitales Verhalten überdenken und eine gesunde Medienkompetenz entwickeln. Ahoi 😁
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Vogelsberger:

Wie oft oder wie lange seit ihr auf Poppen. de ?

Seit über zehn Jahren ... immer mal so alle ein, zwei Jahre für ein, zwei Monate ... irgendwie wird es mir dann automatisch zu viel ....

Geschrieben

Schaue fast täglich kurz rein, aber ich kann nicht nachvollziehen, was man hier stundenlang machen kann? Gechattet habe ich früher, bis sich da aber mal was entwickelt ... finde ich mittlerweile Zeitverschwendung. Im Forum lesen und auch mal selbst was schreiben ist ok, führte aber bisher auch noch zu nichts. Dank des Herrenüberschusses mag ich auch niemanden anschreiben, da die Damen schon genervt genug sein dürften, also eigentlich ist poppen.de nicht die Plattform für mich, weswegen ich mich mal (auch früher schon) hier angemeldet habe ;)  Ist für mich wie Facebook, Hauptsache man ist dort angemeldet und wird evtl. mal gefunden ...

Geschrieben
Jeden Tag schau ich für eine halbe bis 1 Stunde hier rein und das war es dann auch und reicht auch.
Geschrieben
Sucht ? Nee bin morgens vor der Arbeit abends nach der Arbeit zusammen 15- 20 min. Wochenende oder Feiertage auch länger . Genau wie bei den anderen Plattformen . Das reale Leben geht vor
Geschrieben

Wäre es nicht für's Forum, würde ich mich nicht mehr einloggen. Zwar habe ich schöne Kontakte über diese Plattform gefunden, aber das hat wirklich mehr Zeit gekostet als hätte sein müssen und inzwischen bin ich wirklich genervt vom Kennenlernen per Chat. Da fehlt einfach so viel, dass es mir schwer fällt dem Gefallen abzugewinnen.

  • Moderator
MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Offtopics entfernt

MOD-Meier-zwo | Forenteam

Geschrieben

Meistens bin ich täglich online, seit ich das Forum (zum stöbern, kommentieren hat länger gedauert, bis ich mich getraut habe) damals entdeckt hab, oft schon ganz früh morgens um vier zum ersten Kaffee.

Eine Sucht ist es für mich nicht. Bei anderen Leuten läuft zB rund um die Uhr der Fernseher...Ich bin hier online und schau öfter rein, wenn ich Zeit habe, so als Ablenkung und Erheiterung für mich selber.

Das funktioniert für mich nicht immer habe ich festgestellt. Bei echten Problemen (kürzlich KKH-Aufenthalt+Komplikationen) sind mir das Forum und Kontakte im Postfach zu kalt und zu unpersönlich, in der Zeit habe ich lieber öfter mit Menschen im realen Umfeld telefoniert und Besuch empfangen. Poppen de habe ich wochenlang gemieden.

Geschrieben

Ich bin täglich hier, hauptsächlich wegen dem Forum. Meistens läuft das im Hintergrund und zwischendurch schaue ich dann rein.

Als Sucht bezeichne ich es nicht, aber ich sehe auch keine Veranlassung, darauf zu verzichten.

Trotzdem habe ich auch ein ganz normales, reales Leben.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Vogelsberger:

Hier gibt es nette Leute, keine Frage... aber ist es die Zeit wert?

Ich habe hier einige User im Forum kennengelernt ( auf virtueller Ebene ), deren Meinungen ich sehr schätze, mit denen man auch mal herzhaft rumblödeln kann und die eben nicht so verbissen und verkrampft wie ein Rohrstock hier unterwegs sind. Das sind auch keine gestelzten, furztrockene Labertaschen, die wenig bis Nichts in viele Worte packen und sich dann eher an ihrer Rhetorik berauschen. Ist dann ungefähr so unterhaltsam, wie ne Gebrauchsanleitung....nur hat diese zumindest “Inhalt“.

Und ja, natürlich ist es mir die Zeit wert, denn ich werde in allen Belangen von symphatischen Menschen kurzweilig unterhalten. Allerdings ist das mit der Zeit hier auch relativ. Ich logge mich ein, wenn ich dann auch wirklich Zeit und Muße dazu habe. Vom Suchtstatus bin ich sicher noch um einiges entfernt....hätte ich ständig das Gefühl hier etwas zu verpassen, dann würde ich mir diesbezüglich sicher Gedanken machen.

Geschrieben

Wie lange hier? Ne Weile....

KeinenSuchtfaktor, aber ja manchmal son bissl runterkommen und Zeit hier verbringen.

Mir geht's hier nur noch um das Forum, alles andere ist nicht mehr meine Welt. Ich hatte aber hier wirklich sehr nette Begegnungen.

 

Irgendwie kommt der Sommer, ich merke es selbst ich bin nur unterwegs und die Zeit ist mir definitiv wichtiger im Biergarten zu sitzen als hier..😊

Ich krempel gerade mein Leben von links nach rechts und ich hab für mich beschlossen kürzer zu treten und irgendwann wird das Profil dann auch weg sein. Manchmal hat man irgendwie "genug".

Geschrieben
Momentan hänge ich hier viel zu viel rum xD
mannsuchtfrau
Geschrieben
Ich bin relativ neu hier und es ist schwer hier in kontakt mit jemanden hier zu kommen, deswegen bin ich nur noch selten on.
Geschrieben
Diese Seit ist wohl O.K. wenn du cyber Sex magst und dich mit Tastenhauern beschäftigen magst und es dir auf Sex nicht ankommt. In 2 Jahren, habe ich einen richtigen Kontakt gefunden. Er ist in meiner Nähe (2km) Verheiratet und mag es seinen Sch...z mir in den Mund zu schieben, bis er kommt.
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb mannsuchtfrau:

Ich bin relativ neu hier und es ist schwer hier in kontakt mit jemanden hier zu kommen, deswegen bin ich nur noch selten on.

Naja, nach einer Woche und 20 Profilbesuchern kann man sich so richtig kein Urteil bilden!

Geschrieben (bearbeitet)

ich bin nicht süchtig ich wohne hier ....

;)

alles gute für deine zukunft ohne poppen @Vogelsberger

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
morituritesalutant
Geschrieben

ich mag das forum,

es sind genau die themen,die ich zumeist im "privaten" nicht als gesprächsthema habe.

und ich lerne immer noch dazu,von einigen,was ich hier lese,habe ich vorher noch nicht mal gehört.

ein wenig sucht ist es,aber viel zeit verbringe ich auf dieser seite nicht.:coffee_happy:

×
×
  • Neu erstellen...