Jump to content
vsct1977

Wie "wichtig" ist Orgasmus für die Frau?

Empfohlener Beitrag

BietBot
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Saillady:

Ich habe Sex ohne Orgasmen, ich vermisse nichts. Ich habe auch ohne Sex, der mich befriedigt.

Das kann ich unterschreiben ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Stimme Saillady zu. Wenn ich das Gefühl hab nen Orgasmus zu brauchen, verschaffe ich mir ihn selbst! Sobald ich merke dass der Typ zu verbissen drauf aus is, dass ich komme, war's das.. Entweder es passiert, weil's passiert, oder eben nicht!

  • Gefällt mir 5
Pentagramm01
Geschrieben

Kann ich nicht beurteilen... Bei mir kommen die Frauen meist mind. 5x. Beschwert hat sich noch keine

blueant
Geschrieben

Erst squirten jetzt Orgasmus. 3 Beiträge 2 Themen.

Wie wichtig ist dir denn ein Orgasmus beim Sex? Verlierst du die Lust am Sex wenn du keinen Orgasmus hast? Bist du immer der Erster schreit?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ist ja wirklich schön, dass du dir da Gedanken drum machst. Ist aber irgendwie unnötig. Wenn deine Partnerin nicht in der Lage ist dir zu sagen oder zu zeigen wie sie es gern hat ist es nicht dein Problem. Du scheinst dein bestes zu geben, schließlich machst du dir sogar Gedanken und das macht nicht jeder Mann!

  • Gefällt mir 2
Schmart110
Geschrieben

Mann kann normalerweise/meistens auch ein zweites mal. Der Fehler generell ist es beim Sex nachzudenken beide sollten versuchen sich voll und ganz fallen zulassen und den Instinken zu vertrauen. Wenn man als Kerl zu früh kommt kann man in der Regel einen "Reifenwechsel" :) einlegen und dann neu anfangen. Die Lust der Frau baut sich in der Regel neu auf und wenn man selbst locker selbstsicher und nicht zu verkrampft ist überträgt sich dass auch meistens auf den Partner :). Für viele Frauen ist es nicht direkt schlimm wenn sie keinen Orgasmus beim Sex haben aber es macht trotzdem einen großen Unterschied wenn sich die Frau nachdem Sex an dich kuschelt sie sich bei dir bedankt und dir sagt dass sie dich liebt hatte sie wohl mindestens einen Orgasmus. Wenn sie sagt der Sex war sehr schön und sie würde dass gern wiederholen hatte sie wohl keinen Orgasmus dann muss der Duschkopf wieder herhalten. :):):). Wenn du einer Frau einen Orgasmus bescheren möchtest versuch es mal nicht zu wollen (umgekehrte Psychologie) vlt auf eine etwas spielerische lockere Art oder so. Hoffe meine bescheiden Erfahrungen konnten dir etwas weiterhelfen :)

  • Gefällt mir 1
govinda777
Geschrieben

Mal hab ich nur ich einen, mal hat nur sie einen, mal hat sie zwei nacheinander, oft zusammen, mal keiner von beiden... Immer wunderschön.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

schönes Beiwerk... definitiv

wie Mann sich verhalten sollte? So als wären Orgasmen nicht wichtig... incl. seinem eigenen

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Frauen die nur selten und / oder schwer zum Orgasmus beim Sex kommen freuen sich dann halt .

Kann ich etwas dazu beitragen das es besser klappt mache ich Das .

Bei Frauen die normal oder gar sehr schnell einen Orgasmus haben ist es gar kein Thema . 

  • Gefällt mir 1
Facharzt
Geschrieben

Beim ONS ist mir das Scheissegal :)

96angel
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb BietBot:

Ja. Und der Drachen hat voll ohne Scheiß den Kasperl gefressen... 

....echt?...:sob:

....hätte sich doch wehren können, einfach 5x vollkotzen...

  • Gefällt mir 1
govinda777
Geschrieben

Der Weg ist das Ziel

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Sehr wichtig !!!! Wie wichtig ist der Orgasmus für den Mann ???

Geschrieben

Eine Frau kann genau wie auch Mann ohne Orgasmus befriedigenden sex wenn der Partner/in den opf richtig fickt

  • Gefällt mir 1
darkmother
Geschrieben

Ein orgasmus ist für mich das i-Tüpfelchen. ..Ein schöner Bonus. ...Aber nicht zwangsläufigerforderlich, damit ich den Sex mit meinem Partner genießen kann. ..Denn der ist immer wunderschönund erfüllend ,ob mit oder ohne orgasmus 

  • Gefällt mir 5
Notfallhamster
Geschrieben

Ich hatte bissher eine Frau die sagte ihr seien Orgasmen egal, sie findet das Zusammensein schön. Ich werde ihr Gesicht nicht vergessen als ich ihr orgasmuslos sagte das es schön war und ich in den "Kuschelmodus" gewechselt habe. Manchmal verstehe ich wirklich nicht das Frauen erwarten das Mann immer spritzt oder immer sein Ding wegstecken will und manche dann dabei auch davon sprechen das es kein richtiger Sex war wenn Mann nicht gespritzt hat. Ansonsten muss man eben Sex miteinander "definieren", geht es um den maximalen Lustgewinn oder geht um Freude, Lust, Spass, Erfüllung etc. Wenns ner Partnerin darum geht nur Orgasmen zu haben dann gibts dafür entsprechende Hilfsmittel die das ermöglichen, wenn man nicht ganz unbedarft ist oder es selbst nicht hinbekommt, was sehr viele Gründe haben kann und nichts mit ungenügenden Fähigkeiten zu tun haben muss. Einfach locker bleiben ^^.

  • Gefällt mir 2
govinda777
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Saillady:

Ich habe Sex ohne Orgasmen, ich vermisse nichts. Ich habe auch ohne Sex, der mich befriedigt.

Sex ohne? Was... Der dich befriedigt

IloveHorses
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb govinda763:

Sex ohne? Was... Der dich befriedigt

Orgasmus!

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...