Jump to content
JeanB24

Toyboy

Empfohlener Beitrag

JeanB24
Geschrieben

Moin Leute 

 

mal eine Frage in die Runde und vor allem an die Damen. Wie groß ist die Nachfrage nach einem toyboy in Deutschland und worauf würdet ihr persönlich als Frau dabei achten. Also was wäre euch wichtig dabei.

vlt gibt es ja auch wen mit Erfahrung.

würde mich über zahlreiche Teilnahme an der Diskussion freuen.

schönes Wochenende 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Hängt auch vom Alter ab. Ich (24) "biete" mich auch als Toyboy an, aber die Nachfrage ist gering und wenn, dann bin ich zu jung.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Lapaloma1977: warum ist für dich ein Toyboy ein "Opfer" ?!

JeanB24
Geschrieben

Lapaloma1977 Du bezahlst also bestimmst du das Programm. Der Toyboy kann ja auch dominieren wenn es gewünscht wird. Der nette Also hast du noch keine Erfahrung gesammelt? Wo bietest du dich denn an ?

bigpaula
Geschrieben

null Interesse vorhanden.......

  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben

Ich hätte keine Verwendung dafür. Ein. ...Toyboy....könnte mir das was ich mir wünsche nicht geben. Und ein junger Mann ist sowieso nicht interessant.

  • Gefällt mir 4
FettFrei
Geschrieben

Immer liest man nur toyboy. Ich will sowas nicht. Interessant wäre für mich ein toygirl. Gibt es nicht wa 😂. Immer gehen die Männer leer aus 😂

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@MissMouse: Du hast den Sinn dahinter nicht verstanden.

Geschrieben

Weil es ein Spielzeug ist? Und die benutzt man?/

  • Gefällt mir 4
weiche_haende
Geschrieben

Irgendwie passt Nick und Beitrag zusammen. Warum ist das so?

Ich finde die Antwort von @Lapaloma1977 echt passend.

Übrigens finde ich es lächerlich zu behaupten das Mann es einer Frau besorgt, außer vielleicht beim einkaufen. Sex ist eben nicht nur rein-raus, Orgasmus und fertig. Gibt auch noch Vor- und Nachspiel. Bei letzterem muss doch der Großteil der Männer passen, da sie zu erschöpft sind und einschlafen. Frau fragt sich dann derweil, war das jetzt alles? 😉

  • Gefällt mir 3
MEandHIM
Geschrieben

Spiele lieber mit einem Mann anstatt einem boy.. Jeder so wie er mag aber ich kann damit nichts anfangen 😉

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

@Rammbock: ich bin keine Prostituierte, also biete ich mich nicht an. Ich bezahle nicht für Sex. Würde ich nie tun.

  • Gefällt mir 4
Daisy70
Geschrieben

Bei dieser Gelegenheit würd ich gern mal erfahren, was der Begriff "Toyboy" aussagen soll. Laut "DerNette" ist ein Toyboy käuflich, prostituiert sich demnach?

  • Gefällt mir 5
DrGreenthum143
Geschrieben

Ich empfehle dir, spar dir die Mühe und die Zeit und versuche deine Wünsche nicht immer in die Realität umsetzen zu wollen. Denn mal ganz im Ernst: Wieviele Frauen aus deinem näheren Umfeld kennst du denn, die bereit wären für Sex bzw. sexuelle Dienstleistungen zu bezahlen? Wie gesagt, das ist nicht unmöglich aber serh, sehr utopisch!!! Dazu kommt, das du auch beachten solltest, das dass anbieten von sexuellen Dienstleistungen keine "win-Win-Situation" ist. Da kommt dann ganz schnell der Staat und nimmt sich seinen Teil und schaut dir genau auf die Finger, wie, wo und was du anbieten willst. Keine Ahnung ob du wirklich daran glaubst es wäre so einfach in dem man mal ne Annonce schaltet und die Frauen zwischen 20 und 40 JAhren rennen dir die Tür ein????

  • Gefällt mir 3
JeanB24
Geschrieben

@lapaloma ich habe nie behauptet das du eine prostituierte bist. Und ich habe ja auch nicht gesagt das DU dir einen Toyboy holst. Ich will lediglich wissen wie die Community das ganze sieht

FettFrei
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Unverbesserlich:

Werde einfach zum Sugardaddy dann klappt es vielleicht auch mit den jungen Mädels :)

Coole Idee 😂.  Ist die Ausbildung auch staatlich anerkannt 😂

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mich interessieren keine jungen Männer. Und ich will nicht spielen...da schreckt doch schon den Name dafür ab . Dein Nick zeigt mir schon direkt warum...

  • Gefällt mir 4
MissMouse
Geschrieben

was genau hab ich denn nicht verstanden? würde ich in betracht ziehen, eine derartige dienstleistung in anspruch zu nehmen, würde ich sicher nicht jemanden nehmen, der sich selbst nicht ernst nimmt. und das tut niemand, der sich selbst "toyboy" nennt. hier wurde gefragt, worauf frau achten würde und das ist meine antwort :)

  • Gefällt mir 4
DieNeubrandenburger
Geschrieben

Sicher nett für vernachlässigte ältere EheFrauen unsw. smile

Geschrieben

Es wäre vermutlich sinnvoll, erstmal klarzustellen, was der TE unter einem "Toyboy" versteht. Für mich klingt das nämlich eher nach Callboy. 

  • Gefällt mir 4
×
×
  • Neu erstellen...