Jump to content

Die Trophäensammlung


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo allerseits,

ich möchte einmal in die Runde fragen, ob ihr auch Buch über eure sexuellen Erlebnisse mit anderen Menschen führt.

Ich habe mein Buch nach meinem ersten Mal einfach aus Spaß angelegt und kann somit meinen sexuellen Werdegang über die Jahre jederzeit lückenlos nachvollziehen. 

Ich nutze es selbstverständlich auch für einsame Momente, um mich an dem Erlebten zu ergötzen. 

Jede Frau ist somit eine Art Pokal, den ich erkämpft und gewonnen habe.

Anfangs war es tatsächlich noch ein Buch, mittlerweile bin ich aber auf den PC umgestiegen. Bei mir ist es nun eine Tabellenform mit folgenden Kategorien:

Name, Alter, Gewicht, Haarfarbe, Haarlänge, Körpergröße, Körbchengröße, Po-Form, Schlucken (ja/nein), Anal (ja/nein), Grad der Versautheit (1-10), Beziehungsstatus, Häufigkeit Sex, Datum letzter Sex, besondere Stärken, eklatante Schwächen, Telefonnummer und final ein Bild. Es wird ordentlich geführt und soweit es möglich ist aktualisiert. Eigentlich recht simpel. 

Es versteht sich vielleicht von selbst, dass ich nicht mehr von jeder Dame die aktuelle Telefonnummer habe. 

Wie viele Menschen führen hier auch noch Buch?

Welche Kategorien stehen denn so in euren Büchern beziehungsweise wären euch noch besonders wichtig? 

Dieses Buch ist selbstredend nur für den Eigenbedarf bestimmt. 

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard, leider noch zweistellig, aber ich bin ja noch jung.

 

 

 

 

 

 

 

Geschrieben

Das ist doch wieder so eine: ich schreib was,damit sich andere aufregen und ich geil mich daran auf Geschichte hier!

Geschrieben

Ich führe Buch über alle dummen Beiträge und Kommentare hier bei Poppen. Werd auch dafür bezahlt. Von der Gesselschaft für sinnlose Praktiken. Ist ein toller Job. Musste mich nicht mal bewerben

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Soll tatsächlich Menschen geben, die sowas machen.

Wird sogar in einem Film kurz thematisiert, in dem die Dame den Namen eines ihres ONS vergessen hat und sich später auch auf HIV untersuchen lässt (Reality Bites, 1994).

Geschrieben

Na das ist ja ein super Hobby ! Vor einem leeren Buch zu sitzen

Geschrieben

In meiner Jugend hab ich für jedes mal eine Kerbe in den Bettpfosten geschnitzt, leider ist es bald zerbrochen. Hab mir dann ein Wasserbett gekauft und es lieber gelassen.

Geschrieben

Bitte was? Wie Assi! Such dir ein anständiges Hobby damit aus dir vielleicht noch was wird...

Geschrieben

Natürlich und im Sommer wird das Buch veröffentlicht. Ich denke auch schon über eine Verfilmung nach ........................... :clapping:

Mal ernsthaft - soll Leute geben die das brauchen - ich fände es einfach bescheuert. 

Geschrieben (bearbeitet)

Habe ich mit Interesse gelesen. Klang ein bisschen nach US Serienkiller. Jeffrey Dharma wäre ein gutes Beispiel hierfür

Ich nutze es selbstverständlich auch für einsame Momente, um mich an dem Erlebten zu ergötzen. 

Doch dann musste ich durch und durch deutsche "Tugenden" erkennen

besondere Stärken, eklatante Schwächen

damit ist natürlich wieder alles O.K. "zwinker":clapping:

Also kein Grund zur Besorgnis

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb ReinhardStecken:

Ich habe mein Buch nach meinem ersten Mal einfach aus Spaß angelegt und kann somit meinen sexuellen Werdegang über die Jahre jederzeit lückenlos nachvollziehen. 

