Jump to content
Analritter

Affäre mit einer verheirateten Frau

Empfohlener Beitrag

Analritter
Geschrieben

Mal ne Frage an euch ..ich habe seit geräumiger zeit eine Affäre mit einer verheirateten frau und ich geniesse es wie sie in vollen Zügen....nur bekomme ich seit geräumiger zeit ein schlechtes Gewissen....da ich das nicht in Ordnung finde....da ich immer das schlechte Gewissen hab...wie der Mann von der Frau sich wohl fühlen mag wenn er es raus finden sollte ...weil er ich kenne ihn ein wirklich sehr höflicher netter man n ist ...und aus diesem Grund fühl ich mich schlecht:-/ denke mir sogar doe Affäre zu beenden ..aber anderer seits denke ich mir wenn ich es beendet wird sie bestimmt einen anderen finden mit dem sie dann ihren Mann betrügt :-/ wie denkt ihr über Affären mit einem verheirateten Mann oder Frau?

  • Gefällt mir 5
FettFrei
Geschrieben

Schafft Probleme wie man nun deutlich lesen kann. Muss ich nicht haben. Schön doof sich Probleme selber zu machen. Es gibt noch zwei drei andere Frauen auf der Welt. Garantiert auch Single 😉

  • Gefällt mir 5
FettFrei
Geschrieben

Bin ja erstaunt das es ne Frau ist. Dein Nickname deutet mehr in die homosexuelle Richtung. Sicher das es nicht der Mann ist mit dem du die Affäre hast?

  • Gefällt mir 3
BisZumOrgasmus
Geschrieben

Ehrlichkeit ist das A und O. Gibt betrügern keine Chance...

  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben

Ich hoffe er killt dich nicht

  • Gefällt mir 1
The_Succubus
Geschrieben

Ich alss die Finger von Männern in bezeihungen und auch wenn es offene Bzeiehungen sind.... es gibt immer nur Kummer.

  • Gefällt mir 4
Niveauvollertyp
Geschrieben

Wenn du nur Spaß haben möchtest, ist eine vergebene Frau genau das Richtige. Solltest du Gefühle für sie Empfinden, dann solltest du es beenden. Was das betrügen ihrerseits angeht, dass solltest du mal mit ihr besprechen, wahrscheinlich löst sich dann dein Problem auf!

  • Gefällt mir 4
hairpulling
Geschrieben

Also.............. der Text, und die Formulierung an sich lassen mich doch - ehrlich gesagt - ein wenig ins Grübeln kommen, bzw. sogar am wahrheitsgemäßen Sinn zweifeln.......... Tut mir leid.

Ich habe vor vielen Jahren auch einmal etwas mit einer verheirateten Frau angefangen. Damals war ich noch jung - Mitte zwanzig!! Doch wäre ich nie auf die Idee gekommen, diese (Deine gestellten ) Fragen zu stellen.

Ich bin aus der Affäre  *ausgestiegen* und somit viel Leid und Unglück verhindert. Und habe es nie bereut

  • Gefällt mir 2
oh_umberto
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Analritter:

...wie der Mann von der Frau sich wohl fühlen mag wenn er es raus finden sollte ...weil er ich kenne ihn ein wirklich sehr höflicher netter man n ist

geh doch mal mit ihm ein bier trinken und etwas plaudern. vielleicht findet er es ja ok, dass du seine frau knallst ;)

  • Gefällt mir 1
Analritter
Geschrieben
Gerade eben, schrieb oh_umberto:

geh doch mal mit ihm ein bier trinken und etwas plaudern. vielleicht findet er es ja ok, dass du seine frau knallst ;)

:-D dein Ernst...glaubes kaum ...welcher Mann will schon das seine Frau von einem anderen Mann beglückt wird 🙈

Wegberg71
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Analritter:

da ich das nicht in Ordnung finde....da ich immer das schlechte Gewissen hab...wie der Mann von der Frau sich wohl fühlen mag wenn er es raus finden sollte ..

Tut dir wirklich der Mann leid oder plagt dich nur ein eigener, unerfüllter Wunsch?

Scratchcat
Geschrieben

muss jeder selber wissen

  • Gefällt mir 1
Analritter
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MGer1971:

Tut dir wirklich der Mann leid oder plagt dich nur ein eigener, unerfüllter Wunsch?

Nein er tut mir wirklich leid ...weil ich mich in seine Position versetzt habe ..und mir dann mal.gedanken  gemacht wie ich nich fühlen würde :-/

Geschrieben

Hauptsache du machst es nicht . Was sie macht ist ihre Entscheidung . Und du kennst ihn auch noch ....nicht gut

TomCat29
Geschrieben

Kann dir doch egal sein wie sie ihr Leben weiter führt wenn du es beendest. Fühlst du dich schlecht, dann beende es. Aber zu sagen wenn ich es nicht mache macht es ein anderer lässt mich an deinem Gewissen irgendwie zweifeln

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wenn jemand jetzt für eine Richtung tendiert und diese Meinung hier preisgibt, was erhoffst du dir dadurch? Es ist doch deine Einstellung und deine Entscheidung und du solltest handeln wie es für dich richtig erscheint. Mir ist in vielen Situationen egal was andere denken und es würde mich nicht beeinflussen. Auch wenn es eine ganze andere Meinung ist und die Person negativ dazu steht.

  • Gefällt mir 4
Bereit_für_Liebe
Geschrieben

Affären prinzipiell nur mit gebundenen Damen. Alles andere ist zuviel Stress ...

  • Gefällt mir 4
thomas1972a
Geschrieben

das muß jeder für sich entscheiden  ob er eine affäre mit einer verheirateten frau ein geht und wenn man sich ihr so mal die profile ansieht sind doch die meisten frauen  keine singel mehr und die männer ja auch nicht   und wenn man was langfistiges sucht kommt man halt in die situation  eine affäre mit einer nicht singel frau  zuhaben

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich denke, du denkst zu wirr.....

Geschrieben

Einer mit Gewissen, so so😅

Analritter
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb FettFrei:

Bin ja erstaunt das es ne Frau ist. Dein Nickname deutet mehr in die homosexuelle Richtung. Sicher das es nicht der Mann ist mit dem du die Affäre hast?

 

vor 49 Minuten, schrieb FettFrei:

Bin ja erstaunt das es ne Frau ist. Dein Nickname deutet mehr in die homosexuelle Richtung. Sicher das es nicht der Mann ist mit dem du die Affäre hast?

Da muss ich leider enttäuschen bin hetero voll und durch 😂😂 der Name sollte nur Gag sein...und ja ich stehe bei Frauen auf anal 😎

Analritter
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb qochata:

Einer mit Gewissen, so so😅

Soll es auch geben :-P

×
×
  • Neu erstellen...