Jump to content
Sandra3101980

Haben Hetero Männer auch mal Fanatsien mit einem mann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hab immer zwei, drei Ehemänner um mich herum. Man muss sie einfach nur glauben lassen, sie seien hetero. :smiley:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

sehr schön anzusehen .gruss

Geschrieben

Also nichts gegen einen dabei. Aber was mit dem haben irgendwie nicht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Früher als Jugendlicher schon. Heutzutage - auch bei meinem Wirken hier, was ja ein wenig anders angelegt ist als bei den meisten - ist mir ein Mann zu unästhetisch und hat zu wenig lustvolle Punkte. Klar mag es Ausnahmen geben.. aber wie man auch von Frau erfährt ist das stundenlange Vernügen eher selten.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Haben Hetero Männer auch mal ..... Wenn ja?! Sind sie dann wirklich "noch" Hetero´s??? :D

Braintwister704
Geschrieben

Hallo Sandra - wollte Dir direkt schreiben - habe auch Interesse an Fototausch - komme aber leider nicht durch den Filter.... Bitte schreib mir doch mal.Gruß Peter

Geschrieben

ich habe z.b kein Interesse an nem Mann per se, generell was die sexuelle Anziehung angeht, allerdings macht mich seit ner Weile der Anblick von großen, schönen Schwänzen an und dabei die Phantasie so einen mal zu bearbeiten. Das spielt sich dabei auch nur in meinen Gedanken ab.

JohnnBlu
Geschrieben

NEVER EVER !!!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Gräßlich, diese Frage! Wie viele Hetero-Männer mir den Kopf verdrehen wollten und auf die ich hinein fallen sollte....!  "..... wenn meine Frau einmal bald sterben würde, ich wünschte mir sofort mit Dir eine feste Beziehung und ich würde mit Dir nach Malle ziehen und dort leben wollen....!" Nanu? Warum denn gleich ab zur Hausfrauen-Insel? Ich habe mich bis heute gefragt, soll ich das als Kompliment auffassen oder mir wünschen, daß die Gattin noch weiterleben sollte, so makaber empfand ich es.....! Ich entschied mich für das Letze....!:cock: Meine Güte, warum dürfen Hetero-Männer sich nicht auch mal in einen Mann verknallen oder Sex mit dem gleichen Geschlecht haben? Was daraus würde, müßte man unter sich versuchen aus zu machen....! Nur Mut dazu oder auch zur Liebe, wenn dann...! Leider zeigen die wenigsten Männer in einer solchen Situation dann wirklich Eier.... und es bleibt bei den geheimen Fantasien!
'

 

 

bearbeitet von Artellio
  • Gefällt mir 2
valens-fidus
Geschrieben

Nein, nie und nimmer! Nicht mal im Traum.

Geschrieben

Wenn er genauso aussieht wie ich, ähnlich drauf ist schon - wobei sich das definitiv ohne jede Penetration abspielt. Er müsste aber sozusagen mein Ebenbild sein.

Geschrieben

Nein.... Gar kein Reiz! Schon bei Versuchung um mir das vorzustellen, wird es mir schlecht... Ich habe auch nix gegen Schwulen. Es hat mit Hormone zu tun.... Wenn man sich sowas vorstellen würde, wäre dass bi. Bei Frauen ist das natürlich nicht so. Gruß

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich wäre sehr neugierig auf nen Penis und Sperma, aber wenn ich mir den ganzen nackten Mann vorstelle, vergeht mir das wieder :D

  • Gefällt mir 1
phillip77123
Geschrieben

nette Anzeige, schreib doch mal, lg

Geschrieben

man sollte meinen nein, aba aus erfahrungen sage ich ja....willste mehr wissen, schreib mir bääääh

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Sandra3101980:

Hi mich würde Interessieren ob auch Hetero Männer mal in Gedanken oder so sich etwas mit dem gleichen Geschlecht vorstellen können?

also kurz und knapp, jaaaa 😉😅

Einhorn1958
Geschrieben

Fantasien sind grenzenlos und kurbeln auch bei mir Hetero den Blutdruck an. Also JAAAAA

Geschrieben

Leute, wenn das eigene Geschlecht eine sexuelle Anziehungskraft auf euch ausübt und eure Gedanken beflügelt, dann seid ihr bi und das ist nicht schlimm, nur hetero seid ihr bestimmt nicht... vielleicht nie gewesen. Nur weil ihr bis dato nur sexuelle Handlungen mit Frauen vollzogen habt, macht euch das nicht zum hetero.

Wir sehen das immer an männlichen hetero Profilen, wo auch Kontakte zu tv und ts gewünscht sind. Wenn man sie darauf hinweist, verleugnen sie ihre bi Neigung meistens. Naja... jeder nach seiner fasson 😎

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb unserpo:

Leute, wenn das eigene Geschlecht eine sexuelle Anziehungskraft auf euch ausübt und eure Gedanken beflügelt, dann seid ihr bi und das ist nicht schlimm, nur hetero seid ihr bestimmt nicht... vielleicht nie gewesen. Nur weil ihr bis dato nur sexuelle Handlungen mit Frauen vollzogen habt, macht euch das nicht zum hetero.

Wir sehen das immer an männlichen hetero Profilen, wo auch Kontakte zu tv und ts gewünscht sind. Wenn man sie darauf hinweist, verleugnen sie ihre bi Neigung meistens. Naja... jeder nach seiner fasson 😎

Und das ist das große Problem. Viele Männer wollen davon nichts hören.

Ich habe im Laufe der Zeit gelernt nicht mehr zu fragen. Ich höre ihnen einfach nur zu. Dann bekomme ich z.B. zu hören: "Ich bin verheiratet. Aber da läuft nichts mehr. Andere Frauen wollen nichts von einem verheirateten Vater. Aber dann habe ich manchmal Fantasien. Mit Männern! Aber ich bin nicht bi oder so was!"

Dann korrigiere ich sie nicht. Weil davon wollen sie nichts hören. Dann lasse ich sie einfach in dem Glauben. Und wenn sie mir nach ein paar Jahren erzählen ich sei der einzige Kerl in ihrem Leben, dann lasse ich sie glauben, dass ich ihnen das glaube. :smiley:

  • Gefällt mir 2
manso1969
Geschrieben

nein danke,geht auf gar keinen fall

pamelaklein
Geschrieben

Alle Menschen sind bisexuell, die einen leben es aus, die anderen nicht oder lässt es zu oder nicht. Und selbstverständlich können sich Neigungen im Laufe des Lebens auch ändern. Wir Menschen sind flexibel wenn wir wollen 😊

  • Gefällt mir 3
×