Jump to content

Stammtische

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie darf ich mir einen "nicht" sexuellen Stammtisch in Schnitt vorstellen? Themen quer durch den Alltag oder liegt der Fokus auf sexuellen Themen?

Und wie läuft es im Schnitt bei einem sexuellen Stammtisch ab? Die Location ist ja nicht immer separiert. 

Gruß

die_hoppel
Geschrieben

ich war früher in siegen auf einigen nicht sex stammtischen und es war einfach nur geil. die toiletten mussten zu später stunde herhalten, hat aber niemanden gestört. und was nacher im hotel oder wo sonst genächtigt wurde abging, konnte man sich denken.

goldenhills
Geschrieben (bearbeitet)

Mhmmm........dann war ich auf anderen Stammis in Siegen......egal;-)

Ich bin bekennende Kennerlern- Stammtisch Besucherin gewesen und war regelmässig in den letzten Jahren in Würzburg, Mainz, Siegen ( da scheint es zwei zu geben ) , Kaiserlautern und mein letzter war der Grillstammi in Koblenz.

Und ich hab echt bisher die tollsten Charaktere kennengelernt;-)

Wie der Name schon sagt, lernt man bei Kennenlernstammis die Menschen hinter dem Nick kennen und das ist wirklich zum Teil ziemlich interessant. Den sonst so Grossmäuligen fehlen manchmal die Worte...die Ruhigen drehen auf...man hat Spass und dem Themenspektrum sind keine Grenzen gesetzt.

Auch das Schreibverhalten ändert sich, da man sich jetzt Mimik und Gestik vorstellen kann, da man ja ein anderes *Bild* des menschen vor Augen hat.

Und das Schönste ist eigentlich, wenn man die Menschen wieder trifft. Sei es auf Stammis oder privat. Auch kann man sich zum kennenlernen beim Stammi verabreden, wenn man bissal schüchtern und ängstlich ist.

Was allerdings immer beachtet werden sollte sind die geschriebenen und ungeschriebenen Regeln.......

Was an einem Stammiabend passiert...bleibt bei den Teilnehmern und wird höchsten mal umschrieben oder so erwähnt, dass die, die dabei waren es wissen. Genauso verhält es sich vorher mit der Location. Die Adresse gibt es nicht umsonst nur bei Anmeldung und wird nicht veröffentlicht.

 

Bei einem Stammtisch mit sexuellem Hintergrund war ich noch nicht, da diese mich nicht sonderlich interessieren.

 

Ach...und am 11.09.2016 bin ich wieder in Koblenz beim 1. Frühstücksbrunch, der bestimmt wieder der Knaller wird*lach

 

bearbeitet von goldenhills
Nachtrag
Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb A-SEK:

Wie darf ich mir einen "nicht" sexuellen Stammtisch in Schnitt vorstellen?

Als ein ganz normales Treffen von Usern dieser Seite, die zusammensitzen, sich kennenlernen, miteinander lachen und über Gott und die Welt plaudern.

vor 5 Stunden, schrieb A-SEK:

Themen quer durch den Alltag oder liegt der Fokus auf sexuellen Themen?

Also ich kann nur von meinen selbst organisierten Stammtischen und denen, die ich besuche/besuchte berichten und da war der Fokus nicht zwingend auf sexuellen Themen. Sondern über Gott und die Welt und klar auch mal über sexuelle Themen.

vor 4 Stunden, schrieb die_hoppel:

die toiletten mussten zu später stunde herhalten, hat aber niemanden gestört

Ich war selber jahrelang auf dem Siegener Stammi und wundere mich grade sehr über diesen Passus.

Ich hab in all den Jahren nie mitbekommen (müssen), daß die Toiletten herhalten mussten.

 

 

Ich finde Stammis so interessant, weil man so verschiedene Menschen kennenlernt. Wie Golden schon ausgeführt hat, lernte man da quer Beet verschiedene Menschen kennen und interessant wird`s für mich immer dann, wenn man jemanden vom chatten oder von der Forenschreiberei "kennt" und dann ein reales Bild dazu bekommt.

Grade muß ich an einen Stammiteilnehmer denken, den ich lange Zeit nur aus dem Forum kannte. Für mich, nach dem Forum zu urteilen, einer absoluter Kotzbrocken und als er sich zum Stammi anmeldete dachte ich damals nur "OMG, bitte nicht!" :flushed:

Tja und dann kam er zum Stammi und mein bisheriges Bild über ihn hat sich komplett gewandelt, ein absolut toller Mensch :thumbsup:.

 

@ A-SEK... wie wär`s denn, wenn du einfach am 11.9. mal zum Brunchen kommst und dir dein eigenes Bild machst ;)

 

Mit Stammtischen mit sexuellem Hintergrund habe ich keine Erfahrung und brauche das persönlich auch nicht. 

bearbeitet von Engelschen_72
die_hoppel
Geschrieben
Am 23.8.2016 at 19:06, schrieb Engelschen_72:

Ich hab in all den Jahren nie mitbekommen (müssen), daß die Toiletten herhalten mussten.
 

engelschen_72....ich weiss ja nicht, wann du in siegen auf den stammi warst, aber bei einem treffen, war es halt das mit dem toiletten zu. insofern wundere ich mich über deine aussage ;) 

Engelschen_72
Geschrieben

@die_hoppel...