Ich bin 20 Jahre älter wie du, aber ich kann meinen sexuellen Werdegang noch sehr gut OHNE schriftliche Notizen lückenlos nachvollziehen!

vor 13 Stunden, schrieb ReinhardStecken:

Jede Frau ist somit eine Art Pokal, den ich erkämpft und gewonnen habe.

Ob`s am Alter liegt? Ich finde es ziemlich befremdlich, wenn man Menschen, mit denen man Sex hatte, als "Pokal" sieht oder das ganze als Kampf mit Sieg sieht.

 

 

 

Geschrieben

Das so ein thread von nem mann kommt war klar.. und du hast ein Buch voll mit Namen, mit Nummern gegebenfalls, mit Attraktivitätspunkten...n wow du bist ja so der krasse Checker... Mal ehrlich, was bringt dir das ausser das du dir mit diesem thread ja alles verbaut hast .denn keine Frau wird nach diesem Thread noch mit dir ins Bett gehen wollen und die Frauen die Du hier abgeschleppt hast ,gegebenfalls werden dich jetzt alle auf Igno setzen.😂😂😂😂 So dumm muss man erstmal sein grandios 😂

Geschrieben (bearbeitet)

Brüstet Mann sich eigentlich auch mit unterdurchschnittlichen Trophäen ? Was anderes ist ja hier nicht zu finden . :clapping:

bearbeitet von LadyHenderson
p beim Prusten verloren gegangen
Geschrieben

Langeweile lässt Grüßen @TE , Oder?

Wie kann man über sowas nur Buch führen?!

Das will mir nicht in den Kopf. Ist er sogar stolz drauf wie es klingt.

In der letzten Zeit werden nur noch solche Sinnlosen Beiträge gemacht.

Ist ja fast schlimmer wie die Bildzeitung, nur das ich Bildzeitung nicht lese, und langsam auch überlege von poppen.de abstand zu nehmen :crazy:

Geschrieben

Ich Brauch kein Buch da ich weiß mit wem ich Sex hatte😋 und ja der Grund ist da es nicht viele waren und auch nicht werden sollen🙄

Geschrieben

Zu Deiner Entlastung, eine Bekannte hatte vor ca 10 jahren eine Exel Tabelle geführt über ihre männlichen Bekannten inkl Penislänge. Sie hat dann aber recht schnell geheiratet..(Sie war Wirtschaftswissenschaftlerin)

Geschrieben

Oh jetzt wird dein Postfach aber bald überfüllt sein . Welche Frau möchte keine Trophäe sein

Geschrieben

Ich hab früher die Höschen der Damen an die Wand gepinnt - aber nachdem ich dreimal umziehen musste, weil die Wände nicht gereicht haben, hab ich das sein lassen smiley_ecb312.gif

Geschrieben

Etwas mit Voll und Pfosten und so... Ein Buch voll mit "heute mit links", "heute mit rechts", "heute mit links und rechts". Das ist dann kein Buch sondern ein Armutszeugnis...

Geschrieben

Klingt für mich auch ein bisschen nach "Agent provocateur".

Wenn jemand tatsächlich so etwas führt dann genießt er das im Stillen... und sollte es nicht hier an die große Glocke hängen...

Wer dann doch meint, sein Ego benötigt dringend öffentliches pushen in solcher Form, hat die Rechnung leider ohne den Wirt gemacht... denn wie @chubbychica hier bereits so richtig schrieb, hätte sich der TE mit solch einem öffentlichen Geständnis vollends ins Aus gekegelt...

Geschrieben

"...eklatante Schwächen". Sowas wie: "Findet mich scheisse, denkt ich bin eine nichtsnutzige Hohlbirne die über Sexpartner Buch führt." oder "hat gelacht, als sie meinen Penis gesehen hat."?

Geschrieben

nun ja, ich habe so ziemlich alle erlebnisse im kopf und sage es auch nur wenn ich speziell darauf gefragt werde und nenne dabei auch keine namen.

×
×
  • Neu erstellen...