- Werbung- 

Es gibt einen Paar- und Sexualtherapeuten und Diplom-Psychologen, der momentan bei TikTok eine unglaublich positive Resonanz hat (67,1 K Follower). Er heißt Umut Özdemir. Wir hatten das Vergnügen, uns in einem Gespräch persönlich von seiner Kompetenz überzeugen zu dürfen und haben dabei in Umut einen hochsympathischen Mann kennengelernt. Mit seinem fachlichen Wissen spricht er sämtliche Sex-Probleme an und zeigt für jede Altersgruppe sehr praxisnahe Lösungen auf. 

 

Sex und Lust in der Krise

 

Wir alle stehen vor der Herausforderung, auch in Zeiten von Corona Sex und Partnerschaft mit unserem Alltag zu vereinbaren. Aber was macht der Lockdown mit unserer Lust, wenn wir ständig zu Hause sind? 

Wir haben diese Frage an Umut gerichtet, denn wer sonst soll sie besser beantworten können?! Umut hat über viele Jahre als klinischer und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin der Charité und als Einzel- und Paartherapeut gearbeitet und verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz. 

 

Corona? Sex und Partnerschaft leiden in Krisenzeiten

 

Dass wir Menschen in Krisenzeiten angeblich mehr Sex haben, sei für ihn eine weit gesponnene Geschichte. Sie stellt sich, bei genauerem Hinsehen, als Märchen heraus. Weltweite Untersuchungen enttarnen die Erzählungen vom „Babyboom und Sexschub in der Krise” als Mythen. Die Wirklichkeit ist anders. Das häusliche Sexualleben leidet in Krisenzeiten.

 

„Viele Paare finden es schwierig, in der Pandemie an der eigenen Sexualität zu arbeiten. Man könnte meinen, jetzt habe man ja die Zeit, es sei ja eh Lockdown, aber so simpel ist es nicht. Einerseits arbeiten viele im Homeoffice und müssen Arbeit, Haushalt und eventuell sogar noch Kinder unter einen Hut bringen. Gleichzeitig erlebt man kaum noch etwas außerhalb der eigenen vier Wände.“ 

 

Auch vor Corona Sex und Partnerschaft zu meistern, war nicht immer leicht

 

Eine ausgeglichene und glückliche Beziehung zu führen, war auch vor der Corona-Krise kein Spaziergang. Das Herunterfahren der sozialen Kontakte mache es nicht gerade leichter, so der Paar- und Sexualtherapeut weiter: „Manche Paare haben sich weniger zu erzählen als vorher. Andere reden nur noch über Arbeit. Das kann auch die Lust verringern, sodass es zu einer Flaute im Bett kommt. Andererseits sind es viele von uns nicht gewöhnt, über Sex zu sprechen. Vor allem währenddessen und danach reden wir kaum darüber. Auf Online-Dating-Plattformen wie poppen.de redet man vielleicht im Vorfeld darüber - und das ist schon mehr als die meisten Menschen machen - aber ehrlichen Deep-Talk mit dem Risiko, dass es auch wehtun könnte, findet leider zu selten statt.“

 

Sexualität beginnt im Kopf

 

Im ersten Lockdown hat Umut den ersten deutschen TikTok-Kanal für sexuelle Aufklärung gestartet, um Fragen und Tipps rund um Sexualität zu beantworten. Seit kurzem gibt es seine Liebes-, Lust- und Sex-Tipps für Paare auch nach Hause geliefert. Umut hat ein Kartenset für Paare entwickelt. 20 Karten mit Aufgaben und intimen Übungen sind in der dieser IN*TEAM-Beziehungskiste enthalten, denn: „Leider reden wir viel zu wenig über Beziehung und Sex“, so der 36-Jährige. „Wir vernachlässigen das Gehirn als ultimatives Sexualorgan, denn Sexualität beginnt im Kopf. Es erschafft auch ohne äußere Anlässe erotische Fantasien, das Kino im Kopf, und bewertet sofort reizvolle Berührungen aber auch Gespräche. Wenn wir reden und uns total freuen, weil wir vielleicht ein Kompliment bekommen, dann wird Dopamin im Gehirn ausgeschüttet - wir werden quasi belohnt.“ Das Reden über Sexualität, also die sexuelle Kommunikation, bezeichnet Umut als einen „ausschlaggebenden Erfolgsfaktor einer zufriedenen Langzeitbeziehung“: „Wir kommunizieren unsere eigenen Bedürfnisse und Menschen lernen sich besser kennen. Da kann das Karten-Set Paaren helfen, wieder mehr Lust an der Liebe und Sex zu entwickeln.“