Ich war auf zig Stammtischen von Elfe in Siegen.

Bei einem Treffen war`s angeblich so, wie du es schilderst.

Insofern verstehe ich nicht, daß du dich über meine Aussage wunderst.

Ich hab von dem nichts mitbekommen und bin ehrlich gesagt froh darum!!!

Persönlich finde ich`s schade, wenn erwachsene Menschen ihre Triebe nicht unter Kontrolle haben und sowas dann auf `nem Kennenlernstammtisch ausleben müssen.

Wenn ich sowas auf einem meiner Stammtische mitbekäme, dann wäre das für mich ein Ausschlußgrund des Users.

Warum?

Weil`s ein No-Sex Stammtisch ist, ganz einfach!

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Engelschen_72:

Weil`s ein No-Sex Stammtisch ist, ganz einfach!

auch keine die rumgrabschen wollen ?

Geschrieben

das ist ja kein Sex

goldenhills
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb magnifica_70:

auch keine die rumgrabschen wollen ?

Was verstehste genau darunter?

Geschrieben

na zb mal auf den hintern langen.

ricaner
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb magnifica_70:

auch keine die rumgrabschen wollen ?

Finde ich nicht angebracht bei einem "No Sex"-Stammtisch. Man grabbelt doch auch nicht in einem öffentlichen Café aneinander rum wenn man sich da zum Kennenlernen trifft, warum soll so etwas auf einem Stammi denn "erlaubt" sein???? Nur weil er von einer Seite organisiert wird die "poppen" heißt????

 

Ich war hier in Hamburg auch schon auf einigenStammis/Chattertreffen gewesen und da hat man sich über Gott und Lotte unterhalten. Einfach mit div. Leuten unterhalten die man z.B. aus dem Chat her kannte....

goldenhills
Geschrieben (bearbeitet)

ok....

Das gibt es durchaus;-)

ABER......Du musst es Dir so vorstellen, dass es meistens User/innen sind, die sich schon lange kennen und diese Stammis auch schon länger besuchen. Da gibt es das durchaus, dass man mal nen Klaps auf den Hintern bekommt....rein freundschaftlich und nicht in der Art Gekrabbel, die keine Frau mag.

Wenn Jemand, aber mitteilt, dass er/sie das nicht mag, wird das akzeptiert ohne dass es dumme Sprüche gibt.

 

Dieses typische  Angegrabsche oder dieses Anmachen, was man als unangnehm findet gibt es nicht oder die Orag verweist solche Personen der Location;-)

 

 

bearbeitet von goldenhills
Nachtrag
DieFotografin77
Geschrieben

*mal zu goldenhills und Engelschen72 rüberwinke* ;)

Ich bin auch leidenschaftliche Stammtischgängerin und hab vor ner halben Ewigkeit auch selbst einen organisiert. Ich fand es immer klasse, dass man mit ganz vielen Usern von hier sich gleichzeitig treffen und unterhalten konnte. Das war und ist wirklich immer sehr lustig. Und da sich durchaus auch mal Leute anmelden, mit denen man virtuell so gar nicht grün ist, ist immer wieder für Überraschung gesorgt, wenn sich derjenige dann als sehr sympathischer Zeitgenosse herausstellt.

So wie Goldenhills und Engelschen hab ich wirklich schon viele tolle Leute kennenlernen dürfen ....by the way.... Siegen war immer genial.... Vielleicht sollte ich mal wieder.... *gg*

goldenhills
Geschrieben

Hey Foto*küsschenzuwerf

Was solltest Du wieder mal?

Einen besuchen oder organisieren?*schmunzel

 

Liebste Grüsse :-)

DieFotografin77
Geschrieben

Besuchen tu ich ja schon welche..... aber ich meinte, mal wieder einen Abstecher nach Siegen machen *lach*

Liebste Küsschengrüße zurück :-)

goldenhills
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb DieFotografin77:

Besuchen tu ich ja schon welche..... aber ich meinte, mal wieder einen Abstecher nach Siegen machen *lach*

Liebste Küsschengrüße zurück :-)

den gibt es leider nicht mehr.....

DieFotografin77
Geschrieben

Wie den gibts nicht mehr????? Eieiei

Geschrieben (bearbeitet)

mich würde noch was interessieren, werden bei den no-sex-stammtischen fotos gemacht ?

bearbeitet von magnifica_70
ricaner
Geschrieben

Auf dem Hamburger Stammi war es nicht erlaubt....

