Jump to content
nordpaar33

wenn Swinger ins gewisse Alter kommen

Empfohlener Beitrag

nordpaar33
Geschrieben

meine Maus und ich haben gerade die 70 überschritten. Partnertausch betreiben wir mit einer Unterbrechung von ca. 4 Jahren, wegen der Aidsgefahr, schon ca. 30 Jahre. Weil wir mit jüngeren Paaren Hemmungen haben, haben wir es in den letzten Jahren nur mit Gleichaltrigen versucht. Das war nicht mehr das Gelbe vom Ei, denn hier im Norden ist die Auswahl an geilen älteren Paaren sehr gering. Unsere Enttäuschung war dementsprechend groß und meine Maus, die immer mit Begeisterung dabei war, will sich nun nicht mehr von anderen ficken lassen. Wir sind beide noch sehr interessiert an Sex, aber auch bei mir hat die Standfestigkeit erheblich nachgelassen. Wenn wir im Winter auf Gran Canaria sind, halten wir uns nur am Nacktstrand auf. Das regt uns immer derart an, dass wir uns beide ohne GV selbst vergnügen indem wir lecken, blasen, die Finger benutzen und gemeinsam onanieren. Was wir auch zuhause beim betrachten von Pornofilmen häufiger tun.
Es fällt uns sehr schwer damit abzufinden keinen Sex mehr mit anderen gemeinsam zu haben.
Uns würde interessieren, welche Erfahrungen andere gemacht und welche Lösungen sie gefunden haben.


  • Gefällt mir 5
lidlagforce
Geschrieben

Zuerst möchte ich euch meinen Respekt ausdrücken das ihr dieses Thema so offen zur Diskusion stellt.
Früher oder später wird es jeden betreffen.
Und lösungswege aufzuzeigen wäre sehr wünschenswert.
Ich habe selber ein Paar erleben dürfen welches deutlich über meinem alter lag.
Sie erhielt (von jüngeren) mit seiner gunst was er nichtmehr zu leisten vermochte.
Er hatte freude daran sie so zu sehen.
Und ich muss ganz klar gestehen sie war ein erlebniss von dem sich manch jüngere eine scheibe abschneiden konnte.
Die standfestigkeit im alter macht mich jetzt schon nervös.
Ich hatte vor einiger zeit aufgrund eines unfalls selber starke probleme was das betraf.
Vieleicht gibt es ja auch für euren Herrn eine medizinische lösung.
Mir hat damals eine Physiotherapeutin wieder auf "die Beine" geholfen.
Heute kann ich sagen die nervosität vor dem gespräch mit meinem Doc war total unbegründet.
Zumal fast alles was mit Erektionsproblemen zu tun hat von den Kassen getragen wird.
Ich wünsche euch jedenfalls noch viele genußvolle stunden.
LG


  • Gefällt mir 1
KaterCarlo17
Geschrieben

Ich kann mich da nur lidlagforce anschließen. Ein solches Thema wird kaum angesprochen obwohl es jeden von uns früher oder später treffen wird. Daher auch von meiner Seite Respekt dafür. Ich kann aufgrund meines Alters hier auch nicht viel beitragen, denke aber, dass es eben tatsächlich so ist. Man wird in der Lebensphase eine neue Art der sexuellen Lebensgestaltung für sich finden müssen. Das Leben unterliegt einem dauernden Veränderungsprozess; An Dinge, die gestern noch selbstverständlich waren, kann man heute nur noch mit Wehmut denken. Insofern ist es doch gut und schön, dass Ihr eine neue Form der Befriedigung gefunden habt, wenn auch die Erinnerung an das Alte schmerzhaft ist.


  • Gefällt mir 1
Paar3757
Geschrieben

Auch wir sprechen nordpaar33 unseren Respekt aus. Bei mir und meiner Frau liegen 20 Jahre Altersunterschied dazwischen und so oft wie früher in den jungen Jahren geht es auch nicht mehr. Wir fahren aber in Swingerclub´s oder Pornokino und meine Frau fickt da auch dann mit mehreren. Ich mische dann aber auch mit, aber mehr zum Schluss. Außerdem sehe ich es auch sehr gerne, wenn meine Frau sich mit anderen vergnügt. Nur ist sie nicht alleine zu haben. Wir fahren und gehen immer gemeinsam auf die Piste.


  • Gefällt mir 4
paar2000sh
Geschrieben

moin,

respekt. sind wohl noch zu jung für dieses thema aber auch wir kommen dahin


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Guten Morgen,
auch wir zollen den Verfassern hier großen Respekt!

Wir holen uns mittlerweile den KICK mehr durch zuschauen und beobachten beim Pärchenabend im Pornokino.

HIV, Hep ABC u. a. sexuell übertragbare Krankheiten stellen immer noch eine große Gefahr dar, auch wenn die hier nicht thematisiert werden!

Leben heißt Veränderung und deshalb ist Alles im Fluss.

Genüsse sind vielfältig.