 

Digitale Tipps für mehr Lust an der Liebe 

 

Bei der IN*TEAM-Beziehungskiste belässt er es nicht beim Reden der mitspielenden Personen untereinander. In den Karten sind QR-Codes enthalten, über die der Paar- und Sexualtherapeut den Paaren Zusatzinformationen mit Clips, Audios und in Form von Spielen zukommen lässt: „Es war mir wichtig, dass die Paare nicht allein bleiben mit ihren Erfahrungen im Spiel. Über QR-Codes gibt es die Möglichkeit, dass Paare viel Wissen aus meinem Klinik- und Praxisalltag abrufen können und ich sie mit vielen Beispielen aus dem Alltag und Anregungen unterstützen kann.“ Beim Entwickeln des Spiels haben ihm sowohl seine wissenschaftlichen Arbeiten als auch seine Erfahrungen als Therapeut geholfen. Das Spiel arbeitet ohne Rollenklischees. Alter und die Art der Liebesbeziehung der mitspielenden Paare ist egal – ob heterosexuell, schwul, lesbisch oder bi, mono- oder polygam. „Sex soll allen Paaren Spaß machen. Dabei ist das Prinzip für alle Paare gleich, egal in welcher Konstellation, selbst Paare in einer Fernbeziehung profitieren und können ein gemeinsames Ritual entwickeln. Die Reise beginnt mit dem Öffnen der Beziehungskiste, verschlossenen Karten werden gemeinsam aufgerissen und die Mitspieler*innen können sich 10 bis 15 Minuten bewusst in ihre Beziehungswelt zurückziehen“, so Umut Özdemir.  

inteam-beziehungskiste-packaging-04_copyright_inteamsein_de.jpg

Wir empfehlen den TikTok Kanal von Umut und sein Kartenset. Die IN*TEAM-Beziehungskiste gibt es für 29,99 € (Standardversand kostenfrei) auf https://inteamsein.de.

 

Geburtstagsspecial zum 17. Geburtstag von Poppen.de


Für alle Mitglieder von Poppen.de und der Popcorn-App gibt es noch ein kleines Geburtstagsspecial: Wenn ihr bis zum Geburtstag von Poppen.de am 14.02.2021 um 0 Uhr bestellt, und am Ende des Bestellprozesses den Rabattcode GEBURTSTAG eingebt, bekommt ihr einen 5€ Nachlass! 

Und wir setzen noch einen oben drauf! Unter allen Mitgliedern, die folgende Frage beantworten, werden 2 IN*TEAM-Beziehungskisten verlost!!! Also macht mit und schreibt die Antwort auf die folgende Frage in die Kommentare:


Umut sagt, das Gehirn ist das ultimative Sexualorgan. Welches Körperteil ist für dich und deine Sexualität besonders wichtig? Verrate es uns in den Kommentaren! 