Char_Lotte
Geschrieben

Naja, auf den Stammtischen ohne sexuellen HG kommen Leutz hin und unterhalten und benehmen sich einfach ganz normal ... zumindest teilweise (wenn ich so an den in Koblenz zurückdenke ;) ). Ich schätze mal auf den anderen ST fangen sie direkt an zu fummeln, anstatt sich erstmal Händchen zur Begrüßung zu geben ... 

goldenhills
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb magnifica_70:

mich würde noch was interessieren, werden bei den no-sex-stammtischen fotos gemacht ?

Das wird von Orga zu Orga anders entschieden.

Auf den Stammtischen, auf denen ich war, wurden nur Fotos von ausgesuchten Leuten gemacht und wer nicht fotografiert werden wollte/ will, wird unkenntlich gemacht.

Alles eine Frage der Kommunikation.....

 

DieFotografin77
Geschrieben

Ich hatte das damals so geregelt, dass die Kamera"gewalt" allein bei mir lag. Wäre schade gewesen, so ganz ohne Erinnerungsfotos, weils einfach immer ne tolle Truppe war. Die Fotos wurden dann auf eine passwortgeschützte Seite hochgeladen und alle Beteiligten bekamen den Link und das Passwort. Beschwerden gab es nie, dass die Fotos in falsche Hände geraten seien.

Engelschen_72
Geschrieben
Am 30.8.2016 at 23:18, schrieb magnifica_70:

... werden bei den no-sex-stammtischen fotos gemacht ?

Früher wurden bei meinen Stammtischen regelmäßig Fotos gemacht, von mir oder Personen, die von mir dazu beauftragt wurden.

Diese Bilder wurden dann auf einer externen Seite hochgeladen und die Stammiteilnehmer bekamen den Zugang dazu.

Leider wurde dann irgendwie bekannt, daß es doch Menschen gibt, die nicht in der Lage sind, solche Dinge für sich zu behalten, für mich der Grund, daß auf meinen Stammtischen kaum noch fotografiert wird.

Engelschen_72
Geschrieben
Am 27.8.2016 at 09:26, schrieb magnifica_70:

auch keine die rumgrabschen wollen ?

Sicherlich gibt`s auf Kennenlernstammtischen Menschen, die der Meinung sind, daß jeder der da hingeht zwangsläufig auch für sowas zugänglich sein müsse.

Ich hatte so eine Begegnung mal... so ein wildfremder Kerl, der meinte, er müsse mir einfach an den Arsch packen.

Zu Anfang blieb ich noch relativ freundlich und fragte ihn, ob er eigentlich noch alle beisammen hat, irgenwelche wildfremden Menschen zu betatschen. Es kam die Antwort, daß ich doch schließlich wisse, über welche Seite dieser Kennenlernstammtisch organisiert werden würde.

Dann hab ich ihm sehr klar deutlich gemacht, daß er das bei mir für alle Zukunft unterlassen solle, da er sonst alle 5 im Gesicht hat!

Geht gar nicht!

Und wenn ich als Orga auf einem meiner Stammi`s sowas mitkriegen sollte, also das da jemand betascht wird, der das nicht möchte, dann sehe ich es als meine Aufgabe da "einzugreifen", wenn ich merke, daß das "Opfer" sich nicht selber helfen kann bzw. klare Ansagen an den Grabscher nichts bringen!

Die Person, die sich da nicht im Griff hat, wird vom Stammi entfernt und von allen zukünftigen unter meiner Orga ausgeschlossen, fertig.

 

Es gibt dann auch wieder Menschen, die sich zu einem Kennenlernstammi anmelden und scheinbar nicht in der Lage sind die Stammitexte, in denen das Treffen ja definiert wird, zu lesen UND zu verstehen.

Grade gestern einen erlebt, der sich zum Brunch angemeldet hat. Ein Rumgeiere, er müsse schauen, ob er am Sonntag "kann". Auf meine Frage, warum er sich angemeldet hat, wenn er nicht weiß, ob er kann, kam keine wirkliche Antwort.

Nach Stunden kam dann eine Antwort und ich hab echt nur mit dem Kopf geschüttelt. Er will kommen, müsste nur noch wissen wo (alles noch legitim!) und dann die Ansage, daß er seit 7 Wochen keinen Sex mehr gehabt hätte, ob ich auch da sei (nee, bin ich als Orga natürlich nicht :joy:)  und hofft, daß er am Sonntag keinen Hänger hat.

ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHM????

Ich fackel bei sowas nicht mehr lange, hab ihn aus der Veranstaltung entfernt und ihm mitgeteilt, daß er in Zukunft evtl. besser lesen soll zu WAS für einer Veranstaltung er sich anmeldet.

Solche Leute möchte ich bei meinem Stammtisch erst gar nicht dabei haben, weil die a) mit ganz falschen Vorstellungen dort auftauchen und b) sowas dann im Regelfall nur zu einer blöden Stimmung führt.

 

Immer noch etwas anderes ist es, wenn sich die User schon länger real kennen. Da passiert es auch mir heute mal, daß man jemandem zur Begrüßung mal auf den Hintern klappst o.ä. Sind aber für mich ganz andere Voraussetzungen.

 

×