Jump to content
Speerspitze_69

Täuscht Ihr euren Orgasmus vor?

Empfohlener Beitrag

Speerspitze_69
Geschrieben

Wie oft habt Ihr schon den Orgasmus vorgetäuscht? Ist es überhaupt nötig oder lieber gleich mit dem Partner direkt sein und ihm sagen das man im Moment vielleicht neben der Spur sei. Ich freue mich auf die Antworten.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ero40
Geschrieben
Ich hab es schon gemacht, mehrfach...nicht schön, war aber situativ notwendig, leider....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich habe schon oft einen vorgetäuscht

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MissSerioes
Geschrieben

Nein .....!Niemals....und ich werde damit auch nie anfangen.

Für mich kann es da keinen Grund geben zu lügen...wirklich gar keinen.

Mit wem ich mich auch ins Bett lege ist erwachsen....und mir ist alle mal lieber ...man sagt auch zu mir...Ich kann heute nicht....aus welchen Gründen ( Kummer Stress....unsw)

als wie das ich da das schönste Theaterstück vorgetragen kriege!

 

Die Worte ...nehme mich trotzdem in Arm...bitte lenke mich ab...wiegen da alle mal mehr!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
geilesdöschen
Geschrieben
Nein komme nicht zum vortäuschen dazu..werde so gesexelt das es echt bock macht es zu zreiben ..mit Ihm

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
heidi110
Geschrieben
Einer fremden Person kann man ihn vortäuschen,,,einem festen Partner nicht,,mann lernt sich gegenseitig so kennen,das man vom anderen jeden Muskel-anspann oder zucken spürt,,die Atmung,,die Züge,,, ich merke es,,

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
TimHL
Geschrieben
ist schon zwei drei mal passiert, dass ich vorgetäuscht habe. aber sehr selten, vielleicht alle 3 jahre

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Orri
Geschrieben
Mir 19 hast du ihn oft vorgetäuscht? Dann sorry, hattest du noch keinen Sex! Ausser mit dir selbst.... dir kannst du das vormachen 😂

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jonyjonson
Geschrieben

Durch eine Wirbelsäulen Op habe ich oft Probleme zu kommen, manchmal ganz lustig aber auch nur manchmal. Habe dadurch gelernt das wir Männer den Frauen keinen Orgasmus vortäuschen können.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Nein noch nie. Kann man doch sagen das es diesmal nicht gereicht hat aus welchen Gründen auch immer oder zuviel im Kopf rumschwirrt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich schaffe es nichtmal , bei richtig gutem Telefonsex (die andere seite der Leitung kenn ich ;) ) vorzutäuschen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Was hätte ich denn davon Einen orgsmus vorzutäuschen? Das bringt mir nix und meinem partner auch nicht

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Warum muss es final immer ein Orgasmus sein? Ich liebe Sex, und BDSM. Früher, mit meinem Ex Mann, habe ich den Orgasmus für eine Lüge gehalten. Sex war schön, wir hatten ihn, aber so wie beschrieben.........nee, da hatte ich keine Orgasmus. Trotzdem, es war schön. Dann habe ich BDSM kennen gelernt. Auch hier, ich habe nicht immer einen Orgasmus, aber ich weiss auch wie es ist, so sehr zu kommen das man einfach weg ist. Kommt das immer vor? Nein. Muss es immer vorkommen? Nein. Finde ich Sex auch ohne Orgasmus geil........definitiv.........Muss ich ihn vortäuschen? Nein, warum? Hängt das Glück vom Gegenüber an einem Orgasmus meinerseits? Nö. Denke ich nicht. Und wenn doch.......dann muss er sich halt mehr anstrengen und rausfinden wie ich einen Orgasmus bekomme......... :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Hallo, na ich denke mal, das fast jede Frau schon mal im Bett nen Orgasmus vorgetäuscht hat, finde es auch nicht verwerflich, sofern es keine Gewohnheit wird. Sex ist Kopfsache und mental ist man nicht immer so entspannt. Wenns der Situation genützt hat und mein Gegenüber nix gemerkt hat, allemal besser, als zu sagen, ich hatte keinen Höhepunkt, dann fühlt sich Mann doch eher als Versager. Eine vertraute Basis ist doch der Grundstein für erfüllenden Sex, von dem beide profitieren, auch das muss wachsen, völlig egal ob in einer Partnerschaft oder Affäre. Nicht jeder ist für ONS geschaffen, und kann den Schalter nach Belieben umlegen, wo wir wieder beim Thema .mentale Steuerung wären. Auch Männer haben teilweise Probleme damit, sich immer ihrer Männlichkeit zu behaupten und was ist schon dabei , wir sind alle nur Menschen , vergesdt mal die Gefühlsebene nicht und ein wenig Toleranz hat noch niemandem geschadet.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Versuch-52
Geschrieben
noch nie ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mausibär
Geschrieben
Ich weiß das auch Männer das vortäuschen können und ist das schlimm , nö es macht doch auch Spaß wen sie nur kommt meinen Spaß habe ich doch

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tobihaj841
Geschrieben
Manchmal muss das einfach sein, und manche sind so blöd und wollen verarscht werden. So einfach ist das. Wer nicht blasen kann oder wie Klumpen Mett im Bett liegt darf auch nicht erwarten zum Superman erkoren zu werden

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Speerspitze_69:

Wie oft habt Ihr schon den Orgasmus vorgetäuscht? Ist es überhaupt nötig oder lieber gleich mit dem Partner direkt sein und ihm sagen das man im Moment vielleicht neben der Spur sei. Ich freue mich auf die Antworten.

Wer ist denn dann neben der Spur???

Wenn der Mann es nicht drauf hat...muss man abwägen...als Frau .....ob man ihn die Schleife der Versagensaengste schubst......wobei ich ja immer der Meinung  bin, ne Andere ist mit der Leistung vollauf zu frieden......

Es ist also situationsbedingt, ob man vortäuschend kritisiert..

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
NudePure
Geschrieben
Ich hab schon mal ´nen vorgetäuschten Orgasmus vorgetäuscht! Und jetzt kommt Ihr...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
funny701
Geschrieben
Noch nie! !

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Nein noch nie . Warum auch ? Ob das meine sex Partner gemacht haben, weiß ich nicht

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Warum sollte ich meinen Orgasmus vortäuschen!? Entweder es kommt oder eben nicht..... Mal abgesehen davon das eh bei mir die Lust und Befriedigung der Frau vorrangig im Focus liegt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti0704
Geschrieben

Wie täuscht man(n) einen Orgasmus vor?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Wer einen Orgasmus vorstäuscht bescheißt nicht nur seinen (Sex-)Partner sondern auch sich selbst. Wenn man nicht zugeben kann, dass der Sex heute nicht so toll ist oder man heute einfach (aus welchen Gründen auch immer) nicht kommen kann, dann ist es schon traurig. Man(n) kann ja auch stundenlange Geschichten Erzählen, wie hart man die Frau nehmen kann und dass ja jeder hier hier nen Baumstamm als Schwängel hat.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×