Jump to content
Chris4U82

Teil 3 - Das Spiel mit der dritten Person...

Empfohlener Beitrag

Chris4U82

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Hier geht's zu den ersten beiden Teilen:

Teil 1:

 

Teil 2:

 

 

 

Teil 3:

Meine Hände waren immer noch am Rücken gefesselt. Doch durch ein paar Bewegungen löste sich der Knoten und der Schal viel hinunter. Ich wichste mir kurz meinen Schwanz und mit der anderen Hand fuhr ich durch Simones Perle. Heiß und feucht.  Es schien auch ihr sehr zu gefallen. Ich fasste ihr gefesseltes Bein und meinen Penisspitze berührte ihre Schamlippen. Neugierig beobachtest du mein behutsames Vorgehen. "Du sollst sie ficken und nicht mit ihr spielen." Kaum hast du diese Worte gesprochen drückte ich meinen Schwanz schon in sie. Mit jedem Zentimeter den ich tiefer Eindrung seufzte sie etwas mehr. Auch du hast Ihre Erregung gemerkt. Sie leckte dich nun intensiver. Ihre feuchten Schamlippen legten sich weiter um meinen Schwanz der sich seinen Weg suchte und weiter in sie glitt. Ich stoppte als ich ganz drin war. Es fühlte sich warm an. In diesem Moment hebte ich meinen Kopf und schaute dir in die Augen. Deine Lippen kamen näher und auch ich wollte dich nur noch küssen. Während mein Schwanz nun in Simone ruhte, sie weiter deinen Kitzler leckte, küssten wir uns innig. Immer wieder forderst du meine Zunge. Ich fing nun an meinen Unterkörper kreisen zu lassen. Mein Hintern bewegte sich langsam zurück so dass mein steifer Schwanz nun wieder zum Vorschein kam. Im nächsten Moment stieß ich fest zu. Ich wiederholte dies mehrmals. Meine Bewegungen wurden dabei immer schneller. Auch du drückst nun deine Muschi mehr auf Simones Gesicht. Du hast ihr noch mit deiner Leder Gerte zwei dreimal auf die Oberschenkel geklopft. Leck mich fester du geile Sau. Ich war so geil von der ganzen Vorstellung, deinen dominanten Ton und das uns Simone so ausgeliefert war. Wie mein Schwanz immer wieder fester und schneller ihre Schamlippen auseinander presste. "Ich will dich kommen sehen. Los Fick sie fester und komm!" Nichts leichter als das. Es fehlten nur ein paar Stöße. Ich war so erregt dass das zweite mal sehr schnell kam. Ich drang noch 3, 4 mal in sie ein und dann merkte ich wie mir langsam das Sperma hochkam. Kurz bevor ich kam zog ich meinen Schwanz aus ihr heraus nahm meine Hand und fasste meinen Penis an. In diesem Moment spritzte ich ab. Es kamen 2,3 Schübe und sie trafen direkt Simones feuchte Perle. Ich habe genau auf ihr abgespritzt. Man konnte richtig sehen wie mein Sperma an ihr hinunter lief. Während ich meinen Schwanz nun langsamer wichste genoss ich diesen Anblick. Und auch du hast mich wieder frech angelächelt und gefragt:"Na mein Hengst, bereit für die dritte Runde?" Genieß jetzt den Anblick und erhole dich kurz. Ich will auch noch kommen. Du nahmst deine Hand und fängst an dir an deinem Kitzler rum zu reiben während Simone dich weiter leckte und ich meinen Speichel und das Sperma von und aus Simone leckte...

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Eine sehr schöne Geschichte, toll geschrieben. Ich hoffe, da kommt noch mehr.

×