  • Gefällt mir 1
leckbiest
Geschrieben

Kann mich nur anschließen bei allen bisher. Kenne es aus eigene erfahrung: diabetes, medi, prostata.op. Dann geht nicht viel mehr, aber die geilheit wohl. Wie mein nick schon sagt, habe ich ich mich konzentriert auf fingern, zunge und werkzeuge. Damit ist meine freundin sehr zufrieden. Fahren regelmäßig in einem swingerclub und da ist sie langsam aber sicher auf dem spur von fremd ficken gekommen. Sie kann es sich vorstellen, sagt sie, aber nur mit den augen zu. Bisher hat es noch nicht geklappt, aber im kürzem wird es klappen. Ich glaube das wäre unser sexleben noch wieder einen extra schuß geben. Haben mehrere ältere paar probleme, dass sie zögert und zweifelt?


  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 31.10.2015, 11:06:51, schrieb zuviert69:

Guten Morgen,
auch wir zollen den Verfassern hier großen Respekt!

Wir holen uns mittlerweile den KICK mehr durch zuschauen und beobachten beim Pärchenabend im Pornokino.

HIV, Hep ABC u. a. sexuell übertragbare Krankheiten stellen immer noch eine große Gefahr dar, auch wenn die hier nicht thematisiert werden!

Leben heißt Veränderung und deshalb ist Alles im Fluss.

Genüsse sind vielfältig.

 

Wir möchten uns zuviert69 zu 100% anschließen.

Mit den Jahren ändern sich die körperlichen Gegebenheiten, aber wenn man will, kann man sich auch anderweitig Befriedigung verschaffen.

Wünschen Euch schöne Feiertage

 

Tina (und Gerd)

  • Gefällt mir 2
nordpaar33
Geschrieben

Obwohl wir früher oft in Swingerclubs waren, trauen wir uns nun nicht mehr, weil wir meinen, dass wir nun schon zu alt sind.

Wir hören immer wieder von anderen Paaren, dass sie sich trotzdem in Clubs begeben, obwohl sie die gleichen Probleme haben. Ich finde das mutig, denn uns würde es auch gefallen mit auf die Matte zu gehen und sich am Sex der anderen zu vergnügen. Ob das immer geduldet wird, bezweifle ich.
Mir würde es gefallen zuzusehen, wenn die eigene Maus von anderen schön durchgefickt wird. Auch als ich noch voll im Saft stand, habe ich immer gern gesehen, wenn ein fremder Schwanz in der Votze meiner Lieben steckte.
Auf jeden Fall fällt es sehr schwer mit dieser schönen Sache Schluss zu machen
 

 

  • Gefällt mir 1
PaarHNS
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Äh wieso sollten "Rentner" im Club nicht geduldet werden.

Im Gegenteil wir haben manchmal das Gefühl im Club je oller je doller.

Die ganzen " jungen " vögeln doch heute nicht mehr.

bearbeitet von linguafabulosa
Zitat Vorposting entfernt
  • Gefällt mir 3
Dick1455
Geschrieben

Als Mann ist mir egal wie Alt die Dame ist Hauptsache der Sex macht Spass.

Bei Frauen höre ich oft der könnte ja mein Vater sein oder der könnte ja mein Sohn sein ??

Mädels gehn da wohl mit einer anderen Einstellung zu Werke als Männer.

Meine Partnerin hat auch Probleme wenn die MItspieler nicht mindstens 35 oder gar schon 40 sind.

 

Delphin18
Geschrieben
Am 4.1.2016, 21:07:19, schrieb nordpaar33:

Obwohl wir früher oft in Swingerclubs waren, trauen wir uns nun nicht mehr, weil wir meinen, dass wir nun schon zu alt sind.

Wir hören immer wieder von anderen Paaren, dass sie sich trotzdem in Clubs begeben, obwohl sie die gleichen Probleme haben.

Wir haben zwar noch nicht die 70 überschritten, sondern erst die 60; Standfestigkeitsprobleme habe ich noch nicht, auch wenn ich dem Alter Tribut zollen muss. Wir besuchen aber gelegentlich Clubs, hatten noch nie das Gefühl, wegen unseres Alters schief angesehen zu werden (eher im Gegenteil) und treffen auch immer wieder aktive Paare, die zumindest älter aussehen als wir.

 

Saarpaar667
Geschrieben

Liebes Nordpaar,

bitte hört nicht auf in Clubs zu gehen. Zum einen gibt es viele Menschen die auf Altersunterschied stehen und sich freuen, wenn sie eine "ältere" Dame beglücken dürfen und zum anderen macht Ihr die Welt doch bunter.

Auch wenn es mal negative ÄÖußerungen geben sollte, das ist doch nur eine Meinung von vielen.

Mich hat man auch schon versucht zu beleidigen "Deutsche Panzer rollen wieder" hat einer gerufen, als wir auf der Matte waren.

Was solls!?

Ich würde mich freuen, wenn ich mal einem älteren Paar begegnen würde, denn Ihr gehört auch dazu und habt auch einen Anspruch auf Euren Platz im Leben und im Club,lächel.

Ganz liebe Grüße aus dem Saarland

nordpaar33
Geschrieben

Wir wollen es nun nochmal im März in Playa del Ingles versuchen. Hat schon Jemand Erfahrung mit dortigen Clubs?

×
×
  • Neu erstellen...