Jump to content
sweetcat83

In Geschichten sind alle immer so feucht!?

Empfohlener Beitrag

devotiondark
Geschrieben

Also ich nenne meine liebevoll "mein südliches Feuchtgebiet" :-D Noch Fragen ? ;)

  • Gefällt mir 2
nich-ich
Geschrieben

Ich kann nur sagen es fällt mir jedesmal negativ auf, dass einige Frauen empfinden, dass sie zu feucht werden und gerade das schöne Feeling mit nem Taschentuch abwischen, dabei ist gerade das Feuchtgebiet so schön. ;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es gibt Frauen, die relativ gut zum Brunnen werden. Dies geschieht, wenn ein Punkt der Erregung erreicht wird. Manche schämen sich auch deswegen und sagen, das sie dann weniger spüren, weil es zu feucht wird. Aber Geschichten sind oft nur Geschichten

moonchilds
Geschrieben

Geschichten sind Geschichten und manch eine superfeuchte Dame entpuppt sich als "normal feucht". Ob feucht oder nass, Hauptsache ist doch das der Sex gefällt. Und das wenn möglich allen Beteiligten.

  • Gefällt mir 2
Donna81
Geschrieben

Vielleicht gibt es Ausnahmen, aber es ist wohl eher Wunschgedanke...

Je erregter, desto feuchter, allerdings laufe ich nicht aus...

  • Gefällt mir 1
DiSpLaYmAn
Geschrieben

Es gibt schon frauen wo es so ist. Nicht alle oder viele. Kenne aber auch ein paar damen die schon bevor man in die region kommt quasi "auslaufen" Eine kam schon mal nur nach dem saugen an den nippeln und die graue stoffhose hat sich sehr verfärbt im schritt...

bussi72
Geschrieben

Es ist nicht bei allen so, aber es ist wirklich bei etlichen so. Habe da schon manche unerwartete positive Überaschung gehabt , wobei das Wort nass und auslaufend es besser trifft als feucht ;-)

_dedizione_
Geschrieben

Diese Frauen, die bei der bloßen Vorstellung was passieren wird/könnte, bzw erst bei dem Vorspiel sind, so dermaßen erregt werden davon, das sie auslaufen, ist wohl eher Wunschgedanke. Ausnahmen bestätigen die Regel, ohne Frage.

  • Gefällt mir 1
Versuch-52
Geschrieben

wunschgedanke von maennern...um sich sorry ,,dran auf zu geilen"

  • Gefällt mir 1
Coffeenose
Geschrieben

@ sweetcat83: in der Regel (lach .. was für ein Wortspiel) kommt es auf den Erregungszustand an bei euch Mädels, es gibt Mädels, wenn das Kopfkino loslegt, dass es feucht wird (bei uns Jungs ja ähnlich), in Richtung nass, wenn es mit der oralen Befriedigung losgeht, und so richtig nass wenn ihr dann auch so richtig geil seit mit Kopf-Abschalten.

Auslaufen, dann aber richtig, eher wenn es in Richtung Squirtung geht.

Das sind zumindest meine Erfahrungen.

  • Gefällt mir 1
Helene73
Geschrieben

Das ist wirklich soooo ;) :D

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Teilweise Wunschgedanke, aber auch Erfahrung :)

Geschrieben

haha hab ich selbst noch nicht erlebt bei einer frau wenn ich erlich bin :D

sweetcat83
Geschrieben

Danke für die vielen unterschiedlichen Antworten und Erfahrungen. Sehr interessant so verschiedene Ansichten zu hören und wie ich da so rauslese, liegt es wohl auch sehr an der Definition von nass und feucht ;)

Bin gespannt wann ich das nächste mal bei einer Geschichte an dem Punkt schmunzeln muss ;)

Geschrieben

Ja ist oft so

Geschrieben

Ich hab das schon öfter gehabt... meine exfrau ist immer sehr feucht und eine Freundin die ich hatte, die war so nass, da hast du das reinstecken gar nich mehr gespührt, obwohl sie so eng war...

×