 

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und freiwillig. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Poppen.de-Profil. Die Teilnahme an der Gewinnerermittlung ist auf diejenigen Mitglieder beschränkt, die im Teilnahmezeitraum der Aktion teilnehmen. Teilnahmeschluss der Verlosung ist der 03. Februar 2021 um Mitternacht. Jedes Mitglied darf nur einmal pro Gewinnspiel teilnehmen. Personen, die sich durch Manipulation Vorteile verschaffen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Poppen.de-Mitarbeiter*innen nehmen selbstverständlich nicht an den Verlosungen teil. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Gewinner ausgelost und in den folgenden Tagen per PM von unserem CM-Team benachrichtigt. Die persönliche Kontaktaufnahme mit den Gewinner*innen dient ausschließlich der Gewinnzustellung. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung von Poppen.de ausschließlich für die Zwecke und die Dauer des Gewinnspiels verarbeitet. Bitte beachte, dass Du Deine Einwilligung uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kannst. Bitte beachte auch, dass wir Deine Kontaktdaten an unseren Partner INTEAM WORKS UG weitergeben werden, der Deinen Gewinn unmittelbar an Dich versenden wird, sofern Du zu den Gewinner*innen gehörst.

 

  • Gefällt mir 31

Vielleicht auch interessant?

11 Kommentare

Gelöschtes Mitglied
Es können keine weiteren Kommentare erstellt werden


Eve-

Geschrieben

vor 38 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Mir hat schon die Überschrift gereicht um den Artikel nicht zu lesen... 🤷‍♀️
Und Tipps benötige ich schon gleich gar nicht, mein Sex funktioniert auch ohne einen dieser Therapeuten und Gewinnspiel... 🙄 🤦‍♀️
Zumal auch noch teuer der Kram... 🙄

Also wenn du den Preis gesehen hast, hast du wohl doch gelesen *grins so fallen Fehler auf...

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Alter Falter, einigen hier brennt aber gewaltig der Aluhut!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Ostalbcum

Geschrieben

Naja wenn Tag und Nacht die Familie im Haus ist dann läuft da eh nichts mehr. Ausserdem ist man schon psychisch genug belastet von den Diktatorischen Maßnahmen! Schickt die Psychiater nach Berlin.

  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ist doch eine gute Idee von poppen.de.
Was brauchen die ganzen Jungs denn, die sich sonst (ohne Corona) hier ihre Seitensprünge suchen?
Natürlich Hilfe dabei, ihre Holde zu Hause zum Sex zu überreden.

  • Gefällt mir 5

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
anallady

Geschrieben

Für mich gibt Es nur klares Nein zu Sex, während Corona, lasse mich auch nicht dazu überreden. Mir geht Gesundheit vor Geilheitq! Dadurch brauche ich auch keine Tipps!

  • Gefällt mir 7

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
kobaer

Geschrieben

die nachstehenden bemerkungen können nicht ernst gemeint sein, wer sich bevormundet fühlt ist selbst schuld, aber die meinung mal anhören oder lesen muss doch möglich sein, aber wer nicht will, der hat halt schon

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
bestattungsbarbie

Geschrieben

wer empfehlen die beziehungskiste für paare... ich lach mich schlapp wirklich.. ich bezahle seit mehreren jahren hier für meinen plus account und dann kann ich auch erwarten eine werbefreie seite zu bekommen!!! und diese seite besteht nicht nur aus heterosexuellen mann frau konstellationen entweder man macht solche artikel für alle oder lässt es...

  • Gefällt mir 15

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Bi-STD-Paar

Geschrieben

Tipps brauchen wir defentiv nicht... Nur wir würden uns über die Öffnung der Clubs oder ein Treffen mit einer frau oder paar freuen.....

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
StaenkerJule

Geschrieben

Mir hat schon die Überschrift gereicht um den Artikel nicht zu lesen... 🤷‍♀️
Und Tipps benötige ich schon gleich gar nicht, mein Sex funktioniert auch ohne einen dieser Therapeuten und Gewinnspiel... 🙄 🤦‍♀️
Zumal auch noch teuer der Kram... 🙄

  • Gefällt mir 7

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
emma321

Geschrieben

Macht mal Sex & HIV ... haben einige immernoch nich kapiert hier

  • Gefällt mir 7

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
schneeflöckchen

Geschrieben

Ich benötige keine Tipps.....mein Kopfkino gewinnt den nächsten Oscar 😉

  • Gefällt mir 29

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen